The Ethics of Identity

As he observes, the question who we are has always been linked to the question what we are. Adopting a broadly interdisciplinary perspective, Appiah takes aim at the cliches and received ideas amid which talk of identity so often founders. Is "culture" a good? For that matter, does the concept of culture really explain anything? Is diversity of value in itself? Are moral obligations the only kind there are? Has the rhetoric of "human rights" been overstretched? In the end, Appiah's arguments make it harder to think of the world as divided between the West and the Rest; between locals and cosmopolitans; between Us and Them. The result is a new vision of liberal humanism - one that can accommodate the vagaries and variety that make us human.
Portrait
Kwame Anthony Appiah, geboren in London und aufgewachsen in Ghana, kehrte nach England zurück, als sein Vater vom Regime Nkrumah verhaftet wurde. Er studierte in Cambridge und bekleidet heute nach Professuren in Yale, Cornell, Duke und Harvard einen Lehrstuhl für Philosophie in Princeton.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 02.01.2007
Sprache Englisch
ISBN 978-0-691-13028-6
Verlag Princeton University Press
Maße (L/B/H) 23,3/15,7/2,1 cm
Gewicht 538 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
36,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

The Ethics of Identity

The Ethics of Identity

von Kwame A. Appiah
Buch (Taschenbuch)
36,99
+
=
Fear

Fear

von Bob Woodward
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
+
=

für

53,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.