Meine Filiale

Das Dach der Welt

Sports Romance

Mira Manger

(13)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

15,99 €

Accordion öffnen
  • Das Dach der Welt

    Piper

    Sofort lieferbar

    15,99 €

    Piper

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Das Dach der Welt

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Piper)

Beschreibung

Eine tragisch-romantische Geschichte um ein berühmtes Bergsteiger-Paar und das Abenteuer ihres Lebens: die Expedition zum höchsten Berg der Erde
"Hier oben war ich Zuhause, sicher vor den Härten des Lebens, fernab aller Probleme, die sich auf Meeresspiegelhöhe an mir festbissen. Hier oben konnten sie nicht mithalten."

Alicia Fischer und Robin Voss sind bekannte Gesichter der deutschen Bergsteigerszene. In der schillernden Social-Media Welt gelten sie als das perfekte Traumpaar, doch hinter den Kulissen gehen sie schon lange getrennte Wege - Grund dafür ist Robins Alkoholproblem und die öffentliche Zurschaustellung ihrer Liebe. Für die gesponserte Expedition zum Mount Everest, die sich keiner von beiden entgehen lassen will, müssen sich Alicia und Robin wohl oder übel wieder zusammenraufen. Auf dem Dach der Welt wird den jungen Bergsteigern schließlich klar, dass sie noch immer etwas füreinander empfinden.
"Das Dach der Welt" ist der erste Band der Sports-Romance Serie Read! Sport! Love! von Piper Gefühlvoll. Die Bände der Serie stammen von verschiedenen Autorinnen und hängen inhaltlich nicht zusammen, aber in jeder Geschichte stehen Sport und große Gefühle im Zentrum.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 388 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783492986090
Verlag Piper
Dateigröße 4321 KB
Verkaufsrang 59523

Buchhändler-Empfehlungen

Nadine Hampf, Thalia-Buchhandlung Essen

Ein Buch, welches ein wenig vorhersehbar ist, einem aber trotzdem schöne Lesestunden bescherrt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
11
2
0
0
0

Toller Debütroman
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 26.07.2020

Der Debütroman der Autorin hat mich in seinen Bann gezogen und ich hab ihn praktisch in einem Rutsch verschlungen. Der Sport nahm in der Handlung sehr viel Raum ein und ich hab viele neue Eindrücke dazu sammeln können. Gleichzeitig zeigt die Autorin aber auch ungeschönt die Schattenseiten, was zwar traurig war, ich an der Stelle... Der Debütroman der Autorin hat mich in seinen Bann gezogen und ich hab ihn praktisch in einem Rutsch verschlungen. Der Sport nahm in der Handlung sehr viel Raum ein und ich hab viele neue Eindrücke dazu sammeln können. Gleichzeitig zeigt die Autorin aber auch ungeschönt die Schattenseiten, was zwar traurig war, ich an der Stelle aber passend fand. Die beiden Protagonisten haben mir gefallen, besonders Robins Wandlung.

Der Berg ruft
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 13.07.2020

Alicia und Robin wollen den Everest besteigen, sie sind das Traumpaar der Bergsteigerszene aber das sind sie nur in der Öffentlichkeit den in Warheit sind sie schon seit längeren getrennt. Robin hat schwerwiegende Probleme. Trotzdem wollen sie versuchen den Berg gemeinsam zu besteigen. Für Alicia ein abschluß den es nie für sie ... Alicia und Robin wollen den Everest besteigen, sie sind das Traumpaar der Bergsteigerszene aber das sind sie nur in der Öffentlichkeit den in Warheit sind sie schon seit längeren getrennt. Robin hat schwerwiegende Probleme. Trotzdem wollen sie versuchen den Berg gemeinsam zu besteigen. Für Alicia ein abschluß den es nie für sie gegeben hat. Robin hingegen hofft auf eine zweite Chance. Man lernt Robin kennen einen schwierigen Menschen mit vielen schwächen, nur auf den Bergen ist er glücklich. Alicia war lange in ihn verliebt aber ihre Liebe reichte nicht, sie will endlich mit ihm abschließen. Oder gibt es doch noch Hoffnung? Es geht um die beiden aber auch um den Berg, was er einen gibt aber wie erbarmungslos er sein kann. Es ist alles schön ineinander verwoben. Spannend aber auch einfühlsam erzählt.

Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Rostock am 11.01.2020

Das Buch hat mich sehr berührt. Es ist echt, roh, unbeschönigend und auf eine gefühlvolle Art brutal. Neben dem nervenaufreibenden Aufstieg auf den Mount Everest behandelt dieses Buch die Beziehungsprobleme und Liebe der Protagonisten, Depressionen und Drogenmissbrauch. Durch die Zeitsprünge erfährt man immer wieder etwas über R... Das Buch hat mich sehr berührt. Es ist echt, roh, unbeschönigend und auf eine gefühlvolle Art brutal. Neben dem nervenaufreibenden Aufstieg auf den Mount Everest behandelt dieses Buch die Beziehungsprobleme und Liebe der Protagonisten, Depressionen und Drogenmissbrauch. Durch die Zeitsprünge erfährt man immer wieder etwas über Robin und Alicias Vergangenheit, was der Geschichte und den Charakteren Leben einhaucht. Absolute Leseempfehlung!

  • Artikelbild-0