Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Familienbande - Geschichten von Liebe und Hass

Eine Anthologie der Heilbronner Schreibtischtäter

Weitere Formate

Freunde und Feinde sucht man sich aus, die Familie schickt der Teufel.

Eine Mutter treibt ihre Tochter in die Obdachlosigkeit, ein Bruder tötet den anderen, und alle wollen erben. Doch es gibt auch den Bruder, der um das Leben seiner Schwester kämpft, und die Zwillinge, die gemeinsam einen Gott hereinlegen. Sieben Autoren erzählen von mysteriösen Unfällen, Familienstreitigkeiten, unglücklichen Ehen und fragwürdigen Rollenbildern.

In neunzehn unterhaltsamen Kurzgeschichten gehen die Heilbronner Schreibtischtäter dem Phänomen der Familienbande auf den Grund und enthüllen, dass selbst der Teufel Familie hat.
Portrait
Geboren 1945, in Berlin aufgewachsen, Auslandsaufenthalt, aus dessen Erfahrungen dieses Buch entstanden ist ... Ein weiterer Kriminalroman: " Post mortale ... wenn Briefe töten " ( ISBN 978-3-928277-12-9 )
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 172
Erscheinungsdatum 27.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7482-2967-4
Verlag Tredition
Maße (L/B/H) 21,3/15,1/1,7 cm
Gewicht 263 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Mysteriöse Unfälle und Familienstreitigkeiten - Kurzgeschichten für jedermann
von Bianca aus Köln am 04.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mysteriöse Unfälle, Familienstreitigkeiten … aber auch noch allerhand andere fantasiereiche Kurzgeschichten erwarten den Leser hier in dem Buch “Familienbande. Geschichte von Liebe und Hass” . Dabei kommt es zu mysteriösen Unfällen, Familienstreitigkeiten und noch vielem mehr. Es ist schon interessant, was einem das Imkerwissen... Mysteriöse Unfälle, Familienstreitigkeiten … aber auch noch allerhand andere fantasiereiche Kurzgeschichten erwarten den Leser hier in dem Buch “Familienbande. Geschichte von Liebe und Hass” . Dabei kommt es zu mysteriösen Unfällen, Familienstreitigkeiten und noch vielem mehr. Es ist schon interessant, was einem das Imkerwissen doch für eine Hilfe sein kann – oder wie man Meinungsverschiedenheiten endlich zum Ausdruck bringt. Dabei geht es meistens tödlich aus – auf eine geschickte und fast schon perfekte Art und Weise *lach* Meistens spielt dabei die Familie eine große Rolle … wie der Titel auch schon vermuten lässt. Knackiger, kurzer Lesespaß Die Kurzgeschichten sind sehr flink und schnell zu lesen. So kann man sich durchaus immer wieder zwischendrin der ein oder anderen Geschichte widmen. Da gibt’s dann keine Ausreden wie – zum lesen hab ich keine Zeit. Die 5 Minuten – die gehen immer mal zwischendurch. Mich konnten jetzt nicht alle Geschichten überzeugen – doch der Großteil war nicht schlecht. Geht es hier immerhin lediglich um Kurzgeschichten, keine kompletten langen Geschichten. Und dafür ist es den Autoren mehr als gelungen, für jeden Geschmack hier was zusammenzubringen. Mein persönliche Favoriten sind definitiv “Das Bratkartoffelverhälnis”, “Der Wespensommer”, “Meinungsfreiheit” und “Wenn vier sich streiten”. Aber es gibt noch ein paar mehr, die ich toll fand. Die Heilbronner Schreibtischtäter Die Heilbronner Schreibtischtäter haben jeder ihre eigene Art und Weise eine Kurzgeschichte zu schreiben. Das geht von sehr fantasievoll, bis hin zum fast perfekten Mord – da kommt so einiges zusammen. Bei den Heilbronner Schreibtischtätern handelt es sich übrigens um Bianca Heidelberg, Björn Sünder, Hedda Fischer, Monika Huhn, Ramona Aster, Tom H. Eschen und Ulrike Baumgärtel. Einige bekannte aber auch ein paar neue Gesichter, die mich hier teilweise blenden unterhalten haben. Familienbande. Geschichten von Liebe und Hass eignet sich hervorragend zum mal eben was abschalten und einfach zu entspannen. Es eignet sich auch hervorragend zum Verschenken – oder eben halt zum immer wieder hineinblättern und selbst sich den Geschichten anzunehmen.