Meine Filiale

Embryologie der Haustiere

begründet von Bertram Schnorr

Monika Kressin, Ralph Brehm

(1)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
61,99
61,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

eBook

ab 61,99 €

Accordion öffnen

Set mit diversen Artikeln

61,99 €

Accordion öffnen
  • Embryologie der Haustiere

    Thieme

    Sofort lieferbar

    61,99 €

    Thieme

Beschreibung

Alle Entwicklungsphasen auf den Punkt gebracht.

Wie unterscheiden sich die Plazenten von Hund, Rind und Pferd? Wie entwickelt sich das Gehirn? Wie bilden sich die Keimblätter?
Dieses Buch führt Sie sicher durch die embryonale und fetale Entwicklung und durch das Physikum.

Von der Vorentwicklung bis hin zur Geburt - mit speziesvergleichenden Aspekten, auch zur menschlichen Entwicklung.

Lernen Sie übersichtlich und kompakt alle vorlesungs- und prüfungsrelevanten Lehrinhalte, nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Wiederholen Sie den Lernstoff der allgemeinen und speziellen Embryologie mit den Zusammenfassungen am Kapitelende.

Produktdetails

Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 21.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-13-241986-5
Verlag Thieme
Maße (L/B/H) 24,1/18/2,2 cm
Gewicht 930 g
Abbildungen Illustrationen, nicht spezifiziert
Auflage 7. Auflage (7. völlig überarbeitete Auflage)
Verkaufsrang 62349

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Solide
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 27.10.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Embryologie der Haustiere“ ist tatsächlich ein Kurzlehrbuch. Die Inhalte des zumindest mir immer recht abstrakt erscheinenden Themas werden übersichtlich und verständlich erläutert. Die größtenteils farbigen Abbildungen sind sehr hilfreich, besonders das neue einheitliche Kolorierungsschema. Insgesamt ein für die Tiermedizin se... „Embryologie der Haustiere“ ist tatsächlich ein Kurzlehrbuch. Die Inhalte des zumindest mir immer recht abstrakt erscheinenden Themas werden übersichtlich und verständlich erläutert. Die größtenteils farbigen Abbildungen sind sehr hilfreich, besonders das neue einheitliche Kolorierungsschema. Insgesamt ein für die Tiermedizin sehr nützliches Werk, gerade wenn einem an soliden Grundlagen gelegen ist. eine echte Alternative ist mir zumindest in deutscher Sprache nicht bekannt.


  • Artikelbild-0