Warenkorb
 

Erávior - Das Erbe der Kaiser -

Eravior ist eine Fantasywelt, welche seit Jahrzehnten von drei Kaisern regiert wird. Zwerge, Menschen und Schattenläufer leben friedlich Seite an Seite. Doch dunkle Zeiten ziehen auf und mit ihnen drei Charaktere, die nicht unterschiedlicher sein könnten. Noch wissen sie nichts von dem gefährlichen Weg, den die Götter und das Schicksal für sie gewählt haben.

Beim Schreiben des Buches inspirierten Geschichten wie "Herr der Ringe" , aber auch "Game of Thrones" und nicht zuletzt der Rollenspiel-Klassiker "Das Schwarze Auge"
Portrait
Robert Gevers ist 1983 in Bünde (WESTFALEN) geboren und wuchs im nahegelegenen Kirchlengern auf. Nach seiner Kochausbildung und Selbstständigkeit in der Gastronomie zog es Gevers 2011 nach Cottbus, wo er noch immer wohnt und inzwischen verheiratet und zweifacher Vater ist.
Nach seiner Zweitausbildung zum Erzieher, arbeitet er hauptberuflich als pädagogischer Mitarbeiter in der Erwachsenenbildung.
Neben seinem Hobby der Musik, entdeckte Gevers das Schreiben für sich als neue Leidenschaft.
In seinem ersten Roman widmet er sich dem Fantasy-Genre.
Sein Schreibstil ist kurzweilig, unterhaltsam, zum Teil humoristisch und durch die lebendige Ausarbeitung der Charaktere immer spannend und gut verständlich. Mit seinem ersten Roman Eravior - Das Erbe der Kaiser - ist ein Anfang gemacht.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 15.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7485-5365-6
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,1 cm
Gewicht 421 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.