Das Mondamulett

Roman

Linda Holeman

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine wilde Schönheit, die nur in Freiheit erblühen kann: Der opulente historische Bestseller-Roman »Das Mondamulett« von Linda Holeman als eBook bei dotbooks.

Afghanistan, Mitte des 19. Jahrhunderts. Als die junge Daryâ gegen die starren Gesetze ihrer Dorfgemeinschaft aufbegehrt, passiert das Unvorstellbare: Sie wird verstoßen und in die Wildnis gejagt - wer Freiheit sucht, hat den Tod verdient. Doch Schritt für Schritt kämpft sich Daryâ über die Berge bis nach Bombay, eine Stadt, so betörend und ungezügelt wie ihre kühnsten Träume. Träume, die auch David Ingram teilt, ein junger Engländer, der Daryâ den Zauber der großen weiten Welt zeigen möchte. Aber das Schicksal treibt sie auseinander - und Daryâ in die Arme eines Mannes, der sie wie einen schönen Vogel in einen goldenen Käfig sperren will. Wird sie mit Davids Hilfe ihre Fesseln lösen können .... und in der Fremde endlich Heimat finden?

Ein großartiges Epos und die bewegende Reise einer jungen Frau von der archaischen Welt Afghanistans über das farbenprächtige Bombay bis nach London - gegen alle Widerstände hält sie an ihrem Willen zur Freiheit und ihrer großen Liebe fest.

»Eine herzergreifende, fesselnde Saga, die man sofort all seinen Freundinnen weiterempfehlen möchte.« Woman

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der internationale Bestseller-Roman »Das Mondamulett« von Linda Holeman - in der Tradition von »Shantaram« und des Welterfolgs »Palast der Winde«. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 712 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961487622
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 2006 KB
Übersetzer Monika Köpfer
Verkaufsrang 9896

Buchhändler-Empfehlungen

Abenteuerliche Spannung

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Das Mondamulett ist ein wunderbar geschriebener, mitreißender Roman über das Leben einer afghanischen Frau im 19. Jahrhundert. Dieses Buch hat einfach alles: Es ist großartiger Schmöker, fesselnder historischer Roman, eine Geschichtsstunde am Rande unseres Kulturkreises sowie eine tolle Abenteuer-Reise in einem. Der Lesespaß ist garantiert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
1
1
0

Ganz großes Kino
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 16.11.2020

Das Cover hatte mich angesprochen. Aber die Geschichte fand ich noch viel besser. Ich mag wahnsinnig Geschichten die von Frauen handeln, welche sich aus ihren Zwängen befreien. Das ist hier sehr gelungen. Ich habe sehr mitgefiebert.

Exotisch
von einer Kundin/einem Kunden am 25.10.2011
Bewertet: Taschenbuch

"Immer hat man mir gesagt, ich sei schlecht. Also dann, hier ist meine Geschichte: Sie handelt von meiner Schlechtigkeit und meinen Versuchen gut zu sein, von der Kraft, die ich in mir verspürte und immer wieder verlor, und wieder gewann. VOn erschüttertem und wieder gefundenen Glauben an mich und an andere. Der Kraft, die der P... "Immer hat man mir gesagt, ich sei schlecht. Also dann, hier ist meine Geschichte: Sie handelt von meiner Schlechtigkeit und meinen Versuchen gut zu sein, von der Kraft, die ich in mir verspürte und immer wieder verlor, und wieder gewann. VOn erschüttertem und wieder gefundenen Glauben an mich und an andere. Der Kraft, die der Poesie innewohnt, den Legenden, Träumen und Wünschen. Es ist eine Geschichte von Liebe und Hass; von den Gegensätzlichkeiten des Lebens, die du, lieber Leser, alle kennst und selbst schon erlebt hast, von den Elementen, die unsere Welt ausmachen und unser Leben - und die kunstvoll ineinander verwoben sind wie die Adern eines Blattes, die Muster der Sterne am Firmament, das Kerngehäuse eines Granatapfels.... So beginnt die Geschichte eines afghanischen Mädchens, dass nur in Demut und Gehorsam ihrem Mann gegenüber leben sollte. Allerdings liebt Darya die Freiheit zu sehr. Als dann auch die Furcht vor dem Jähzorn ihres Mannes immer grösser wird, flüchtet sie in den nahe gelegen Wald. Dort wird sie von einem Reisetrupp "aufgegabelt", der sie mit nach Indien in Sicherheit bringt. Sie weiss noch nicht, was David, der Anführer für ihr künftiges Schicksal bietet... Ein sehr exotischen und magisches Buch, das sie in fremde Länder entführt und viel zu bald zu Ende ist....

Spannend mit viel Gefühl
von einer Kundin/einem Kunden aus Dormagen am 08.07.2011
Bewertet: Taschenbuch

Eine abenteuerlich Geschichte einer jungen Frau aus Afghanistan im 19.Jh., die so passiert sein könnte. Ich habe mitgefühlt bei jeder Etappe ihrer Lebensgeschichte. Schön.


  • Artikelbild-0