Meine Filiale

Johann Lafer - Das Beste: Meine Lieblingsrezepte (exklusiv nur bei Thalia)

Johann Lafer

(8)
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

39,99 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Johann Lafers 30 Lieblingsrezepte aus seiner Kochbibel "Johann Lafer - Das Beste".
Perfekt erklärt, leicht nachzukochen und von Michael Wissing herausragend fotografiert.

Johann Lafer blickt auf eine über 40jährige kulinarische Karriere zurück. In zahlreichen TV-Sendungen, Büchern und Magazinen beweist er seit Jahren, dass er ein Meister seines Faches ist. Jahrelang litt der Starkoch unter starken Knieschmerzen, die er erst mit der Liebscher-Bracht-Methode und einer eigens entwickelten Arthrose-gerechten Ernährung in den Griff bekam.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 40 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783833873218
Verlag GRÄFE und UNZER Edition
Dateigröße 97215 KB
Verkaufsrang 40658

Buchhändler-Empfehlungen

Bild für Bild ein Genuss

Jana Bonk, Thalia-Buchhandlung Recklinghausen

Dieses üppige Werk punktet mit anschaulichen Schritt für Schritt Anleitungen, die detailliert beschreiben, was getan werden soll. Zu jedem Rezept hat Herr Lafer zusätzliche Tipps, die das Gericht ausgefallener machen können. So präsentiert sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Köche ein angemessener Schwierigkeitsgrad. Durch die zahlreichen Erklärungen wird es so regelrecht leicht, ein kompliziert anmutendes Menü auf die Beine zu stellen!

Ich liebe Lafer!

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Das perfekte Buch für alle Kochneulinge. Alle Schritte sind einzeln abfotografiert, einfacher geht's nicht! Und wer möchte von sich nicht behaupten, er koche auf Sterneniveau!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
1
1
0
0

Kochen macht Spaß
von einer Kundin/einem Kunden aus Fußgönheim am 10.05.2020

Kochen macht Spaß, wenn man weiß wie es geht. Tolle Rezepte. Ausprobieren heißt die Devise. Warum so viele Worte für ein Buch?

Lafer
von einer Kundin/einem Kunden aus Giengen am 05.05.2020

Das Buch gefällt mir sehr gut, ich habe bereits 3 Rezepte nachgekocht und war begeistert. Immer wieder blättere ich das Buch durch, merke mir die Tipps und werde noch weitere Rezepte im Laufe der Zeit zubereiten.

Leider nur die abgespeckte Version der Print-Ausgabe
von Wortschätzchen aus Kreis Heidelberg am 29.04.2020

Die Rezepte von Johann Lafer sind fast immer raffiniert, aber nicht allzu kompliziert nachzukochen, zumindest, wenn man ein bisschen geübt ist und Erfahrung in der Küche hat. Dieses Kochbuch macht es sogar richtig einfach, da zu den Arbeitsschritten auch immer Fotos existieren. Das ist nicht für alles wirklich erforderlich, gefä... Die Rezepte von Johann Lafer sind fast immer raffiniert, aber nicht allzu kompliziert nachzukochen, zumindest, wenn man ein bisschen geübt ist und Erfahrung in der Küche hat. Dieses Kochbuch macht es sogar richtig einfach, da zu den Arbeitsschritten auch immer Fotos existieren. Das ist nicht für alles wirklich erforderlich, gefällt mir aber sehr gut. Aufgebaut sind die Rezepte sehr übersichtlich. Nach dem Titel und einer kleinen Erklärung dazu gibt es ein Foto des Ergebnisses, die Zutatenliste, hin und wieder ein hilfreicher Tipp und die nötigen Arbeitsschritte mit Fotos und gerne auch noch Tipps. Abgeschlossen werden die Rezepte häufig mit einem Johann-Lafer-Zitat dazu. Die ausgewählten Lieblingsrezepte gehen quer durch alle Bereiche. So ist es kein echtes Themenkochbuch, aber ein kleines Schatzkästchen mit vielen tollen Vorschlägen, Tipps und Tricks. Allerdings musste ich feststellen, dass der günstige Preis des eBooks sich daraus erklärt, dass nicht alle Rezepte der Printausgabe zu finden sind und vor allem die Grundrezepte fehlen. Das finde ich äußerst schade und das kostet das Buch auch zwei Sterne. Die Printversion steht jetzt auf meiner Wunschliste und hat sicher das Zeug dazu, die vollen fünf Sterne zu bekommen.


  • Artikelbild-0