Heinz Mack

Ein Künstler des 21. Jahrhunderts

Robert Fleck, Antonia Lehmann-Tolkmitt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,90 €

Accordion öffnen
  • Heinz Mack

    Hirmer

    Sofort lieferbar

    19,90 €

    Hirmer

gebundene Ausgabe

ab 34,00 €

Accordion öffnen
  • Heinz Mack

    König, Walther

    Sofort lieferbar

    34,00 €

    König, Walther
  • Heinz Mack

    Hirmer

    Sofort lieferbar

    39,90 €

    Hirmer
  • Heinz Mack

    Hirmer

    Sofort lieferbar

    69,00 €

    Hirmer

Beschreibung

Heinz Mack ist einer der prägenden Künstler unserer Zeit. Für die seit der Nachkriegszeit essenzielle Frage einer neuen Konzeption der Kunst leistete er einen wegweisenden Beitrag. Der Band bietet erstmals eine monografische Gesamtsicht auf Macks Kunstphilosophie und facettenreiches Œuvre: von ZERO über das legendäre Sahara-Projekt und die Lichtkunst bis hin zu den jüngsten Gemälden.Seit mehr als sechs Jahrzehnten ist Heinz Mack (*1931) als Bildhauer und Maler tätig. Von der ZERO-Zeit um 1960 bis heute entsteht ein vielseitiges Werk, dessen wesentliche Aspekte wie die Bedeutung von Licht, Struktur und Farbe mit oft überraschenden Perspektiven nachgezeichnet werden. Die Autoren begleiten Mack auf seiner steten Suche nach einer neuen Konzeption der Kunst und entdecken dabei kaum bekannte Verbindungen zur Minimal-Art, zur Land Art, zu Yves Klein und zu Constantin Brancusi. Die Reise durch Macks reiches Schaffen gipfelt schließlich in dessen leidenschaftlichem Plädoyer für die Idee des Schönen im 21. Jahrhundert.

Robert Fleck, Jahrgang 1957, Historiker, Autor und Ausstellungsmacher, seit 1981 in Paris, studierte unter anderem bei Gilles Deleuze und Michel Foucault. Er war zuletzt Intendant der Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn und ist nun Professor für „Kunst und Öffentlichkeit“ und Prorektor der Kunstakademie Düsseldorf.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Robert Fleck, Antonia Lehmann-Tolkmitt
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7774-3302-8
Verlag Hirmer
Maße (L/B/H) 24,4/17,4/2 cm
Gewicht 498 g
Abbildungen 65 Abbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0