• Ab nach Sibirien!

Ab nach Sibirien!

Unterwegs mit der Transsibirischen Eisenbahn

6,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar in 1-2 Wochen

Versandkostenfrei

Weitere Formate

Inhalt und Details

Die Transsibirische Eisenbahn, eine der großen Eisenbahnlegenden, durchquert die endlose Weite der Taiga, von der Anton Tschechow schrieb, daß vielleicht nur die Vögel ihre Grenzen kennen. Von Moskau bis an den Pazifik führt die Trasse der Transsib - eine Reise von sieben Tagen oder 8.998 Kilometern, auf jedem Kilometer eine Reise durch die russische Geschichte. Der Autor hat diese Reise unternommen: von Moskau bis nach Irkutsk in den tiefen Osten Sibiriens. Im sanft vibrierenden Rhythmus des himmelblauen Transsib-Zugs läßt der Autor Geschichte, Natur und Zugalltag am Leser vorbeiziehen. Plus ausführlicher Informationsteil zu Reiseveranstaltern/Preisen, Zoll, Devisenvorschriften, Einreise/Visum, strafrechtlichen Vorschriften/Kriminalität und medizinischen Besonderheiten in Rußland sowie Hinweise zu Internetadressen, weiterführender Literatur/Karten und vieles mehr. Illustrierte Taschenbuchausgabe mit zahlreichen Fotos. Vom Autor auch erschienen: "Von Bären und Menschen. Unterwegs in Rumäniens Karpaten". Kai Althoetmar, 1968 in Köln geboren und dort aufgewachsen, ist Absolvent der Kölner Journalistenschule und Diplom-Volkswirt sozialwissenschaftlicher Richtung mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeschichte. Früher Stationen u.a. bei Magazin "Geo", Deutsche Welle und Nachrichtenagentur Reuters. Er arbeitet seit 1997 als hauptberuflicher freier Autor und lebt in Bad Münstereifel.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    28.05.2019

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    1 - 99 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    28.05.2019

  • Verlag Epubli
  • Seitenzahl

    48

  • Maße (L/B/H)

    19/12,5/0,3 cm

  • Gewicht

    71 g

  • Auflage

    1

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7485-4744-0

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0