Meine Filiale

Justizielle Medienarbeit im Strafverfahren

Entwurf des Arbeitskreises Strafprozessrecht und Polizeirecht (ASP) für eine die Pressefreiheit und das Persönlichkeitsrecht schützende Auskunftserteilung im Strafverfahren

Deutsches und Europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht Band 10

eBook
eBook
92,00
92,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

78,00 €

Accordion öffnen
  • Justizielle Medienarbeit im Strafverfahren

    Nomos

    Sofort lieferbar

    78,00 €

    Nomos

eBook (PDF)

92,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Strafverfolgungsbehörden agieren im Bereich der Medienarbeit in einem komplexen Spannungsfeld zwischen Presse- und Berichterstattungsfreiheit einerseits und den zu achtenden Grundrechten des Beschuldigten und Drittbetroffener andererseits. Presse, Rundfunk, Fernsehen und den neuen Medien wiederum kommt eine besondere und vielschichtige verfassungsrechtliche Bedeutung zu, die sich aus den in Art. 5 I 2 GG verankerten Grundrechten der Pressefreiheit und der Freiheit der Berichterstattung, aber auch aus dem in Art. 20 I GG verankerten Demokratieprinzip speist. Für die in dieser verfassungsrechtlichen Gemengelage von den Strafverfolgungsbehörden zu treffende Entscheidung über eine Auskunftserteilung gegenüber Medien und Öffentlichkeit zu anhängigen Strafverfahren liefert der Regelungsvorschlag (Gesetzentwurf) ein interessengerechtes und praxistaugliches Modell.
Mit Beiträgen von
Prof. Dr. Robert Esser, RA Hanns W. Feigen, RA Prof. Dr. Björn Gercke, PräsLKA a.D. Wolfgang Hertinger, Prof. Dr. Gerrit Hornung, Dr. Horst Hund, Prof. Dr. Albert Ingold, Prof. Dr. Dieter Kugelmann, RiAG Dr. Markus Mavany, Min Herbert Mertin, Steffen Rittig, Prof. Dr. Josef Ruthig, Prof. Dr. Mark A. Zöller.

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Robert Esser, Mark A. Zöller
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 302 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.04.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783845297255
Verlag Nomos Verlag
Dateigröße 2357 KB

Weitere Bände von Deutsches und Europäisches Strafprozessrecht und Polizeirecht

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0