Meine Filiale

Das Integrationsparadox

Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt. Aktualisierte und erweiterte Neuausgabe

Aladin El-Mafaalani

(3)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,00
11,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wer davon ausgeht, dass Konfliktfreiheit ein Gradmesser für gelungene Integration und eine offene Gesellschaft ist, der irrt. Konflikte entstehen nicht, weil die Inte-gration von Migranten und Minderheiten fehlschlägt, sondern weil sie zunehmend gelingt. Gesellschaftliches Zusammenwachsen erzeugt Kontroversen und populistische Abwehrreaktionen – in Deutschland und weltweit. Aladin El-Mafaalani nimmt in seiner vielfach beachteten Gegenwartsdiagnose eine völlige Neubewertung der heutigen Situation vor. Das Buch wurde von der Presse als optimistischer Beitrag zur Debatte gefeiert. In seinem neuen Vorwort analysiert der Autor auch Reaktionen auf das Buch: »Wenn alle pessimistisch sind, wirkt der Realist wie ein Optimist.«

»In einer Debatte, die geprägt ist von Untergangsszenarien, Angst und Geschrei, erinnert der Autor [...] daran, dass es Deutschland noch nie so gut ging [...] Dieser Hinweis ist vor allem eines: wohltuend.«

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 05.11.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-05427-9
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19/12,4/2,5 cm
Gewicht 265 g
Auflage 1. Auflage, Erweiterte Neuausg
Verkaufsrang 4079

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Richtig Gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Lollar am 07.02.2021

Differenzierte Auseinandersetzung mit der Sachlage. Gut und sehr verständlich geschrieben. Auch für Oberstufenschüler*innen geeignet. Herr El-Mafaalani beweist ein umfangreiches Verständnis und zeigt großen Weitblick. Inhaltlich Top.

Unbedingt lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergheim am 11.02.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Viele Aha-Effekte, auch wenn man sich mit dem Thema Integration schon länger beschäftigt. Schöne Bilder, die sehr praxisnah verwertbar sind.

Macht gelungene Integration die Gesellschaft harmonischer und konfliktfreier?
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Wenn Integration oder Inklusion oder Chancengleichheit gelingt, dann wird die Gesellschaft nicht homogener, nicht harmonischer und nicht konfliktfreier. Nein, das Gegenteil ist viel wahrscheinlicher.“ Eben weil Integration immer besser gelingt, treten unterschiedliche Interessenlagen deutlicher zutage, da in einer offenen Ges... „Wenn Integration oder Inklusion oder Chancengleichheit gelingt, dann wird die Gesellschaft nicht homogener, nicht harmonischer und nicht konfliktfreier. Nein, das Gegenteil ist viel wahrscheinlicher.“ Eben weil Integration immer besser gelingt, treten unterschiedliche Interessenlagen deutlicher zutage, da in einer offenen Gesellschaft die einzelnen Bevölkerungsgruppen ihre Ziele und Erwartungen selbstbewusst vertreten können – so die These von Aladin El-Mafaalani, der mit „Das Integrations-Paradox“ ein sachlich-nüchternes Buch zur Migrations-/Integrationsfrage vorlegt – ohne Alarmismus, abseits von „Multikulti-Romantik“ oder „Monokulti-Nostalgie“ und ohne die Problematik zu verharmlosen. In einer offenen Gesellschaft sitzen immer mehr und immer unterschiedlichere Menschen an einem gemeinsamen Tisch und wollen ein Stück vom Kuchen. Die Gegner der offenen Gesellschaft vereint, dass sie es ablehnen, dass mehr Menschen einen schönen Platz am Tisch haben und mitentscheiden wollen. Der politische und wirtschaftliche Erfolg (West-)Europas – insbesondere Deutschlands – mit einer im wesentlichen starken Wirtschaft, mit Arbeitsplätzen, Grundrechten, physischer und rechtlicher Sicherheit und bereits vorhandenen Netzwerken macht die besondere Attraktivität der Region - auch - für Migranten aus.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1