Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Sterne über den Black Mountains

Roman


Eine Farm in Wales, liebenswerte Vierbeiner und die ganz große Liebe

Caitlin ist erfolgreiche Krimi-Autorin und eigentlich zufrieden mit ihrem Leben in Glasgow. Wäre da nicht ihr schreckliches Lampenfieber. Bei einer Lesung geht alles schief und Caitlin findet sich am nächsten Tag komplett verkatert in einem Hotelzimmer wieder mit einer Notiz eines rettenden Helfers. Als dann noch ihre nervige Schwester bei ihr einzieht, sucht Caitlin kurz entschlossen Ruhe auf einer Farm am Fuße der walisischen Black Mountains. Diese Ruhe wird bereits in der ersten Nacht von einem vermeintlichen Einbrecher gestört, der sich zum Glück als der charmante Tierarzt Ben herausstellt. Und als ihr Retter in der Not aus Glasgow! Fast scheint es Schicksal, dass die beiden sich hier wiedertreffen sollten…

Portrait
Alexandra Zöbeli lebt gemeinsam mit ihrem Mann im Zürcher Oberland in der Schweiz. Sie bekennt sich selbst als Britoholikerin — verrückt nach allem, was von der Insel kommt. Für Alex gibt es kaum etwas Schöneres, als die verschiedenen Ecken Großbritanniens zu entdecken und sich dabei vorzustellen, welche Geschichte sich an Ort und Stelle gerade abspielen könnte. Seit sie das Schreiben für sich entdeckt hat, leidet zwar der Haushalt, aber zumindest hat ihr Kopfkino endlich ein Ventil erhalten. Unter der Aufsicht ihres Katers Noah, der mit Vorliebe neben Alex' Laptop schläft, sind bisher sechs Romane entstanden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95818-480-0
Verlag Forever
Maße (L/B/H) 20,5/13,7/4,3 cm
Gewicht 510 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 46700
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Happy Cookies XD

Franziska Berg, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Cover: Das Cover ist einfach nur wunderschön. Wie schon bei "Der Himmel über den Black Mountains" strahlt es das pure Landleben aus und lädt zum träumen und verweilen ein. Meine Meinung: Das Buch ist nicht nur von außen wunderschön, sondern auch von innen ein wahres Erlebnis. Es ist wie auch die anderen Bücher von der Autorin leicht, verständlich und flüssig geschrieben bis zum Schluss. Auf die Geschichte von Ben habe ich schon sehnsüchtig gewartet. Er hatte in dem Buch "Der Himmel über den Black Mountains" zwar nur eine Nebenrolle, aber ich wollte unbedingt wissen wie es mit ihm weitergeht und ob auch er noch seine Liebe findet. Die Autorin hat mich nicht enttäuscht, denn auch diese Geschichte hat mich von der ersten Seite an gefesselt und nicht mehr losgelassen. Ich hatte keine einzige Stelle die mich gelangweilt hat. Es war eher anders herum. Es wurde von Kapitel zu Kapitel immer spannender. Die Spannung verliert sich kein einziges mal und man wird förmlich dazu "gezwungen" das Buch in einem Rutsch durch zu lesen, weil die Geschichte den Leser nur so mitreißt. Ben hatte ich schon vorher ins Herz geschlossen, doch auch Caitlin hat sich dort einen Platz erkämpft und das nicht nur wegen den Happy Cookies XD Ihre art und weise ist einfach nur schön und so normal! Viele Charaktere die hier vorkommen, kennen wir schon und wissen schon einiges über sie. Doch kommen auch hier wieder neue dazu und auch drei tierische Charaktere, die die Geschichte einfach liebenswert machen. Die Annäherung von Caitlin und Ben war super über das ganze Buch verteilt. Es ging nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam. Also für mich genau richtig. Obwohl ich an einigen Stellen schon Angst hatte, das Catlin es nicht auf die Reihe bekommt. Der Humor fehlt hier überhaupt nicht! Ich sage nur wieder Happy Cookies XD Es gab einzelnen Stellen, wo ich einfach mal anfangen musste zu lachen, weil ich es so erheiternd gefunden habe. Das schöne ist,das in dieser Geschichte so viele verschieden Gefühle zu spüren sind. Leidenschaft, Spannung, Humor und die traurigen Stellen gehen hier Hand in Hand. Dieses zusammenspiel der Emotionen und der fesselnde Schreibstil, machen das Buch unvergesslich! Fazit: Das Buch ist einfach grandios und so voller Leben. Ich bin super begeistert und kann es jedem nur wärmstens empfehlen. Es lohnt sich wirklich und ist ein Lesevergnügen, welches man sich nicht entgehen lassen sollte! Wie auch die anderen Bücher der Autorin :)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Schnuckelchen
von Susanne Biel aus Unna am 03.11.2019

Beim Kauf war für mich die Autorin und der Buchinhalt ausschlaggebend. Das es die Fortsetzung vom * Himmel über den Black Mountains * ist, habe ich erst auf Seite... gemerkt, als Bens Nachname fiel. Juchuuuu. Jack war im 1. Buch schon mein Schnuckelchen und ich hatte mir gewünscht, sein * Bruder * bekommt auch eine Schnuckelche... Beim Kauf war für mich die Autorin und der Buchinhalt ausschlaggebend. Das es die Fortsetzung vom * Himmel über den Black Mountains * ist, habe ich erst auf Seite... gemerkt, als Bens Nachname fiel. Juchuuuu. Jack war im 1. Buch schon mein Schnuckelchen und ich hatte mir gewünscht, sein * Bruder * bekommt auch eine Schnuckelchen-Rolle. Dank an Alex! Ich habe beide Bücher in je 3-4Tagen verschlungen. Schreibstil, Personen, Land und Tiere...einfach perfekt. Es werden Themen angegangen, die uns alle betreffen können oder wie wir es schon erlebt haben. Mitgefiebert, gelacht, geweint, geärgert. Mit großen Schmunzeln habe ich sogar Schreibfehler entdeckt und der Zeilenumbruch hatte auch seine Tücken. Klasse, es zeigt Menschlichkeit. Danke für dieses tolle Buch. Das Ende war irgendwie zu erwarten. Der Weg dahin nicht und er hat mich gefesselt, bis zum Schluß.

ich war begeistert... Alexandra schreibt so tolle Geschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 26.07.2019

Wie auch schon die anderen Bücher der Autorin habe ich auch dieses wieder verschlungen. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und ab der 1. Seite ist man gleich mittendrin und braucht nicht erst lange lesen, um sich zu fragen, ob einen das Buch fesselt. Ich war gleich hin und weg. In der Geschichte geht es um Caitlin, eine er... Wie auch schon die anderen Bücher der Autorin habe ich auch dieses wieder verschlungen. Die Autorin hat einen tollen Schreibstil und ab der 1. Seite ist man gleich mittendrin und braucht nicht erst lange lesen, um sich zu fragen, ob einen das Buch fesselt. Ich war gleich hin und weg. In der Geschichte geht es um Caitlin, eine erfolgreiche Autorin. Caitlin hat panische Angst Lesungen abzuhalten und die Lesung, die sie in ihrer Heimatstadt abhält läuft auch sehr aus dem Ruder. Aufgefangen wird sie von Ben, dem sie zufällig begegnet. Leider ist der nur beruflich in der Stadt und so verlieren sich die beiden aus den Augen und denken doch immer wieder einander. Durch Zufall oder Schicksal treffen sie sich wieder und Caitlin lernt auch noch viele andere liebe Freunde kennen. Es gibt nicht nur die Geschichte um Caitlin und Ben, sondern auch Caitlin's Mum hat mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen. Rundum ein tolles Buch, sehr guter Schreibstil, viele Gefühle und auch viel Humor runden dieses Buch ab. Absolute Leseempfehlung !!!