Meine Filiale

Das Erbe der Abendroths - Gesamtausgabe

Valentina May

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Gesamtausgabe der "Das Erbe der Abendroths"-Reihe!

Herbstzeit

Testamentseröffnung auf Gut Abendroth: Zum ersten Mal seit Jahren kehrt die erfolgreiche Tierärztin Jennifer auf das elterliche Gestüt zurück. Wie sehr hat sie ihr idyllisches Zuhause vermisst! Auch das Wiedersehen mit ihren Schwestern verläuft besser als gedacht. Doch dann drohen die Schatten der Vergangenheit, Jennifer einzuholen: Sie findet seltsame Dinge über das schreckliche Unglück heraus, das hier vor Jahren geschah. Und sie läuft ausgerechnet dem Mann über den Weg, dem sie nie wiederbegegnen wollte: Dave - der verboten attraktive Gutsverwalter. Der Mann, der ihr nie verziehen hat. Und leider Jennifers einzige Hoffnung, Gut Abendroth vor dem sicheren Untergang zu retten ...

Winterdämmern

Gut Abendroth ist Miriams ganze Leidenschaft. Jahrelang hat sie hart gearbeitet, um dem Gestüt wieder zu seinem alten Glanz zu verhelfen. Doch dann scheint es das Schicksal nicht gut mit ihr zu meinen: Ein mysteriöser Fremder stellt ihr nach, und sie hat einen Reitunfall. Nur ein Zufall, oder hat es jemand auf sie abgesehen? Geschockt und geschwächt flüchtet Miriam zu ihrer Freundin Susanne an die Nordsee. Hier will sie sich erholen, die malerische Landschaft genießen und gemütliche Abende vor dem Kamin verbringen, bis Miriam auf ihren unheimlich charmanten Nachbarn Robert trifft. Bald knistert es heftig zwischen den beiden. Doch dann taucht auch an ihrem Urlaubsort ihr unbekannter Verfolger auf ...

Frühlingserwachen

Stephanie von Abendroth führt als Maklerin ein glamouröses Leben fernab vom Familiengestüt. Bis sie eines Tages alles verliert, als sie einer Intrige ihrer vermeintlich besten Freundin zum Opfer fällt. Wem kann Stephanie jetzt noch vertrauen? Als Retter in der Not erweist sich der attraktive Oliver. Zusammen mit ihm kehrt Stephanie nach Abendroth zurück, um im Kreis ihr Leben neu zu ordnen. Schon bald fliegen gewaltig die Funken zwischen der schönen Maklerin und dem Mann, den sie in London kennengelernt hat. Doch kurz darauf muss Stephanie feststellen, dass auf Abenroth nichts so ist, wie es zu sein scheint: Und wer ist der Fremde, den Stephanie immer wieder auf dem Gutshof sieht? Was wissen ihre Geschwister? Und was verheimlicht ihr Oliver?

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 840 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783962153120
Verlag Edel Elements
Dateigröße 6199 KB
Verkaufsrang 16266

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Die Abendroths
von einer Kundin/einem Kunden aus Roding am 13.04.2021

Das Buch handelt über drei Schwestern und deren Gut. In jedem Band liegt der Schwerpunkt auf je eine Schwester die miteinander eine gemeinsame Geschichte haben. Insgesamt lässt sich das Buch sehr schön lesen und ist auch ein wenig spannend. Ich würde es jederzeit wieder kaufen.

Das Gestüt Abendroth und das Leben seiner Bewohner
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 30.06.2020

Das Erbe der Abendroths- Gesamtausgabe von Valentina May Drei Romane in Einem mit den Titeln: Herbstzeit, Winterdämmern und Frühlingserwachen. Den Leser erwarten drei locker, leicht und flüssig geschriebener Romane, die sich um das Gestüt Abendroth und deren Familie drehen.Das Leben auf dem Gestüt ist turbulent und unterhaltsa... Das Erbe der Abendroths- Gesamtausgabe von Valentina May Drei Romane in Einem mit den Titeln: Herbstzeit, Winterdämmern und Frühlingserwachen. Den Leser erwarten drei locker, leicht und flüssig geschriebener Romane, die sich um das Gestüt Abendroth und deren Familie drehen.Das Leben auf dem Gestüt ist turbulent und unterhaltsam. Voller Gefühl werden die Protagonisten Jennifer, Miriam und ihre Familie, Stephanie und auch Dave, der Verwalter in Szene gesetzt.Im Roman Herbstzeit ist Jennifer der Mittelpunkt der Geschichte. Der Leser erfährt ihre Erlebnisse und teilt ihre Kindheitserinnerungen mit ihr. Emotional und einfühlsame Episoden aus glücklichen Tagen, dem Verschwinden des geliebten Zwillingsbruders und das Gefühl versagt zu Haben. Kann Jennifer sich mit ihrer Jugendliebe Dave aussprechen? Im Roman Winterdämmern ist Miriam der Mittelpunkt. Sie braucht eine Auszeit und reist an die Nordsee. Kann sie ihre Gefühlswelt in Ordnung bringen? Ihre Ehe mit Paul ist am Ende... Viel zu lange hat sie ihm vertraut und alles als selbstverständlich hingenommen. Sie ist leicht beeinflussbar... Stephanie ist als Maklerin aktiv und lebt ein glamouröses Leben. Plötzlich wendet sich das Blatt und auch sie kehrt nach Abendroth zurück. Ihre Gedanken- und Gefühlswelt liegt dem Leser wie ein offenes Buch vor Augen. Was hat es mit Oliver auf sich? Will er Stephanie beschützen, oder verfolgt er andere Ziele? Der Autorin ist es fabelhaft gelungen, das Gestüt und seine Bewohner in Szene zu setzen. Ich hatte das Gefühl ein Teil der Familie zu sein. Spannend fand ich die Einblicke in die Kindheit und die Suche nach dem verschollenen Bruder Jacob.

Kehrt Jakob zurück?
von Dreamworx aus Berlin am 30.06.2020

Die Gesamtausgabe „Das Erbe der Abendroths“ von Valentina May enthält die drei Romane „Herbstzeit“, „Winterdämmern“ und „Frühlingserwachen“, wobei in jedem der Einzelromane eine der drei Abendroth-Schwestern die Hauptrolle spielt. In „Herbstzeit“ wird eine neue Zeit auf dem Gut Abendroth eingeläutet, denn nach dem Tod der Mutt... Die Gesamtausgabe „Das Erbe der Abendroths“ von Valentina May enthält die drei Romane „Herbstzeit“, „Winterdämmern“ und „Frühlingserwachen“, wobei in jedem der Einzelromane eine der drei Abendroth-Schwestern die Hauptrolle spielt. In „Herbstzeit“ wird eine neue Zeit auf dem Gut Abendroth eingeläutet, denn nach dem Tod der Mutter sollen die drei Schwestern Jennifer, Miriam und Stephanie von Abendroth das familieneigene Gestüt gemeinsam weiterführen. Tierärztin Jennifer kommt nach einigen Jahren Abwesenheit in ihre Heimat zurück und rauft sich mit ihren Schwestern zusammen, denn sie haben gemeinsam einiges zu stemmen. Sie alle eint ein Schicksalsschlag, der sich vor Jahren ereignet hat, denn ihr Bruder Jakob ist seit 15 Jahren verschwunden. Aber Jennifer will die Vergangenheit nicht ruhen lassen und spürt nach und nach einige Informationen über Jasons Verschwinden heraus. Die Begegnung mit dem Gutsverwalter Dave beschwört unangenehme Erinnerungen bei Jennifer hervor, denn mit ihm hat sie eine gemeinsame Vergangenheit. In „Winterdämmerung“ wird Miriam gestalkt und erleidet auch noch einen Unfall. In ihrer Panik verlässt sie das Gestüt, um sich bei ihrer Freundin Susanne eine Auszeit zu gönnen. Doch als ihr Robert über den Weg läuft, ist es mit der Ruhe vorbei, denn ihr Herz beginnt heftig zu flattern. Allerdings hat ihr Stalker noch nicht aufgegeben und erscheint ebenfalls auf der Bildfläche. „Frühlingserwachen“ gibt es für Stephanie von Abendroth, denn sie ist als Maklerin zu erfolgreich, um sich mit dem Familiengestüt abzugeben. Doch dann bricht ihre Welt zusammen. Nur ihre Londoner Bekanntschaft Oliver gibt ihr eine Schulter, an der sie sich ausweinen kann und begleitet sie auf das heimische Gestüt. Doch nicht nur Oliver, sondern auch ein Unbekannter gibt Stephanie Rätsel auf… Mit flüssig-leichtem, unterhaltsamem und gefühlvollem Erzählstil gewährt Autorin Valentina May dem Leser Einlass auf das Pferdegestüt Abendroth, um sich dort unter die drei Schwestern zu mischen und jede von ihnen mit ihrer eigenen Gedanken- und Gefühlswelt kennenzulernen. Dabei erfährt der Leser auch von dem zurückliegenden Unglück, dass die Autorin nach und nach gleich einem Puzzle immer weiter aufdeckt und dabei für einige Spannungsmomente sorgt, die sich durch alle drei Bände ziehen. Die drei unterschiedlichen Schwestern haben jede für sich ein eigenes Leben aufgebaut, das durch ein Ereignis oder falsche Freunde von einem Moment auf den anderen in Scherben liegt oder von ihnen eine neue Ausrichtung erwartet, wobei ihnen auch der Mann ihres Lebens über den Weg läuft. Auch die Vergangenheit spielt bei allen dreien eine große Rolle, hat das damalige Erlebnis sie doch alle auf ihre Art geprägt. Die Möglichkeit, dass der Bruder auf einmal doch wieder auf dem Gut auftaucht, zieht sich wie ein roter Faden durch alle drei Geschichten und lässt den Leser spekulieren, warum er damals verschwunden ist und was dahinter steckt. „Das Erbe der Abendroths“ ist der perfekte Urlaubsschmöker, vollgepackt mit Familiendrama, Geheimnissen, Schicksalsschlägen, Liebe und genügend Spannung, so dass die Seiten nur so an einem vorbeifliegen. Verdiente Leseempfehlung!

  • Artikelbild-0