Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Das Labyrinth vergisst nicht

Labyrinth Band 4

Der langersehnte Abschluss der Bestseller-Reihe von Rainer Wekwerth.

Mary ist ins Labyrinth zurückgekehrt, um ihre Freunde zu retten. Tief unter der Erde, in einem gigantischen Gefängnis, kämpfen die sieben Jugendlichen erneut ums Überleben, doch sie erinnern sich weder aneinander noch an das, was mit ihnen geschehen ist. Und dieses Mal ist nicht nur die Zeit ihr erbitterter Gegner. Ein übermächtiger Feind agiert nun unsichtbar hinter den Kulissen und will nicht weniger als ihren Tod.

Während Mary noch gegen das Vergessen ankämpft und um die Liebe ihres Lebens ringt, muss sie sich gemeinsam mit den anderen den Gefahren stellen, die das Labyrinth für sie bereithält.

Ein Mystery-Thriller der Extraklasse!

Band 1 der Labyrinth Reihe „Das Labyrinth erwacht“ wurde mit den Leserpreisen „Segeberger Feder“, „Ulmer Unke“ und "Goldene Leslie" für das beste deutschsprachige Jugendbuch ausgezeichnet. Band 3 „Das Labyrinth ist ohne Gnade“ schaffte es auf die Spiegelbestsellerliste.
Portrait
Rainer Wekwerth hat zahlreiche Bücher, teilweise unter Pseudonym veröffentlicht und dafür Preise gewonnen.

1. Platz 'Landespreis für Kinder- und Jugendbuch 1999'
2. Platz 'Deutscher Phantastik Preis 2002' Beste Anthologie
1. Platz Jugendbuchpreis 'Segeberger Feder 2013' Bestes deutschsprachiges Jugendbuch
1. Platz Jugendbuchpreis 'Ulmer Unke 2013' Bestes deutschsprachiges Jugendbuch
1. Platz Landespreis Rheinland-Pfalz 'Goldene Leslie 2013' Bestes deutschsprachiges Jugendbuch
- nominiert für
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 300 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739457505
Verlag Via tolino media
Dateigröße 1091 KB
Verkaufsrang 4838
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Labyrinth

  • Band 1

    34249807
    Das Labyrinth erwacht
    von Rainer Wekwerth
    (31)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    36605044
    Das Labyrinth jagt dich
    von Rainer Wekwerth
    (18)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    45305930
    Das Labyrinth ist ohne Gnade / Labyrinth Bd.3
    von Rainer Wekwerth
    Buch
    12,99
  • Band 4

    144375993
    Das Labyrinth vergisst nicht
    von Rainer Wekwerth
    (3)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Ist wirklich immer alles so, wie es scheint?
von Sandra Budde von BuchZeiten aus Neuss am 14.07.2019

Inhalt: Es geht wieder los. Tief unter der Erde in einem ausbruchssicheren Gefängnis begegnen wir wieder einigen Helden aus der Labyrinth Trilogie. Doch keiner von ihnen weiß, was geschehen ist, wer sie sind, wo sie sind. Träume zeigen ihnen Gesichter, die merkwürdig vertraut wirken. Besonders Mary und Leon fühlen sich unbeirrb... Inhalt: Es geht wieder los. Tief unter der Erde in einem ausbruchssicheren Gefängnis begegnen wir wieder einigen Helden aus der Labyrinth Trilogie. Doch keiner von ihnen weiß, was geschehen ist, wer sie sind, wo sie sind. Träume zeigen ihnen Gesichter, die merkwürdig vertraut wirken. Besonders Mary und Leon fühlen sich unbeirrbar voneinander angezogen. Doch auch Tian und Mischa wissen, dass sie alle irgendwie zusammengehören. Doch der Ort wo sie jetzt sind ist hart und brutal. Der Kampf ums Überleben scheint der einzig wichtige. Dennoch weiß Leon, sie müssen hier raus. Verzweifelt sucht er einen Ausweg. Doch Mary ist sich sicher, hier ist nichts so wie es scheint .. doch auch sie kann die Wahrheit nicht entschlüsseln. Und dann sind da im Hintergrund auch immer noch die Deeper, die sich die Gefangenen holen .. immer dann, wenn das Heulen einsetzt ... ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Meine Meinung: 5 Jahre ist es hier, seit ich die Trilogie rund um das Labyrinth verschlungen habe. Und ich muss sagen, so ganz hat mich die Geschichte nie losgelassen .. zu offen war das Ende für mich. Und tatsächlich haben die Leser es geschafft, dass der Autor Rainer Wekwerth einen weiteren Teil geschrieben hat. Ich war erst skeptisch - kommt man nach so langer Zeit wieder rein? Hunderte Bücher und Geschichten liegen dazwischen. Kann man sich so gut erinnern, dass man einen vierten Teil lesen kann, ohne nochmal alle zu lesen? Ohja man kann. Und ich war erstaunt, wie mühelos. Eigentlich könnte man diesen vierten Teil sogar losgelöst von allen lesen... Denn es fühlt sich an, wie eine ganz neue Geschichte. Und dennoch ist so viel von der bisherigen dahinter, dass alles ganz klar wieder da ist. Winzig kleine Andeutungen, Beschreibungen reichen, um die Geschichte, die Abenteuer der ersten drei Bände wieder zum Leben erwecken. Ich finde, genau das zeichnet einen wirklich hervorragenden Autor aus .. ohne langschweifige Rückblicke trotzdem die Erinnerungen mühelos aufzufrischen. Perfekt! Die neue Geschichte ist mega spannend, weil es so ganz anders ist, als man erwartet hätte. Und die Spannung lässt auch bis zum Schluss nicht nach. Wobei ich zugeben muss, dass gerade Marys Zweifel mich ab der Mitte des Buches auf eine Fährte brachten, die sich am Ende als genau richtig herausstellte. Aber was das war, das müsst Ihr selbst entdecken und glaubt mir, es macht sehr viel Spaß. Keine Angst, kein Spoiler: Ich muss sagen, das Ende dieses Buches gefällt mir diesmal richtig gut. Für mich ist die Geschichte nun abgeschlossen - obwohl .. naja .. so einen kleinen Ausweg gibt es tatsächlich noch, dass Rainer Wekwerth auch noch einen fünften schreiben könnte *lach* .. aber ich glaube, das möchte er derzeit wahrscheinlich nicht hören. War für ihn die Geschichte ja eigentlich schon nach Band 3 abgeschlossen. Fazit: Ein vierter Teil nach einer an sich abgeschlossenen Trilogie .. Rainer Wekwerth zeigt, dass es perfekt sein kann. Dass man mühelos wieder eintauchen kann, auch wenn fünf Jahre dazwischen liegen. Dass man genau so gefesselt ist von der Geschichte wie damals, obwohl sie diesmal ganz anders scheint ... aber nicht immer ist das, was man erlebt nicht das, was es wirklich ist .. oder?

Der langersehnte Abschluss einer grandiosen Reise
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 05.07.2019

5 Jahre später ist es nun endlich soweit und wir bekommen doch noch das heiß ersehnte Ende der fantastischen Labyrinth-Reihe. Ganz anders als ich es mir in meiner Fantasie ausgemacht habe, nimmt Rainer Wekwerth uns auch ein viertes Mal mit auf eine unvorhersehbare und absolut spannende Reise. Ich persönlich fand den Einstieg nac... 5 Jahre später ist es nun endlich soweit und wir bekommen doch noch das heiß ersehnte Ende der fantastischen Labyrinth-Reihe. Ganz anders als ich es mir in meiner Fantasie ausgemacht habe, nimmt Rainer Wekwerth uns auch ein viertes Mal mit auf eine unvorhersehbare und absolut spannende Reise. Ich persönlich fand den Einstieg nach dem Ende des dritten Teils grandios und die Story rund um die Protagonisten nimmt, wie auch bei den Vorgängern, sofort Fahrt auf. Besonders gut hat mir auch die Brutalität gefallen. Von jetzt auf gleich lässt Rainer Wekwerth unvorhersehbare Bomben platzen welche zumindest mir teilweise den Mund haben offen stehen lassen. Ich möchte nicht zu viel verraten oder geschweige denn spoilern, deswegen kann ich euch nur wärmstens empfehlen noch einmal mit auf die Reise zu gehen. Nehmt euch hierfür am besten einen Abend frei, das Buch wegzulegen war nämlich (zumindest bei mir, im Aktivurlaub) mehr als schwer :D

Unglaublich spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Homburg am 04.07.2019

Was für ein Abschluss! Nachdem ich die Labyrinth-Reihe von Rainer Wekwerth mit Begeisterung gelesen hatte, war ich sehr neugierig auf den vierten Teil. Sie sind alle wieder da, Leon, Mary, Kathy, Jeb, Mischa, Jenna und Tian, sie leiden, lieben, kämpfen und geben alles, um zu überleben, alte Allianzen werden wieder aufgenommen,... Was für ein Abschluss! Nachdem ich die Labyrinth-Reihe von Rainer Wekwerth mit Begeisterung gelesen hatte, war ich sehr neugierig auf den vierten Teil. Sie sind alle wieder da, Leon, Mary, Kathy, Jeb, Mischa, Jenna und Tian, sie leiden, lieben, kämpfen und geben alles, um zu überleben, alte Allianzen werden wieder aufgenommen, neue geschmiedet, doch ist nicht alles so wie es scheint. Ich bin quasi durch das Buch gejagt, die Spannung war teilweise nicht auszuhalten und bei einer Stelle, wer das Buch gelesen hat weiß was ich meine ..., war ich so geschockt, dass ich es zur Seite legen musste. Ein großartiger Abschluss einer ebenso großartigen Reihe, spannend und emotional, absolute Leseempfehlung