Posttraumatische Belastungsstörung - Vom Überleben zu neuem Leben

Ein praktischer Ratgeber zur Überwindung von Kindheitstraumata

Pete Walker

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
20,99
20,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

22,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

20,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine komplexe Posttraumatische Belastungsstörung (K-PTBS) ist weder angeboren noch charakterbedingt. Von dieser grundlegenden These ausgehend, hat der Autor und Therapeut Pete Walker seinen einzigartigen multimodalen Ansatz zur (Selbst-)Hilfe entwickelt, der ihn international bekannt machte. Geschrieben aus der Sicht eines Betroffenen und eines zugleich hoch spezialisierten Therapeuten, vereinigt Walker in diesem Buch Authentizität und fachliche Kompetenz zu einem eigenständigen methodischen Konzept, das unzähligen Betroffenen bereits neue Lebensqualität geschenkt hat.

Zu den häufigsten Traumafolgestörungen zählen emotionale Flashbacks, toxische Scham, Selbstaufgabe, soziale Ängste und andere belastende Symptome. Die wichtigsten Faktoren zu deren Überwindung sieht Walker in der Stärkung eigener Ressourcen zur Selbsthilfe und in gelingenden Beziehungen. Das können Beziehungen zu Freunden, Partnern, Lehrern, Therapeuten, Therapiegruppen oder beliebige Kombinationen daraus sein. Walker nennt das gemeinschaftliches Reparenting.

Mit seinem lösungs- und übungsorientierten Aufbau, zahlreichen Fallbeispielen sowie einer klaren, und präzisen Sprache ist Walkers Arbeits- und Praxisbuch sowohl für Therapeuten wie für Betroffene ein unentbehrlicher Begleiter auf dem Weg aus dem Trauma.

"Pete Walkers Arbeit zu komplexen PTBS ist eines dieser Modelle, auf das sowohl Klienten als auch Praktiker sich gut verständigen können! Es ist ein wirklich kooperativer Ansatz. Wenn ich dieses Framework in Workshops verwende, finden es Teilnehmer immer hilfreich. Das Konzept ist für Behandler und Klienten leicht nachvollziehbar. Anwender gehen in Resonanz mit den praktischen Anleitungen, die Walker zur Normalisierung und Bewältigung von emotionalen Flashbacks anbietet, die die Lebensqualität beeinträchtigen."
- Dr. Claudia J. Dewane, Associate Prof., Temple University

Produktdetails

Verkaufsrang 12482
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 31.05.2019
Verlag Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag
Seitenzahl 360 (Printausgabe)
Dateigröße 1982 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783962570927

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden am 13.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

obwohl ich bereits mittendrin in einer Therapie bin und schon sehr viel über Vernachlässigung in der Kindheit gelesen habe, ist dies eines der Bücher, das ich immer in meiner Nähe haben werde. In der Zeit, wo ich dieses Buch gelesen habe, kam es zu einem Flashback. Weil etwas nicht so funktionierte, wie ich es erwartet hatte, st... obwohl ich bereits mittendrin in einer Therapie bin und schon sehr viel über Vernachlässigung in der Kindheit gelesen habe, ist dies eines der Bücher, das ich immer in meiner Nähe haben werde. In der Zeit, wo ich dieses Buch gelesen habe, kam es zu einem Flashback. Weil etwas nicht so funktionierte, wie ich es erwartet hatte, steigerte sich meine Wut ins Extreme und ich erinnerte mich gleich an seine Techniken zum Umgang mit emotionalen Flashbacks. Ob es wirklich hilft, einfach nur mit meinem "inneren Kind" positiv zu reden, wie meine Eltern mich früher hätten trösten sollen? Es brauchte Zeit, aber langsam wurde das Zittern in mir tatsächlich immer ruhiger. Auch wenn ich weiss, woher es aus der Vergangenheit kam, wird es wohl ein lebenslanger Prozess sein, genauso wie es Pete auch schreibt, aber Aufgeben - auf keinen Fall! Die Worte meines Therapeuten sind zu meinem Lebensmotto geworden: bleib bei Dir!


  • artikelbild-0