Meine Filiale

Death Asylum - Interaktiver Horror-Roman

Interaktiver Horror-Roman

M.H. Steinmetz

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bist du bereit…zu sterben?
Du erwachst mit Schmerzen aus einem traumlosen Schlaf. Langsam kommt die Erinnerung zurück: Untote haben deine Stadt überrannt. Eure Flucht war lang, schließlich fandet ihr eine Zuflucht. Jetzt aber bist du allein, deine Freunde verschwunden. Was ist passiert? Die einzige Spur führt dich nach draußen, doch draußen lauert der Tod …

In diesem interaktiven Roman kämpfst du dich durch eine zombieverseuchte Stadt. Auf der Suche nach anderen Überlebenden riskierst du alles. Dein Weg führt dich schließlich in eine ehemalige Nervenklinik. Doch in den finsteren Gängen der Anstalt warten noch weitaus brutalere Monster auf dich …
Interaktiver Horror-Trip von Genre-Meister M.H. Steinmetz

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 600
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96188-010-2
Verlag Mantikore-Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/14/4,3 cm
Gewicht 555 g
Verkaufsrang 31862

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine gelungene Zombie Version, die mich von Anfang bis Ende begeistern konnte.
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 09.11.2020

Tod … oder nicht Tod … dass ist hier die Frage. Hier erwartet dich eine Zombieverseuchte Stadt … grauenhafte Szenerien … und ein alles verzehrendes niederschmetterndes Gefühl der Einsamkeit, der Trauer … und vor allem der Angst, einer Meute Zombies zu begegnen. Wirst du überleben können … oder selbst zum Zombie mutieren? ... Tod … oder nicht Tod … dass ist hier die Frage. Hier erwartet dich eine Zombieverseuchte Stadt … grauenhafte Szenerien … und ein alles verzehrendes niederschmetterndes Gefühl der Einsamkeit, der Trauer … und vor allem der Angst, einer Meute Zombies zu begegnen. Wirst du überleben können … oder selbst zum Zombie mutieren? Meine Meinung Wohooooo … Ich liebe Spielbücher und war auf das Interaktive Spielbuch von M.H. Steinmetz gespannt. Der Titel und auch die wundervoll passenden echt gruseligen Illustrationen passen hier wie die Faust aufs Auge und haben mich Atmosphärisch mit in die düstere gruselige Story mitgenommen, bei der es ums reine Überleben geht. Hier lebst du friedlich, bis eines Tages ein Virus auftaucht mit dem Namen XJ09. Die Stadt verwandelt sich Stück für Stück in Zombieland. Hier werden Menschen die mit dem Virus infiziert sind zu Zombie Mutanten mit Gier nach Fleisch. Das heißt für mich als Überlebender, den ich hier spiele, mir einen sicheren Unterschlupf zu suchen. Dabei selbst nicht zu verhungern und vor allem zu hoffen, das es noch so etwas wie Menschen gibt, die mich aufnehmen. Gemeinsam ist besser als einsam. Für das Spiel braucht man wieder einen Bleistift, Radiergummi und Papier, wie einen Würfel um das Spiel zu starten. Unfassbarerweise, ihr glaubt nicht wie oft, wurde ich vorher abgemurkst. Hier kann jede .. wirklich jede Entscheidung tödlich sein und ist Mega gut in einer spannenden Storyline eingebunden welche Gänsehaut beschert. Für mich ein Spielbuchtipp den ich euch nicht vorenthalten möchte.


  • Artikelbild-0