Meine Filiale

Zimtzauber

Katrin Koppold, Katharina Herzog

(10)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

7,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Stell dir vor, du hast Pech - zum Glück! Die Buchhändlerin Elisa ist nicht abergläubisch. Doch seit sie aus Versehen kurz vor Weihnachten den äußerst attraktiven Schornsteinfeger zu Fall gebracht hat, geht in ihrem Leben einiges schief. Als ihr eine Wahrsagerin eine tiefschwarze Aura bescheinigt und furchtbares Pech prophezeit, wird ihr klar: Sie muss den Mann aufsuchen und ihn um Verzeihung bitten. Das ist allerdings gar nicht so einfach. Denn der Schornsteinfeger hat sich in die Abgeschiedenheit der Berge zurückgezogen und ist überhaupt nicht begeistert, als Elisa auf einmal dort auftaucht und ihn mit Aufmerksamkeit überschüttet. Bis ein Unfall die beiden unerwartet zusammenschweißt ... Ein bezaubernder Kurzroman voller Romantik, Humor und Weihnachtsmagie. Diese Geschichte ist in sich abgeschlossen. Wer Spaß an wiederkehrenden Figuren hat, darf sich aber auf ein Wiedersehen mit Nina und Tom aus "Schlaflos in Cornwall" freuen.

Katrin Koppold, die auch als Katharina Herzog schreibt, begeistert an ihrem Beruf, dass sie als Autorin immer wieder zu Recherchezwecken in die Länder fahren kann, in denen ihre Bücher spielen. Für ihre erwachsenen Leser reiste sie an die Amalfiküste, nach Amrum, La Gomera und weiteren Orten, an die sie ihr Herz verloren hat. Ihr erster Jugendroman "Faye - Herz aus Licht und Lava" spielt auf Island.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 152 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739452661
Verlag Via tolino media
Dateigröße 836 KB
Verkaufsrang 12635

Buchhändler-Empfehlungen

Alicia Dee, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Das Cover ist sehr schön und ansprechend aber die Handlung ist leider eher öde und sehr vorausschauend. Aus dem Grund habe ich das Buch auch nicht komplett durchgelesen da es mich nach einer Weile eher gelangweilt hat.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
3
3
1
3
0

wenig Weihnachtsfeeling; kaum eingelesen ist es schon zu Ende
von Kilala Princess am 02.12.2020

An sich eine nette und leicht an einem Nachmittag zu lesende Geschichte. Jedoch kam kaum Weihnachtsfeeling auf, das einzige was daraufhin deutete war lediglich das die Geschichte um Weihnachten herum spielte. Leider kam mir das Ende ebenfalls zu schnell daher, naja dies könnte auch dem geschuldet sein, dass das Buch so wenig Sei... An sich eine nette und leicht an einem Nachmittag zu lesende Geschichte. Jedoch kam kaum Weihnachtsfeeling auf, das einzige was daraufhin deutete war lediglich das die Geschichte um Weihnachten herum spielte. Leider kam mir das Ende ebenfalls zu schnell daher, naja dies könnte auch dem geschuldet sein, dass das Buch so wenig Seiten hat. Der Humor war an einigen Stellen ganz in Ordnung und man konnte schmunzeln, jedoch waren diese Momente meinst vorhersehbar. Fazit: Es hätte mehr aus der Geschichte herausgeholt werden können, hätte man diese nicht auf so wenige Seiten gequetscht.

Eine tolle und humorvolle kurze Weihnachtsgeschichte..
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich lese um die Weihnachtszeit gerne auch mal Weihnachtsromane mit viel Liebe und Romantik. Da kam mir der Roman von Katharina Herzog gerade recht. Die Autorin hat sehr humorvoll und gut lesbar geschrieben und ich musste wirklich ein paar mal richtig lachen. Auch konnte ich mich in die Charaktere sehr gut hineinversetzen und hab... Ich lese um die Weihnachtszeit gerne auch mal Weihnachtsromane mit viel Liebe und Romantik. Da kam mir der Roman von Katharina Herzog gerade recht. Die Autorin hat sehr humorvoll und gut lesbar geschrieben und ich musste wirklich ein paar mal richtig lachen. Auch konnte ich mich in die Charaktere sehr gut hineinversetzen und hab mit Elisa mit gefiebert. Hier muss ich wirklich sagen, leider ist es nur eine Kurzgeschichte, ich hätte gerne mehr gelesen..

Schönes Buch für einen Lesenachmittag
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürthen am 03.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In Zimtzauber geht es um Elisa, sie ist zwar nicht abergläubisch, aber plötzlich kommt es zu einigen unschönen Umständen in ihrem Leben,nachdem sie den Schornsteinfeger umhaut und langsam beginnt sie doch skeptisch zu werden. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich kam gut ins Buch rein. Es liest sich locker und auch die... In Zimtzauber geht es um Elisa, sie ist zwar nicht abergläubisch, aber plötzlich kommt es zu einigen unschönen Umständen in ihrem Leben,nachdem sie den Schornsteinfeger umhaut und langsam beginnt sie doch skeptisch zu werden. Der Schreibstil hat mir gut gefallen und ich kam gut ins Buch rein. Es liest sich locker und auch die Akzentstellen tun dem Lesefluss keinen Abbruch sondern machen es zusätzlich lustig. Elisa war keine Protagonistin, die ich sofort ins Herz geschlossen habe aber das ist in einer Geschichte auch kein muss für mich. Durchaus gefallen mir auch Geschichten, wo die Protagonistin auf einer anderen Wellenlänge liegt. Ich habe bei dem Buch sehr oft lachen müssen und hatte schöne Lesestunden. Leider kam das Ende doch sehr plötzlich und schnell. Es war mein erstes Buch von Katrin Koppold, aber ich werde auf jeden Fall weitere lesen.


  • Artikelbild-0