Meine Filiale

Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold

Ashes & Souls Band 1

Ava Reed

(96)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

18,95 €

Accordion öffnen
  • Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold

    Loewe

    Sofort lieferbar

    18,95 €

    Loewe

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Ashes and Souls - Schwingen aus Rauch und Gold

    ePUB (Loewe )

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (Loewe )

Beschreibung

Eine Liebe zwischen Tod und Unsterblichkeit
Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden?
 
Seit 12 Jahren bedroht ein Ungleichgewicht die Welt. Eigentlich wird sie durch das Gleichgewicht von Gut und Böse, Licht und Schatten, Menschen und Ewigen zusammengehalten. Die Aufgabe der Ewigen ist es, diese Balance zu bewahren.
Der Ewige Asher ist im Reich der Dunkelheit zu Hause. Eigentlich hält er sich aus den Angelegenheiten der Menschen heraus, bis sein alter Gegenspieler Tariel plötzlich Interesse an einem Mädchen zeigt: Mila. Zunächst nähert er sich ihr nur an, um die langersehnte Rache an Tariel zu nehmen. Aber dann entdeckt Asher, dass Mila besondere Kräfte besitzt. Kräfte, die ein Mensch gar nicht haben sollte. Und schon bald steht er vor einer schwierigen Entscheidung: Wird er das Mädchen, das er liebt, beschützen - selbst wenn das die gesamte Welt ins Chaos stürzen könnte?
 
In dieser mitreißenden Paranormal Romance ab 14 Jahren erzählt Autorin und Bloggerin Ava Reed die Geschichte von engelsgleichen Wesen und einer großen Liebe, die den ewigen Kampf zwischen Gut und Böse überstehen muss. Der grandiose Auftakt der Ashes and Souls-Dilogie, die Fantasy-Fans in ihren Bann ziehen wird!

Ava Reed wird schon immer von Büchern begleitet. Das Haus ohne etwas zum Lesen verlassen? Nicht möglich. Schließlich entdeckte sie auch das Schreiben und Bloggen für sich und kann sich nicht vorstellen, je wieder damit aufzuhören. Wenn sie nicht gerade wild in die Tasten tippt, verbringt sie Zeit mit der Familie und ihren Tieren. Ava lebt mit ihrem Verlobten im schönen Frankfurt am Main.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732013562
Verlag Loewe
Dateigröße 2559 KB
Verkaufsrang 10920

Weitere Bände von Ashes & Souls

Buchhändler-Empfehlungen

Ewigkeit in Schatten und Licht

Jana Barnowski, Thalia-Buchhandlung Gotha

„Licht bedeutet nicht gut und dunkel nicht gleich böse.“ Mila ist anders. Dass weiß sie schon ihr ganzes Leben. Denn sie kann etwas, was andere nicht können: sie sieht graue Menschen. Sie weiß nicht woher diese Fähigkeit kommt und von ihrer Mutter hat sie nie etwas darüber erfahren. Kaum verwunderlich also, dass Mila, nach dem Tod ihrer Mutter, auf die Suche nach ihren Wurzeln geht. Und dieser Weg führt sie in die Stadt, die sie nie wieder sehen sollte. Prag, die goldene Stadt. In Prag versucht Mila Antworten auf lange ungeklärte Fragen zu finden. An einem Abend jedoch, passiert etwas noch ungewöhnlicheres, als das Sehen von grauen Menschen. Und daraufhin findet Mila keine Antworten, aber Tariel. Und mit Tariel tritt der erste Ewige in ihr Leben. Kurz darauf tritt auch Asher in Milas Leben. Charmant, witzig und mysteriös & für Mila besonders interessant. Mit den Ewigen, beginnen Milas Schwierigkeiten. Denn sie erwecken etwas in ihr, was besser weiterhin geruht hätte und machen nach und nach die ganze Welt der Ewigen auf sie aufmerksam. Mila ist mutig, stark und nachvollziehbar in ihren Taten. Durch sie macht es Freude, in das Geheimnis der Welt einzutauchen, in das Licht und das Dunkel. Auch die anderen Charaktere sind super sympathisch. Ob Lichter oder Schatten, auf allen Seiten gibt es faszinierende Personen. Ceto und Reia habe ich sofort ins Herz geschlossen, ebenso wie Micael oder Ezechiel. Die Beziehung die sich zwischen Asher und Mila entwickelt ist aufregend und es macht Spaß die Beiden zusammen zu erleben. Asher macht es einem von Beginn an mit seiner Art und seinem auftreten leicht ihn zu mögen und spätestens als Mim und Pan dazu kommen, muss man ihn einfach lieben. Am Anfang entwickelt sich die Story recht langsam, aber besonders gegen Ende hin, wird sie richtig packend und spannend! Das Setting ist super bildlich beschrieben und immer absolut fantastisch. Auch Prag als Schauplatz ist wunderschön! Die Idee von Ewigen an Stelle der biblischen Engel ist gut durchdacht und schlüssig. Das Thema ist super umgesetzt wurden. Besonders die Fragen, ob etwas Gutes noch gut ist, wenn die Konsequenz etwas schlechtes ist oder ob das scheinbar schlechte wirklich immer das schlechte ist, fand ich super untergebracht. Eine großartige Romantasy Geschichte mit einem wunderschönen Cover und eine absolute Leseempfehlung für Fans des Genres!

Eine schöne Geschichte mit Luft nach oben

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Mir hat das Setting und die Grundidee total gut gefallen und ich habe Mic, Asher und co wirklich gemocht. Allerdings fand ich Mila leider zu wenig ausgearbeitet und dadurch etwas eintönig und teilweise langweilig beziehungsweise ohne eigene Meinung. Trotzdem eine wirklich schöne Geschichte für Zwischendurch und ein echter Hingucker im Bücherregal.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
63
26
7
0
0

wow, was für ein Beginn
von einer Kundin/einem Kunden aus Bamberg am 02.11.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mila ist nach Prag gekommen um etwas über ihre Vergangenheit herauszufinden. Dabei wird sie von den Ewigen entdeckt und auch ihre Gabe wird enthüllt und bringt sie in Gefahr. Die Ewigen Asher und Tariel sind die ersten die sie trifft und bringen den Ball ins Rollen. Mila, Asher und Tariel sind die Hauptcharaktere und ich bin ... Mila ist nach Prag gekommen um etwas über ihre Vergangenheit herauszufinden. Dabei wird sie von den Ewigen entdeckt und auch ihre Gabe wird enthüllt und bringt sie in Gefahr. Die Ewigen Asher und Tariel sind die ersten die sie trifft und bringen den Ball ins Rollen. Mila, Asher und Tariel sind die Hauptcharaktere und ich bin gespannt darauf wie sich alles entwickelt. Die Beschreibung von Prag, hat mir in ihren Bann gezogen und Lust darauf gemacht selbst mal hinzufahren. Die Geschichte baut sich langsam auf und man lernt jeden einzelnen Charakter kennen. Auch in seiner Umgebung, als die Ewigen in ihren Schatten- oder Licht Welt. Dann wird es langsam aber sicher interessant. Ich liebe außerdem die Plüschtiere von Asher. :) Ganz andere Entwicklung des Erzählfadens als erwartet. Achtung Taschtuchalarm. Oh mein Gott, was für ein Cliffhanger am Ende des ersten Bandes. Zum Glück liegt bereits Band 2 bereit. Denn muss man ja gleich anfangen zu lesen.

Düster und einzigartig
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hell ist nicht gleich gut, dunkel nicht direkt böse. Eine wunderbar geschriebene Geschichte über ein Mädchen, das verzweifelt nach Antworten sucht und dadurch schon bald in großer Gefahr schwebt. Unglaublich mitreißend und einzigartig!

Ein atemberaubend gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 17.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Es gibt diese Bücher, die man nicht einfach nur liest, nicht einfach nur beendet. Sie hallen in einem nach wie ein Echo, lassen einen nicht los, sondern haben ein kleines Stück in einem verändert, auf die denkbar positivste Art und Weise. "Ashes and Souls- Schwingen aus Gold und Rauch" ist eines dieser Bücher- und ich bin so fre... Es gibt diese Bücher, die man nicht einfach nur liest, nicht einfach nur beendet. Sie hallen in einem nach wie ein Echo, lassen einen nicht los, sondern haben ein kleines Stück in einem verändert, auf die denkbar positivste Art und Weise. "Ashes and Souls- Schwingen aus Gold und Rauch" ist eines dieser Bücher- und ich bin so frei, es nun ein Jahreshighlight zu nennen- das erste Buch in diesem Jahr, bei dem ich mir vollkommen sicher bin, dass es diese Bezeichnung verdient. Denn das ist es- sowohl der Schreibstil, als auch die Welt, als auch die Charaktere haben mich in ihren Bann gezogen. Selbst, wenn ich erst am nächsten Tag weitergelesen habe- ich war immer wieder direkt in der Geschichte eingesogen, unfähig, mich vom Buch loszueisen. Denn Prag, Asher, Mila, das erschaffene Universum haben sich in mein Herz Geschlichen und werden dort einen festen Platz behalten. Inhalt: Eine Liebe zwischen Tod und Unsterblichkeit Prag wird die goldene Stadt genannt, doch Mila sieht dort unendlich viel grau. Denn sie hat eine besondere Fähigkeit: Sie kann den Tod vorhersehen. Menschen, die bald sterben werden, verlieren in Milas Augen jegliche Farbe. Verzweifelt versucht sie, diesen Fluch loszuwerden, und gerät dabei in den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit. Schnell findet sie heraus, dass Himmel und Hölle ganz anders sind, als sie es sich vorgestellt hat. Für welche Seite wird Mila sich entscheiden? (entnommen aus: https://www.loewe-verlag.de/titel-0-0/ashes_and_souls_schwingen_aus_rauch_und_gold-9225/) Informationen zum Buch: Titel: Ashes and Souls- Schwingen aus Rauch und Gold, Autor: Ava Reed, Verlag: Loewe, Preis: 18,95 €, ISBN: 978-3-7432-0251-1, Seiten: 384, Erscheinungsdatum: 18.09.2019, Genre: Paranormal Romance Meinung: Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, wo ich anfangen soll. Nehmen wir den Schreibstil. Ava Reed ist mir als Autorin schon länger bekannt- ich habe bereits einige ihrer Bücher gelesen, doch wie sie selbst in der Danksagung gesagt hat: dieser Schreibstil war anders, ein Wagnis, und ich kann das verstehen, denn normalerweise fällt es mir sehr schwer, mich bei Geschichten aus der 3. Person vollkommen auf die Story einzulassen- eine gewisse Distanz bleibt eigentlich immer. Doch hier hatte ich erstmals nicht dieses Gefühl- ich war Teil der Geschichte, die Charaktere und Geschehnisse waren lebendig und greifbar. Keinerlei unüberbrückbare Distanz, nur pure Schreibkunst. Eine wirklich passende Wortwahl, detailliert, ohne zu viel zu sein, nicht zu schlicht, nicht zu übertrieben- einfach so, dass man dieses Buch nicht zur Seiten legen und so durch die Geschichte fliegen konnte. Auch die Handlung an sich konnte mich vollkommen überzeugen. Sie war abwechslungsreich, hat sich realistisch aufgebaut. Immer mehr Puzzleteile haben ihren Platz an der richtigen Stelle gefunden, das Bild nach und nach komplettiert. Von der Suche nach ihren Wurzeln, hin zu Ereignissen zwischen Himmel und Hölle, Ewigkeit und Endlichkeit. Ich bin oftmals skeptisch bei Fantasy, so wirkt es mir oft viel zu sehr aus der Luft gegriffen, doch diese Welt war so greifbar. So plausibel. So echt. Ich konnte mich nicht lösen vom Geschehen, wollte wissen, wie es weitergeht, mehr erfahren, was alles in Mila steckt. Wollte mehr von Asher lesen. Mehr über das Gleichgewicht. Ich könnte stundenlang weiter aufzählen, doch was ich an dieser Stelle deutlich machen möchte: ich liebe diese präzise ausgearbeitete Welt, die mir über die Seiten so vertraut geworden ist. Die Verwurzelung in der realen Welt, in Prag, einer Stadt, die mir durch dieses Buch erst in seiner Schönheit wirklich vorgestellt worden ist, hat dieses Gefühl nur noch verstärkt. Und dann kam das Ende und hat mein Herz erst zum Schmelzen gebracht und es dann zerschmettert. Ich war gerade so im Geschehen und plötzlich war da dieser Cliffhanger. Ich kann gar nicht anders, als mir den zweiten Teil auch noch direkt zu bestellen, denn ich Muss einfach wissen, wie Milas Geschichte weitergeht. Ich hätte auch an dieser Stelle nicht erwartet, dass ich so dringend das Bedürfnis haben würde, weiterzulesen, aber ich wurde eines besseren belehrt- es ist ein innerer Drang, der mich zu diesem Buch zieht. Es war spannend bis zur letzten Seite, und ich war richtig geschockt, als es schon zu Ende war. Ich hatte diese Wendung kommen sehen, dennoch hat sie mich, als sie nun da war, komplett von den Füßen gehauen, da ich emotional so eingebunden war, dass es war, als würde ein Teil von mir direkt neben Mila stehen. Denn was genauso präzise ausgearbeitet ist, wie die Welt, sind die Charaktere und ihre Emotionen. Asher hat sich definitiv in mein Herz geschlichen. Ich konnte Mila nachfühlen, in jeder ihrer Empfindungen, und habe genau wie sie still und leise mein Herz an Asher verloren, ohne es selbst gemerkt zu haben. Es ist selten, dass Romantasy nicht zu kitschig oder zu übertrieben wirkt, aber hier war es der Fall: auf leisen Sohlen, aber nicht zu übersehen. Das perfekte Maß. Asher hat die perfekte Balance zwischen Arroganz, Sturheit und Stolz. Er ist stark, mächtig und erfahren, weise und dennoch gefühlsbetont. Er ist perfekt und hat dennoch seine Schwächen, was ihn so unglaublich greifbar macht. Mila konnte mich mit ihrer Authentizität und Stärke ebenso begeistern. Die Emotionen haben mich immer wieder überrollt, an einer Stelle musste ich eine Träne zurückhalten, da ich so mitgenommen war, ich konnte schmunzeln, mitfiebern und wurde immer wieder überrascht- als das, was ein gutes Buch tun sollte. Ich denke, ich habe deutlich gemacht, wie sehr ich dieses Buch liebe. Wie unglaublich gut mir die Welt, die Charaktere, die Handlung gefallen haben und wie groß das Loch in mir ist, jetzt, wo ich das Buch beendet und vom Cliffhanger in der Luft gehalten werde. Ein rundherum gelungenes Buch. Bewertung: 5 von 5 Sternen


  • Artikelbild-0