Das Testament der L'Ambasciata della Puglia in Wien

ein kulturhistorisches Kochlesebuch

Gerhart ginner

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
129,99
129,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Dieses Buch hat sich über die Speisekarte der L'Ambasciata della Puglia in Wien entwickelt. Das Lokal bestand von 1998 bis 2012. Es war das Lieblingslokal der meisten in Wien lebenden Apulier und anderer hier lebender Italiener - aber auch von vielen einheimischen Berühmtheiten, wie den aktuellen Präsidenten der Republik z.B. Es ist wahrscheinlich das einzige Kochbuch, dass ca. 133 authentische apulische Rezepte auf Deutsch beinhaltet. Dazu werden Gegenden und auch Geschichte des Landes vermittelt, das für den Autor selber mehr bedeutet als seine eigene Heimat.

DER AUTOR: …wurde 1959in Linz/Donau geboren, wuchs in Mödling bei Wien auf und ging dort auch zur Schule, des weiteren verdingte er sich als Werbegestalter, Bühnenmaler und –Techniker. – dann verbrachte er viele Jahre in Italien, wo er als Tischler arbeitete und nebenbei ein typisch apulisches Lokal betrieb, bis er schlussendlich geheiratet wurde und wieder nach Wien zurückzog, dort verdingte er sich als Koch in diversen italienischen In-Restaurants Wiens und zum Schluss als Speisewagenkoch in internationalen Zügen. – danach machte er sich selbstständig als Gastronom und gründete ein eigenes In-Restaurant: “L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA” – aus dessen Speisekarte entwickelte sich der kulturhistorische, 600-Seiten-Wälzer: “DAS VERMÄCHTNIS DER L’AMBASCIATA DELLA PUGLIA”

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.06.2019
Verlag Epubli
Seitenzahl 416
Maße (L/B/H) 29,7/21/2,4 cm
Gewicht 1254 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7485-5220-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • artikelbild-0