Meine Filiale

Herzschimmern – Band 1

Chihiro Hiro

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,50
6,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für Shinobu ist jeder Tag ihres Lebens eintönig und langweilig. Daran scheint sich auch nach dem Eintritt in die Oberschule nichts zu ändern. Doch dann wechselt sie zum ersten Mal ein paar Worte mit ihrem Klassenkameraden Kei, der Mitglied im Kunst-Klub ist. Zunächst bringt sie seine abweisende Art ziemlich auf die Palme. Als sie Kei am nächsten Tag jedoch im Erste-Hilfe-Raum wiedertrifft, kommt sie einem überraschenden Geheimnis auf die Spur …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 184
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88921-635-2
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 18,3/13,2/2,2 cm
Gewicht 161 g
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 101484

Buchhändler-Empfehlungen

Natascha Rudolph, Thalia-Buchhandlung Göttingen

In meinen Augen punktet dieser Manga mehr durch den schönen Shojo-Zeichenstil und weniger durch die Story, da ich in die zuerst gar nicht reingekommen bin. Die Figuren sind trotzdem sehr konsequent gehalten und nur Shinobu ein bisschen flatterhaft. Dennoch gut für Zwischendurch.

Ein wunderschöner Shojo!

Darline Baatz, Thalia-Buchhandlung den Wilmersdorfer Arcaden in Berlin Charlottenburg

Ein ganz sanfter, schon fast klassischer Shojo-Titel, der einen mit seiner Geschichte treiben lässt. Trotz der "Kürze" mit 4 Bänden steht "Herzschimmern" längeren Reihen in nichts nach und hat ein sehr angenehmes Tempo und liebevoll erzählte Charaktere. Er eignet sich gut für Einsteiger des Genres und hat mit der etwas aufgedrehten Protagonistin und dem zurückhaltenden Gegenpart eine tolles Gleichgewicht, das mit dem wunderschönen Zeichenstil der Mangaka abgerundet wird. Einfach klasse!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Schöner Reihenauftakt.
von frau.meln aus Erfurt am 27.11.2019

Aufmachung Der Zeichenstil dieses Reihenauftaktes ist einfach wundervoll. Die Protagonisten sind sehr liebevoll gestaltet. Auch der Schreibstil sorgt für authentische Charaktere und eine solle Stimmung der Geschichte. Protgonisten Shinobu ist eine ganz normale Schülerin, die nie lange durchhält, wenn sie neue Aktivi... Aufmachung Der Zeichenstil dieses Reihenauftaktes ist einfach wundervoll. Die Protagonisten sind sehr liebevoll gestaltet. Auch der Schreibstil sorgt für authentische Charaktere und eine solle Stimmung der Geschichte. Protgonisten Shinobu ist eine ganz normale Schülerin, die nie lange durchhält, wenn sie neue Aktivitäten ausprobiert. Daher erscheint ihr ihr Alltag oft eintönig und langweilig zu sein. Kei ist eher ein verschlossener Zeitgenosse. In den Pausen liest er und seit frühester Kindheit zeichnet er. Allerdings scheint ihm die Abwechslung die Shinobu in sein Alleinsein bringt durchaus zu gefallen. Fazit: Hach. Das war wirklich ein schöner Reihenauftakt. Ähnlich wie bei Living with Matsunaga, läd Herzschimmern zum Wohlfühlen ein. Zudem sind die Charaktere unfassbar sympathisch. Tatsächlich bin ich ein großer Fan von sanften Story einstiegen, weil es wesentlich authentischer wirkt. Absolute Shojo-Empfehlung.

  • Artikelbild-0