Warenkorb

Hausbar

Drinks mixen wie die Profis

Wie kann man zu Hause die besten Drinks aus den besten Bars der Welt zubereiten? Seit der Jahrtausendwende erlebt die moderne Barkultur eine nie gesehene Blütezeit. Neuer Pioniergeist, das Wiederbeleben alter Techniken, internationale Einflüsse, lokale Brennereien, aber auch regionale, saisonale und nachhaltige Zutaten spielen eine wichtigere Rolle denn je. Mixen wie die Profis bedeutet aber auch, sich auszukennen: mit Spirituosen, Tools und Techniken, Zutaten und deren individueller Wirkung im Drink. Wie hängen Aromen, Zubereitung und Originalität wirklich zusammen? Von Klassikern wie dem Old Fashioned bis hin zu visionären Kunstwerken mit Einflüssen aus der Sternegastronomie gibt es hier mehr als 100 ausgesuchte Rezepte. Die Kunst und das Handwerk von professionellen Bartendern zu lernen, macht aber vor allem viel Spaß. Und wie beim Kochen gilt: Selbst gemacht schmeckt einfach besser.
Dies ist eine Neuauflage des 2018 erschienenen Buchs "Hausbar".
Portrait
Seit 2010 steht der Name Thomas Henry Pate für ein junges Unternehmen aus Berlin, das mit seinen hochwertigen Bitterlimonaden die Gastronomielandschaft bereichert. Das Sortiment beinhaltet die klassischen Bar-Sodas wie Tonic Water, Spicy Ginger, Bitter Lemon oder Ginger Ale und verschiedene neue Kreationen. Namensgeber der Marke ist jener britische Apotheker und unermüdliche Entdecker, dem es gelang, Wasser mit Kohlensäure zu versetzen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 21.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-1138-2
Verlag Riva Verlag
Maße (L/B/H) 24,6/17,4/2,5 cm
Gewicht 760 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 87437
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Hausbar

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wunderbare Idee für jeden Hobbybarkeeper. Mir hat der Aufbau sehr gut gefallen, da von der Geschichte, über das "Handwerkszeug" bis hin zum fertigen Drink alles in dem Buch beschrieben wird. Die perfekte Präsentation der Drinks und die Anleitungen sind schön und die Bilder sind äußerst ansprechend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Empfehlung für alle Barinteressierte
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 10.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Hausbuch beinhaltet nicht nur klassische Cocktail-Rezepte wie inspirierende Neukreationen, sondern auch Fakten über die verschiedenen Spirituosenkategorien. Vor allem die Drinkbilder sind eine Augenweide. Sehr gut gefällt mir ebenfalls das Kapitel „Basisrezepte“, in dem Rezepte von spannenden Sirups, Infusionen etc. zu find... Das Hausbuch beinhaltet nicht nur klassische Cocktail-Rezepte wie inspirierende Neukreationen, sondern auch Fakten über die verschiedenen Spirituosenkategorien. Vor allem die Drinkbilder sind eine Augenweide. Sehr gut gefällt mir ebenfalls das Kapitel „Basisrezepte“, in dem Rezepte von spannenden Sirups, Infusionen etc. zu finden sind. Alles in allem ein sehr gelungenes Barbuch für Barinteressierte!

In 200 Seiten zum Bar-Profi
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich habe das Buch für einen Kumpel zum Geburtstag gekauft, der liebend gerne zu Tastings und Mixing-Abenden einlädt. Und natürlich hat es seine gewünschte Wirkung erzielt: Direkt am nächsten Wochenende kam die Einladung zum Tequila-Mixen und siehe da, wir haben nicht nur unsere kollektive "Unlust" bezüglich Tequila überwunden, s... Ich habe das Buch für einen Kumpel zum Geburtstag gekauft, der liebend gerne zu Tastings und Mixing-Abenden einlädt. Und natürlich hat es seine gewünschte Wirkung erzielt: Direkt am nächsten Wochenende kam die Einladung zum Tequila-Mixen und siehe da, wir haben nicht nur unsere kollektive "Unlust" bezüglich Tequila überwunden, sondern auch Lust auf das flüssige Kochen bekommen. Im Buch sind von hilfreichen Tipps zu Techniken auch echt leckere spannende Rezepte drin, die auch mal etwas schwieriger sind, als das bloße "zusammenkippen" von Spirituose und Mixer. Ich habe mir das Buch jetzt also auch für mich bestellt und werde sicherlich meine Mix-Fähigkeiten im nächsten Jahr um einiges ausbauen. Schon mal der erste Vorsatz für das neue Jahr. Darauf ein Prost!