Meine Filiale

Zurück zum alten Kirschbaum

Gedichtband

Clara Louise

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Um herauszufinden, warum man so ist, wie man ist, warum man so lebt, wie man lebt, muss man vielleicht auch manchmal Rätsel entschlüsseln und das habe ich getan. Ich habe komplett frei Tagebuch geführt und hoffe, dass du dich in einigen Zeilen wiederfindest, denn ich weiß, dass wir alle so viel miteinander teilen, worüber wir nicht sprechen" - Clara Louise

In ihrem zweiten Gedichtband „Zurück zum alten Kirschbaum“ pendelt Clara Louise zwischen der Vergangenheit, dem Hier und Jetzt und Zukunftsillusionen. Sich von alten Mustern zu befreien, nachdem man diese erkannt hat, um ein glücklicheres und gesunderes Leben zu führen - auf diese Reise nimmt uns die Lyrikerin in ihrer eigenen Sprache mit. Neben den Texten beinhaltet der Gedichtband ebenfalls Zeichnungen von Clara Louise. Ihre Gedanken berühren viele LeserInnen, die sich mit den authentischen und nahbaren Zeilen identifizieren können. Auf Instagram hat Clara Louise bereits über 140.000 Follower. Der erste Gedichtband hat sich innerhalb weniger Monate über 15.000 Mal verkauft. Sie schreibt ihre „bluesigen" Gedichte über das Leben, die Liebe und das Leitthema Selbstfindung bereits, seitdem sie 13 Jahre alt war und ist seit vielen Jahren auch als Liedermacherin tätig.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Loud Media & Awareness GmbH
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-432-6
Verlag Nova MD
Maße (L/B/H) 20,8/13,4/1,7 cm
Gewicht 290 g
Verkaufsrang 18836

Buchhändler-Empfehlungen

Gedichte und Gedanken

I. D., Thalia-Buchhandlung Mayersche Buchhandlung Essen

Es handelt sich bei „Zurück zum alten Kirschbaum“ um den zweiten Gedichtband von Clara Louise. Es ist eine Gedankensammlung aus Erinnerungen an ihre Vergangenheit, die entstanden ist, als Clara frei Tagebuch geführt hat, wie sie im Vorwort schreibt. Die Verse werden häufig begleitet von kleinen Zeichnungen, welche sie die Gedichte begleiten lässt. Auf den poetischen namensgebenden Titel geht sie auch ein, denn ihre wärmsten Erinnerungen stammen aus dem blühenden Garten ihrer Großeltern. Ein schönes Gedicht ist auch ihrem Opa gewidmet. In den fast 100 Gedichten dieses Bandes sind Gedanken, in denen sich wohl jeder wiederfinden wird, der ein wenig in Erinnerungen geschwelgt und über sein bisheriges Leben reflektiert hat. Ich denke, gerade Menschen in ihren Zwanzigern werden sich in den zusammengetragenen Worten von „Zurück zum alten Kirschbaum“ besonders wiederfinden.

Melia Schmitt, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Sehr schöne Poesie, die mich zum Nachdenken gebracht hat. Mich haben die Gedichte und Notizen sehr berührt. Ich kann es jedem empfehlen zu Lesen, egal ob man nur eine Seite vorm schlafen gehen liest oder doch gleich das ganze Buch. Mein Leben hat es auf jeden Fall bereichert.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0