Die Bienen beißen nicht

Beniamin Lessa

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Die Bienen beißen nicht

    Twentysix

    Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

    11,99 €

    Twentysix

eBook (ePUB)

7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Während im Erdgeschoss eines Reihenhauses der querschnittgelähmte Hausherr Jürgen Netzler sein Dasein fristet, entwickelt sich im Schlafzimmer eine Etage höher eine seltsame Liebesbeziehung.
An einem Mittwochmorgen wird Jürgens Freund Timo im Badezimmer tot aufgefunden. Zum gleichen Zeitpunkt kollabiert Lisa Netzler, Jürgens Ehefrau, in ihrem Auto. Die Ursache für Timos Tod und Lisas Zusammenbruch: Atemnot, verursacht durch Bienenstiche.
Führt der gelähmte Mann die Regie für das einmalige Schauspiel?
Ein nervenkitzelndes, aufregendes Familiendrama mit überraschenden Wendungen.

Beniamin Lessa (Pseudonym) hatte Journalistik studiert und mehrere Jahre für Zeitungen und Zeitschriften in Wirtschafts- und Umweltressorts gearbeitet. Unter anderem hatte er über Havarien auf den russischen Atomeisbrechern und das Fortschreiten des Aids in den 1980er berichtet.
Zur Zeit ist er in der IT-Branche tätig. Er wohnt und arbeitet in Oberschwaben.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 06.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7407-5398-6
Verlag Twentysix
Maße (L/B/H) 19/12/1,8 cm
Gewicht 325 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0