Meine Filiale

Ruf der Instinkte

Savage Band 1

Ally J. Stone

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

"Große Fresse - keiner glitzert." Jackson ahnt nicht, worauf er sich einlässt, als er in New York die Aufgabe übernimmt, eine Tochter aus der vampirischen Oberschicht zu bewachen. Lavinia - kurz Love - ist zickig, flippig und so gar nicht mit einem Hüter einverstanden. Nachdem sie sein Vertrauen gewonnen hat, hintergeht Love ihn - und offenbart dabei unabsichtlich ihr größtes Geheimnis. Jackson beschließt, sie gehen zu lassen und taucht unter. Ihre gemeinsame Geschichte hat damit jedoch erst begonnen ...

Ally J. Stone wurde 1987 in Berlin geboren. Mit dem Schreiben hat sie früh begonnen, sich aber während der Schul- und Ausbildungszeit eher an Gedichte, kurze Storyplots und dem Verfassen von fortlaufenden Geschichten mit Schreibpartnern gehalten. Erst mit Ende ihres Autorenstudiums 2014 hat sie angefangen, wirklich ernsthaft an ihrem ersten Roman zu arbeiten. Ihr Erstling "Blutsbande" wurde im Dezember 2015 veröffentlicht und ist der erste von drei Bänden aus der Trilogie "Geliebtes Blut".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 350 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739453637
Verlag Via tolino media
Dateigröße 259 KB

Weitere Bände von Savage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Gelungener Auftakt
von einer Kundin/einem Kunden aus Moos am 24.11.2019

Eigentlich bin ich nicht mehr so der Fan Vampiergeschichten. Das habe ich mit der Pupertät hinter micht gelassen. Der Klappentext gibt aber absolut keinen Hinweis auf die Art des Inhalts. Anfangs war ich deshalb erst überrascht und dann ziemich misstrauisch, jedoch wurde ich eines anderen belehrt. Ich habe während des Lesens ein... Eigentlich bin ich nicht mehr so der Fan Vampiergeschichten. Das habe ich mit der Pupertät hinter micht gelassen. Der Klappentext gibt aber absolut keinen Hinweis auf die Art des Inhalts. Anfangs war ich deshalb erst überrascht und dann ziemich misstrauisch, jedoch wurde ich eines anderen belehrt. Ich habe während des Lesens ein paar parallelen zu Vampire Diarys gefunden. Ich weiss es nicht genau aber ich denke die Autorin hat sich dadurch inspirieren lassen. Das finde ich aber gar nicht schlimm, da es nur so parallelen waren wie die Eigenschaften von Vampieren, aber nicht inhaltlich. Allerdings muss ich zugeben, dass mir das ein oder andere Klischee aufgefallen ist was mir da nicht so gepasst hat. Ich möchte da nichts näheres dazu sagen, damit ich niemanden spoiler. Was micht auch so ein bisschen gestört hat, war, dass das Buch stellen weise ein klein wenig mit Sex überlagert war. MIr persönlich war das ein klein wenig too much. Das Buch endet mit einem wirklich fieses Cliff Hanger, welcher mich sehr überrascht und fassungslos zurück gelassen hat. Ich möchte am liebaten sofort weiterlesen. ;) Die Charaktere fand ich sehr gut ausgearbeitet. Love war mir sehr sympathisch und sie hat im Laufe des Buches eine sehr starke Entwicklung ins Positive gemacht was sehr schön anzusehen war. Jackso fand ich sehr geheimnisvoll. Man erfährt aber nach und nach immer mehr über ihn. Und mit jeder Seite wurde er mir sypathischer. Die Beziehung zwischen Love und Jackson, die sich entwickelt, fand ich sehr interessant, aber auch sehr schön. Meiner Meinung nach gehören die beiden zusammen. Jacksons Verhalten am Ende kann ich leider amsolut nicht nachvollziehen. Ich hoffe er sieht das Bald ein. :/ Das Schriftbild der Autorin fand ich sehr schön. Ihr Schreibstil ist recht einfach gehalten und man fliegt nur so durch die Seiten. Es war echt angenehm zu lesen und die Spannung wurde auch immer gut aufgebaut, sodass ich stellenweise das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen konnte. 

Mal ein etwas anderer Vampirroman
von Dekary am 25.10.2019

Spannend wird eine neue Welt kreiert, welche neben der Menschenwelt existiert. Aufgepeppt wird das Ganze sehr schön durch die teils witzigen Wortgefechte. Natürlich darf auch die Erotik nicht fehlen und es gibt auch den ein oder anderen Moment, welcher einem nahe geht. Auch wenn mir das Ende nicht ganz so sehr zusagt, ist es doc... Spannend wird eine neue Welt kreiert, welche neben der Menschenwelt existiert. Aufgepeppt wird das Ganze sehr schön durch die teils witzigen Wortgefechte. Natürlich darf auch die Erotik nicht fehlen und es gibt auch den ein oder anderen Moment, welcher einem nahe geht. Auch wenn mir das Ende nicht ganz so sehr zusagt, ist es doch eine gelungene Mischung. Darum gibt es von mir eine klare Leseempfehlung.

überraschend anders
von einer Kundin/einem Kunden aus Weilheim am 01.09.2019

Ally Stone ist mit diesem Buch eine spannende, humorvolle und sehr kurzweilige Story gelungen. Durch ihren flüssigen, lockeren und sehr bildhaften Schreibstil war ich ab der ersten Seite gefesselt und die Seiten flogen beim Lesen nur so an mir vorüber. Die Protagonisten Love und Jackson wurden facettenreich beschrieben und wirke... Ally Stone ist mit diesem Buch eine spannende, humorvolle und sehr kurzweilige Story gelungen. Durch ihren flüssigen, lockeren und sehr bildhaften Schreibstil war ich ab der ersten Seite gefesselt und die Seiten flogen beim Lesen nur so an mir vorüber. Die Protagonisten Love und Jackson wurden facettenreich beschrieben und wirken authentisch und sympathisch, gerade auch durch ihre kleinen und auch größeren Schwächen. Die witzigen und schlagfertigen Dialoge sind klasse und absolut lesenswert. Ich hatte eine tolle Lesezeit und fiebere bereits Teil 2 entgegen, deshalb kann ich dieses Buch nur jedem ans Herz legen.


  • Artikelbild-0