Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Haus auf der Insel

Roman

Die Wellen flüstern von Hoffnung und Sehnsucht ...

Kann sie dem rauen Charme ihrer Heimat widerstehen? Als die junge Designerin Nele ihr Elternhaus auf einer Nordseeinsel erbt, kehrt sie nur widerwillig dorthin zurück - schließlich liebt sie ihr Leben in der Großstadt. Doch Stück für Stück schleicht sich die leise Schönheit der Insel in ihr Herz, ebenso wie ihr Jugendfreund Enno, den sie nie vergessen hat. Dann aber entdeckt sie bei einem Spaziergang im Watt eine geheimnisvolle Flaschenpost: Die Nachricht scheint allein für Nele bestimmt zu sein und der rätselhafte Unbekannte mehr über ihre Vergangenheit zu wissen als sie selbst. Hütet ihre Familie schon lange ein dunkles Geheimnis? Nun ist es an Nele, zu entscheiden, wo ihre wahre Heimat liegt ...

Dieses Buch erschien ursprünglich unter dem Titel »Flaschenpost«.
Portrait
Anke Cibach (1949-2012) studierte Psychologie und Anthropologie in Hamburg. Als Dipl.-Psychologin interessierte sie sich nicht nur für die Schokoladenseiten der Menschen, sondern auch für die geheimen, psychopathischen Anteile eines jeden. Sie liebte schwarzen Humor, Vogelspinnen und das Meer. Ihr Motto: Bücher sind Schokolade für die Seele!

Bei dotbooks erscheinen ihre Kriminalromane "Der Tote vom Leuchtturm", "Das Haus hinter dem Deich", "Flaschenpost", "Die Toten vom Hafen" und "Mörderische Kaffeefahrt".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 364
Erscheinungsdatum 08.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96148-499-7
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2,7 cm
Gewicht 382 g
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

leider nicht so gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Konstanz am 19.02.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wollte eine nette Liebes-Schnulze lesen...leider ist der Roman langatmig ohne Ende...ich finde Sie kommt nie auf den Punkt habe das Gefühl alles wird doppelt beschrieben...also ich höre bei der Seite 50 auf...weil ich nicht reinkomme in die Geschichte ...und weil es für mich zu langweilig ist. Vielleicht gefällt es jemand ander... Wollte eine nette Liebes-Schnulze lesen...leider ist der Roman langatmig ohne Ende...ich finde Sie kommt nie auf den Punkt habe das Gefühl alles wird doppelt beschrieben...also ich höre bei der Seite 50 auf...weil ich nicht reinkomme in die Geschichte ...und weil es für mich zu langweilig ist. Vielleicht gefällt es jemand anderem....