WBG Deutsch-Französische Geschichte / Im Zeichen der europäischen Einigung 1963 bis heute

Im Zeichen der europäischen Einigung

Als de Gaulle und Adenauer 1963 in Paris den Élysée-Vertrag unterzeichnen, besiegelt dieses Abkommen das Ende einer langen ›Erbfeindschaft‹. Hélène Miard-Delacroix zeichnet diese besondere Beziehung im Nachkriegseuropa klar und kenntnisreich nach. Dabei geht sie auch auf gemeinsame wie unterschiedliche Probleme der beiden Länder ein: etwa auf die heftigen Erschütterungen durch 1968, auf den
Terrorismus der RAF und der Action Directe oder auf den unterschiedlichen Umgang mit wirtschaftlichen Krisen.
Portrait
Hélène Miard-Delacroix ist seit 2008 Professorin für Histoire et civilisation de l’Allemagne contemporaine an der Sorbonne.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Werner Paravicini, Michael Werner, Gudrun Gersmann
Seitenzahl 404
Erscheinungsdatum August 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-534-14709-0
Verlag Wbg academic
Maße (L/B/H) 22,7/15,6/3,5 cm
Gewicht 710 g
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
69,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

WBG Deutsch-Französische Geschichte / Im Zeichen der europäischen Einigung 1963 bis heute

WBG Deutsch-Französische Geschichte / Im Zeichen der europäischen Einigung 1963 bis heute

von Hélène Miard-Delacroix
Buch (gebundene Ausgabe)
69,90
+
=
Gebürtig

Gebürtig

von Robert Schindel
Buch (Taschenbuch)
12,00
+
=

für

81,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.