Warenkorb

Die Sterne über den Black Mountains

Roman

Eine Farm in Wales, liebenswerte Vierbeiner und die ganz große Liebe

Autorin Caitlin ist eigentlich recht zufrieden mit ihrem Leben in Glasgow: Ihre Krimis sind erfolgreich, ihre Agentin ist ihre beste Freundin und ihre Wohnung ihr ruhiger Schaffensort. Wäre da nur nicht ihr schreckliches Lampenfieber. Bei einer Lesung geht alles schief und am nächsten Tag findet sich Caitlin komplett verkatert in einem Hotelzimmer wieder mit einer Notiz eines rettenden Helfers, der sie fürsorglicherweise dorthin verfrachtet hatte. Als kurz darauf auch noch ihre nervige Schwester bei ihr einzieht, ist Caitlins ruhiges Schriftstellerinnenleben endgültig vorbei. Kurzerhand flüchtet sie aus der Stadt auf eine abgelegene Farm am Fuße der walisischen Black Mountains um endlich zu schreiben. Bereits in der ersten Nacht wähnt Caitlin einen Einbrecher auf dem Grundstück, der sich jedoch nicht nur als der charmante wie gutaussehende Tierarzt Ben herausstellt, sondern auch als ihr Retter in der Not in Glasgow. Fast scheint es Schicksal, dass die beiden sich hier wiedertreffen sollten...

Portrait

Alexandra Zöbeli lebt gemeinsam mit ihrem Mann im Zürcher Oberland in der Schweiz. Sie bekennt sich selbst als Britoholikerin - verrückt nach allem, was von der Insel kommt. Für Alex gibt es kaum etwas Schöneres, als die verschiedenen Ecken Großbritanniens zu entdecken und sich dabei vorzustellen, welche Geschichte sich an Ort und Stelle gerade abspielen könnte. Seit sie das Schreiben für sich entdeckt hat, leidet zwar der Haushalt, aber zumindest hat ihr Kopfkino endlich ein Ventil erhalten. Unter der Aufsicht ihres Katers Noah, der mit Vorliebe neben Alex' Laptop schläft, sind bisher sechs Romane entstanden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 500 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 03.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958184817
Verlag Forever
Dateigröße 2983 KB
Verkaufsrang 2519
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Happy Cookies XD

Franziska Berg, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Cover: Das Cover ist einfach nur wunderschön. Wie schon bei "Der Himmel über den Black Mountains" strahlt es das pure Landleben aus und lädt zum träumen und verweilen ein. Meine Meinung: Das Buch ist nicht nur von außen wunderschön, sondern auch von innen ein wahres Erlebnis. Es ist wie auch die anderen Bücher von der Autorin leicht, verständlich und flüssig geschrieben bis zum Schluss. Auf die Geschichte von Ben habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Er hatte in dem Buch "Der Himmel über den Black Mountains" zwar nur eine Nebenrolle, aber ich wollte unbedingt wissen wie es mit ihm weitergeht und ob auch er noch seine Liebe findet. Die Autorin hat mich nicht enttäuscht, denn auch diese Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich hatte keine einzige Stelle die mich gelangweilt hat. Es war eher anders herum. Es wurde von Kapitel zu Kapitel immer spannender. Die Spannung verliert sich kein einziges mal und man wird förmlich dazu "gezwungen" das Buch in einem Rutsch durch zu lesen, weil die Geschichte den Leser nur so mitreißt. Ben hatte ich schon vorher ins Herz geschlossen, doch auch Caitlin hat sich dort einen Platz erkämpft und das nicht nur wegen den Happy Cookies XD Ihre art und weise ist einfach nur schön und so normal! Viele Charaktere die hier vorkommen, kennen wir schon und wissen schon einiges über sie. Doch kommen auch hier wieder neue dazu und auch drei tierische Charaktere, die die Geschichte einfach liebenswert machen. Die Annäherung von Caitlin und Ben war super über das ganze Buch verteilt. Es ging nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Also für mich genau richtig. Obwohl ich an einigen Stellen schon Angst hatte, das Catlin es nicht auf die Reihe bekommt. Der Humor fehlt hier überhaupt nicht! Ich sage nur wieder Happy Cookies XD Es gab einzelnen Stellen, wo ich einfach mal anfangen musste zu lachen, weil ich es so erheiternd gefunden habe. Das schöne ist,das in dieser Geschichte so viele verschieden Gefühle zu spüren sind. Leidenschaft, Spannung, Humor und die traurigen Stellen gehen hier Hand in Hand. Dieses zusammenspiel der Emotionen und der fesselnde Schreibstil, machen das Buch unvergesslich! Fazit: Das Buch ist einfach grandios und so voller Leben. Ich bin super begeistert und kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Es lohnt sich wirklich und ist ein Lesevergnügen, welches man sich nicht entgehen lassen sollte! Wie auch die anderen Bücher der Autorin :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
10
1
0
0
0

Schnuckelchen
von Susanne Biel aus Unna am 03.11.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Beim Kauf war für mich die Autorin und der Buchinhalt ausschlaggebend. Das es die Fortsetzung vom * Himmel über den Black Mountains * ist, habe ich erst auf Seite... gemerkt, als Bens Nachname fiel. Juchuuuu. Jack war im 1. Buch schon mein Schnuckelchen und ich hatte mir gewünscht, sein * Bruder * bekommt auch eine Schnuckelche... Beim Kauf war für mich die Autorin und der Buchinhalt ausschlaggebend. Das es die Fortsetzung vom * Himmel über den Black Mountains * ist, habe ich erst auf Seite... gemerkt, als Bens Nachname fiel. Juchuuuu. Jack war im 1. Buch schon mein Schnuckelchen und ich hatte mir gewünscht, sein * Bruder * bekommt auch eine Schnuckelchen-Rolle. Dank an Alex! Ich habe beide Bücher in je 3-4Tagen verschlungen. Schreibstil, Personen, Land und Tiere...einfach perfekt. Es werden Themen angegangen, die uns alle betreffen können oder wie wir es schon erlebt haben. Mitgefiebert, gelacht, geweint, geärgert. Mit großen Schmunzeln habe ich sogar Schreibfehler entdeckt und der Zeilenumbruch hatte auch seine Tücken. Klasse, es zeigt Menschlichkeit. Danke für dieses tolle Buch. Das Ende war irgendwie zu erwarten. Der Weg dahin nicht und er hat mich gefesselt, bis zum Schluß.

tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 03.10.2019

Toll toll toll , Schöner Hintergrund , man kann sich gut in die Personen hineinversetzen. Nette Personen und toller Zusammenhalt im Dorf. So wie es sein sollte

Verliebt in Sir Lancelot ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 01.10.2019

Warum ich Alexandra Zöbelis Romane so mag? Weil sie so facettenreich sind! Auch ihr Neuling «Die Sterne über den Black Mountains» erfreute mein vielseitiges Leserherz mit Spannung, Liebe, Humor, Familiendrama und Tieren. «Basset Hounds» mag ich ja schon seit der TV-Serie Colombo, deshalb ist mir «Sir Lancelot» gleich ans Herz ge... Warum ich Alexandra Zöbelis Romane so mag? Weil sie so facettenreich sind! Auch ihr Neuling «Die Sterne über den Black Mountains» erfreute mein vielseitiges Leserherz mit Spannung, Liebe, Humor, Familiendrama und Tieren. «Basset Hounds» mag ich ja schon seit der TV-Serie Colombo, deshalb ist mir «Sir Lancelot» gleich ans Herz gewachsen. :) Besonders schön fand ich es, alte Bekannte aus «Der Himmel über den Black Mountains» wieder zu treffen. Der Roman handelt von der Krimiautorin Caitlin, die zwar erfolgreich ist, aber auch unter Lampenfieber leidet. (Was ich absolut nachvollziehen kann!) Bei ihrer Lesung geht alles schief, und so flüchtet sie aufs Land, um endlich schreiben zu können. Doch in den Black Mountains warten einige Überraschungen auf sie. Der Schreibstil ist wie immer sehr flüssig und mit viel Humor gewürzt, was ich an Alexandra Zöbelis besonders schätze. Ich möchte gar nicht mehr verraten, am besten lest ihr diese wunderbare Geschichte einfach selber.