Meine Filiale

Der verschwundene Engel

Ein Fall für Jaromir

Heinz Janisch

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der berühmte Detektiv Lord Huber ist schon etwas in die Jahre gekommen und in Würde gealtert. Der schlaue Dackel mit besten Manieren und dem Namen Herr Jaromir ist sein Begleiter. Gemeinsam haben sie schon einen Juwelenraub in einem berühmten Kurort und einen in Wien aufgeklärt. Der neueste Fall führt sie ans Meer. Natürlich nicht, um zu baden, sondern auf den Spuren eines Verbrechers. In Venedig ist ein Steinengel verschwunden, in Rom ein geheimnisvolles Buch. Hier wie dort ist ein aufgeblasener Schwimmreifen im Spiel. Und was die ganze Sache mit Leonardo da Vinci zu tun hat, klärt sich erst am Ende …

Heinz Janisch wurde 1960 in Güssing geboren. Er studierte Germanistik und Publizistik und lebt als Journalist und Autor mit seiner Familie im Südburgenland. Seit 1982 ist er Mitarbeiter beim ORF und Redakteur der Portrait-Reihe „Menschenbilder“. Seit 1989 veröffentlichte er zahlreiche literarische Bei-träge und Bücher, darunter viele Kinder- und Jugendbücher, die in mehr als 25 Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet wurden, u.a. mit dem Österreichischer Staatspreis für Kinderlyrik, dem Österreichischen Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Bologna Ragazzi Award, Nominierung zum Deutschen Jugendliteraturpreis, Schweizer Kinder- und Medienpreis u.v.a. Mehr auf heinz-janisch.com

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 99 Jahr(e)
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85197-914-5
Verlag Obelisk Verlag e.U.
Maße (L/B/H) 21,1/14,2/2 cm
Gewicht 356 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0