Warenkorb
 

Live At Massey Hall 1971

Rezension
Der zweite Teil der Archiv-Reihe von Neil Young bildet mit einem wunderschönen Akustik-Solokonzert den vorläufigen Höhepunkt der Serie. Es ist beinahe ein Running Gag geworden. Denn seit den 90er-Jahren kündigt Neil Young eine monumentale "Archives"-Box an, auf der er all die bislang unveröffentlichten Live- und Studiotracks veröffentlichen wollte, die es auf kein reguläres Album in seiner langen Karriere geschafft hatten. Doch genauso oft zog er die Ankündigung zurück, mal aus konzeptionellen, mal aus technischen Gründen. Denn der kanadische Singer/Songwriter, der mit der Band Buffalo Springfield in den 60er-Jahren erstmals von sich reden machte, lehnte die CD-Technologie als klanglich unzulänglich ab. Erst die DVD-Audio, die eine höhere und daher wärmere Klangauflösung bietet, fand bei ihm Gnade. Deswegen erschien Ende 2006 mit "Live At The Fillmore East" ein überraschender erster Teil eben jener vielbeschworenen "Archives"-Serie. Jeder Titel dieser Reihe ist als normaler CD erhältlich, aber eben auch als CD mit einer zusätzlichen DVD-Audio in einer Deluxe-Edition lieferbar. Nur wenige Monate später folgte dann "Live At Massey Hall", die in Amerika die in den Billboard-Charts am dritthöchsten platzierte Platte von Young wurde und auch bei Fans wie Kritikern für Begeisterungsstürme sorgte. Denn die Aufnahmen, die im Januar 1971 in der Massey Hall in seiner Heimatstadt Toronto entstanden waren, hätten laut dem Plan von Youngs Manager David Geffen bereits damals als Live-Album auf den Markt kommen sollen. Doch der unermüdliche und rastlose Künstler wollte weiter und arbeitete bereits am nächsten Album "Harvest". Doch wie er in den neuen Liner-Notes selbst einräumt, hätte er auf seinen Manager hören sollen. Denn die Aufnahmen, bei denen Young sich selbst auf der Gitarre und am Klavier begleitet, sind von einzigartiger Schönheit und Reinheit. Die Versionen von "Old Man", "Helpless", "A Man Needs A Maid" und "Heart Of Gold", die damals entstanden, gehören zweifellos zu den berührendsten Live-Aufnahmen von Neil Young überhaupt. Und das Album enthält noch eine weitere Überraschung - kann man doch auf einem beiliegenden Zettel lesen, dass die große "Archives"-Box auch noch 2007 erscheinen soll. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD & DVD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 09.03.2007
EAN 0093624332725
Genre Rock
Hersteller Warner Music
Komponist Neil Young
Musik (CD & DVD)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.