• Antonella Augensterns abenteuerliches Alphabet

Antonella Augensterns abenteuerliches Alphabet

11,95 € inkl. gesetzl. MwSt.

Lieferbar innerhalb von 3 Wochen

Versandkostenfrei

(2)

Weitere Formate

Taschenbuch

11,95 €

eBook (ePUB)

3,99 €

Inhalt und Details

Als Hausaufgabe soll Antonella eine ABC-Geschichte schreiben, doch ihr fällt nichts ein. Plötzlich flattert das Blatt aus dem Fenster. Es landet bei Balduin auf einer Burg aus Badeschaum, fliegt zur Geisterbahn und gerät in einen Unfall mit einem Porsche. Sogar der Nikolaus erhält Flatter-Blatt-Besuch. Alle schreiben einen Satz auf. Ob sich Antonella am Abend über eine richtige ABC-Geschichte freuen kann? Antje Tresp-Welte wurde 1973 in Aalen geboren. Als Kind faszinierten sie die Verse von Wilhelm Busch und die Abenteuer von Pippi Langstrumpf. Als Erwachsene unterrichtet sie an einer Klinikschule, spielt gern lustige ABC-Spiele und findet Gereimtes immer noch toll. Mit ihrer Familie lebt sie in Radolfzell am Bodensee, wo ihr der Wind ständig neue Ideen für ihre Kinderbücher ins Ohr flüstert..
Norbert Denno malt, seit er denken kann. So vergeht (fast) kein Tag, an dem er nicht Pinsel und Stifte schwingt. Themen seiner Bilder sind oft Ereignisse, die die Leute in seiner Heimatstadt Vreden bewegen. Oder er malt über ganz alltägliche Dinge, wie z.B. Osterhasen und Fußball. Egal, um was es jeweils geht: Norbert Dennos Blick ist immer augenzwinkernd und humorvoll. Viele seiner Bilder finden ihren Platz in der lokalen Presse.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    5 - 8 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    04.01.2021

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    68

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Altersempfehlung

    5 - 8 Jahr(e)

  • Erscheinungsdatum

    04.01.2021

  • Verlag BoD – Books on Demand
  • Seitenzahl

    68

  • Maße (L/B/H)

    15/21/0,4 cm

  • Gewicht

    146 g

  • Auflage

    2. Auflage

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-7386-2767-1

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Das ABC das tut nicht weh!
von isabel_maries_stories aus Münster am 03.02.2021

Antonella soll eine ABC Geschichte schreiben, aber ihr fällt einfach nichts ein, bis ihr Zettel aus dem Fenster flattert..... In diesem Buch (ab 5 Jahre) wird in gedichtlichem Schreibstil das ABC gelehrt. Die Idee finde ich genial. Auch sind die Illustrationen sehr niedlich und bringen einen oft zum Schmunzeln. Dieses ... Antonella soll eine ABC Geschichte schreiben, aber ihr fällt einfach nichts ein, bis ihr Zettel aus dem Fenster flattert..... In diesem Buch (ab 5 Jahre) wird in gedichtlichem Schreibstil das ABC gelehrt. Die Idee finde ich genial. Auch sind die Illustrationen sehr niedlich und bringen einen oft zum Schmunzeln. Dieses Buch bekommt von mir natürlich 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

Lustig, kurzweilig und lehrreich – nicht nur für Kinder
von einer Kundin/einem Kunden aus Lauffen am 22.05.2020

Worum geht es in dem Buch? Das Kinderbuch „Antonella Augensterns abenteuerliches Alphabet“ präsentiert sich meistens in Reimen. Die Schülerin Antonella Augenstern soll einen Aufsatz schreiben, in dem alle Buchstaben des Alphabets vorkommen. Eine sinnvolle Geschichte soll dabei herauskommen. Nach langen Überlegungen fällt ihr ... Worum geht es in dem Buch? Das Kinderbuch „Antonella Augensterns abenteuerliches Alphabet“ präsentiert sich meistens in Reimen. Die Schülerin Antonella Augenstern soll einen Aufsatz schreiben, in dem alle Buchstaben des Alphabets vorkommen. Eine sinnvolle Geschichte soll dabei herauskommen. Nach langen Überlegungen fällt ihr ein Satz ein, in dem jedes Wort mit A beginnt. Sie schreibt ihn auf ein Blatt. Das Blatt wird vom Wind fortgeweht an verschiedene Orte zu verschiedenen Menschen. Menschen, die in verschiedenen Lebenssituationen stecken. So lernen die Leser beispielsweise Eddi Ebert kennen, der einen Zug erreichen will. Oder die umtriebige Familie Finkenbrink, deren Geschirr mit einem Schlauch gespült wird. Oder Josefine Jeddebrock, die sich um ihr Salatbeet kümmert. Jede dieser Personen schreibt einen Satz, dessen Buchstaben mit einem bestimmten Buchstaben des Alphabets beginnen, auf das Blatt. Wird Antonella auf diese Weise zu ihrem Aufsatz kommen? Meine Meinung zu diesem Buch: Das Buch ist lustig – nicht nur für junge Leser, sondern auch für Erwachsene, die es Kindern vorlesen. In kurzweiligen Reimen und dazu erfrischenden Bildern wird eine Geschichte präsentiert. Kinder können mit lustigen Begebenheiten alle Buchstaben des Alphabets üben, und Erwachsene bekommen kurzweilige Unterhaltung. Dieses Buch regt auf jeden Fall zum Schmunzeln und Lachen an. Die Aufmachung in Reimen und bunten Bildern ist so schön und originell gestaltet, dass man das Buch mehrfach zur Hand nehmen kann, um sich damit zu amüsieren. Langweilig wird es nie. Die Frage, die man sich als Leser stellt – nämlich „Wird Antonella ihren sinnvollen ABC-Aufsatz bekommen?“ wird ebenfalls beantwortet. Mein Fazit: Bei diesem Buch ist der Lesespaß für Kinder und der Vorlesespaß für Erwachsene auf jeden Fall garantiert. Ich vergebe 5 Sterne und eine Lese- und Kaufempfehlung.


Die Leseprobe wird geladen.
  • artikelbild-0