Endlich allein

satirische Texte

Bärbel Nolden

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„Bärbel Nolden ist ENDLICH ALLEIN – Alphabet des verschrobenen Alltags“ war der Titel eines satirischen Kleinkunstprogramms von Bärbel Nolden, das 1995 Premiere hatte. Zur vorliegenden Textsammlung hier der Infotext von damals:
In grotesken Plaudereien und skurrilen Szenen entfaltet Nolden eine Welt voller Schrullen und Fimmel, voller Hölzchen und Stöckchen, wo eine ganz eigene Ordnung herrscht, ein ganz besonderes Alphabet, eben das des verschrobenen Alltags.
Auf der Bühne sehen wir sie stehen, die buchstäblich Alleinstehende, die Einzelgängerin aus dem Ein-Personen-Alltag, konfrontiert mit der Tücke des Objekts, etwa in Form von abgeschnittenen Auf-dem-Kopf-steh-Tuben oder eingeschweißter Tiefkühlkost, mit TV-Wiederholungskrimis zu später Stunde, denen im Halbschlaf literarische Qualitäten abgerungen werden, konfrontiert aber auch mit dem bösen Draußen, dem rotierenden Urlaubskoffer auf belagertem Flughafengepäckband und der ziegelroten Hundescheiße in den Rillen frauenfeindlichen Kopfsteinpflasters.
Frau Nolden richtet Ihnen in ihrer kabarettistischen Küche einen Eintopf an aus tiefschürfenden Phrasen und burlesken Banalitäten, garniert mit poetischen Klöpsen und einem guten Schuß Anarchie.

Bärbel Nolden
studierte Philosophie und Germanistik in Köln und in Wuppertal, arbeitete danach in verschiedenen Kulturbereichen:
Theater (Schauspiel, Dramaturgie, Ausstattung), Kabarett (satirische Texte für eigene Solo- und Trio-Programme),
Musik (Songtexte, Kompositionen, Arrangements, Gesang),
Literatur (Lyrik-Veröffentlichungen "Abgeschminkt", Janus Presse; Anthologien: "Lyrik unserer Zeit", List Verlag; "Erotische Gedichte von Frauen", dtv; Kurzprosa in der Reihe "Erotische Lesebücher", rororo - "Unsere Arme" und "Heidis Bierbar"; Lyrik- und Prosalesungen).
Ihre momentanen Arbeitsschwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Literatur und der bildenden Kunst. (Eine kleine Bildergalerie - Objekte, Zeichnungen, Malerei - findet sich auf der Facebook-Seite.)
Bärbel Nolden lebt in Köln.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.06.2019
Verlag Epubli
Seitenzahl 92
Maße (L/B/H) 19/12,5/0,5 cm
Gewicht 120 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7485-5588-9

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0