Meine Filiale

Babyernährung

Vom Stillen bis zur Beikostphase - gesund und glücklich durch das erste Jahr

Anja Constance Gaca

(2)
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Thema "Babyernährung" beschäftigt Eltern bereits vor der Geburt. Doch Stillen, Füttern und Beikost ist mehr als reine Nahrungsaufnahme. Es geht dabei nicht nur um das WAS, sondern auch um das WIE. Die erfahrene Hebamme Anja Constance Gaca stellt die Bedürfnisse des Kindes in den Mittelpunkt und beleuchtet in diesem Buch alle wichtigen Aspekte rund um die Ernährung im ersten Lebensjahr. Auf diese Weise ermöglicht sie den Eltern, die Grundlagen für ein späteres, gesundes Essverhalten des Kindes zu legen. Statt dogmatisch den einen - vermeintlich richtigen - Weg vorzugeben, bietet die Autorin fundierte Informationen und liefert damit eine kompetente Entscheidungshilfe in allen Ernährungsfragen. So hilft dieser Ratgeber den Eltern dabei, die individuell richtige Ernährungsweise für ihr Kind zu finden, und sorgt für einen entspannten Umgang mit diesem so wichtigen und emotionalen Thema.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783833872372
Verlag Gräfe & Unzer
Dateigröße 18247 KB
Verkaufsrang 22995

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
1
0
0

Echter Rundumschlag zum Thema Babyernährung - auf aktuellem Stand
von einer Kundin/einem Kunden am 01.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Etwa die Hälfte des Buchs widmet sich dem Thema "Flüssigernährung", d.h. dem Stillen bzw. der Fläschchenernährung, wenn Stillen nicht möglich ist, allerdings liegt der Schwerpunkt eindeutig auf dem Stillen. Einige Tipps beziehen sich auf die Vorbereitung zum Stillen, insofern ist es durchaus sinnvoll das Buch vor der Geburt zu l... Etwa die Hälfte des Buchs widmet sich dem Thema "Flüssigernährung", d.h. dem Stillen bzw. der Fläschchenernährung, wenn Stillen nicht möglich ist, allerdings liegt der Schwerpunkt eindeutig auf dem Stillen. Einige Tipps beziehen sich auf die Vorbereitung zum Stillen, insofern ist es durchaus sinnvoll das Buch vor der Geburt zu lesen. In der anderen Hälfte wird auf die "Beikost" eingegangen - Beikost deswegen, weil dies einige Monate nur eine Zusatzkost zur Mutter- oder Fläschchenmilch sein sollte. Die Autorin geht auf wirklich alle Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Babyernährung stellen ein, auch auf Probleme, die auftauchen können, und wie man darauf reagieren kann. Sie gibt Empfehlungen, unterlegt durch wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse, relativiert diese Ergebnisse aber auch und ist NIE dogmatisch. Unsere Babys sind Individuen und sie ermutigt die Mütter und Väter dem Rechnung zu tragen und den individuellen Weg ihres Babys zu begleiten. Das dazu nötige Wissen stellt sie bereit. Rezepte werden, bis auf ein Muffinrezept, nicht geboten, dafür gibt es Listen geeigneter Lebensmittel und was bei der Verarbeitung zu beachten ist. Weitere Rezept halte ich nicht für nötig, denn Babykost ist eine sehr einfache und natürlich ungewürzte Kost, man sollte sich von den elaborierten Angaben auf den Babygläschen nicht irritieren lassen. Von meiner Seite aus ist das Buch 5 Sterne wert.

Sehr stillbezogen
von Hexe am 29.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch enthält nur Informationen rund um die Ernährung des Kindes im ersten Lebensjahr, es enthält keine Rezepte. Das Buch hat mich interessiert, da mein Sohn momentan im Beikostalter ist. Knapp die Hälfte des Buches handelt ausschließlich ums Stillen. Es werden Sachen angesprochen, die man schon während der Schwanger... Dieses Buch enthält nur Informationen rund um die Ernährung des Kindes im ersten Lebensjahr, es enthält keine Rezepte. Das Buch hat mich interessiert, da mein Sohn momentan im Beikostalter ist. Knapp die Hälfte des Buches handelt ausschließlich ums Stillen. Es werden Sachen angesprochen, die man schon während der Schwangerschaft machen kann oder über welche man sich Gedanken machen sollte, wie gestillt wird und was es für Hürden in der Stillphase gibt. Es war auf jeden Fall sehr, sehr informativ. Es wird kurz die Babynahrung (Milchpulver) angesprochen, doch auch hier fällt das Wort „Stillen“ im Übermaß. „Stilen ist das beste für ihr Baby.“, dieser Satz fällt sehr häufig. Als nächstes wird die Beikost angesprochen, sowohl der Brei als auch BWL. Es wird kurz darauf eingegangen und es im Großen und Ganzen erklärt. Dass Stillen wichtig ist, sollte jedem klar sein, doch dieses Buch hält meiner Meinung nach zu sehr daran fest. Das Thema kam mir einfach etwas zu aufdringlich rüber. Ich habe mich schon etwas schlecht gefühlt, da ich nicht gestillt habe und meinem Baby anscheinend so viel entgangen ist. Das Buch heißt „Babyernährung“ und da ist Stillen ein sehr großer Teil davon, dies müsste jedem klar sein, aber für mich persönlich war es zu viel. Der Beikostteil hat mir dafür sehr gut gefallen. Es wurde auf die Arten eingegangen und auch auf das Essverhalten und eventuelle Störungen, die resultieren können, wenn man dem Kind das Essen aufdrängt. Für mich war dieser Teil wirklich sehr informativ und aufschlussreich. Es waren einige sehr hilfreiche Tipps zwecks dem Füttern dabei. Der Teil war einwandfrei. Ich würde dieses Buch auf jeden Fall Schwangeren empfehlen. Frauen, die nicht stillen wollen/können eher nicht. Auch ganz frischen Müttern ist das Buch nahezulegen. Es informiert und nimmt einem eventuell auch etwas Angst vor allem, was auf einen so zukommt. Für Frauen, die ihre Kinder mit der Flasche ernähren, ist dieses Buch eher nicht zu empfehlen. Alles in allem war es auf jeden Fall sehr informativ und lehrreich. Für die nächste Schwangerschaft bin ich gerüstet und Dank dem Buch habe ich auch einige Tipps mir zu Herzen genommen.


  • Artikelbild-0