Meine Filiale

Die Sterne über Irland - oder: Der Klang unserer Träume

Roman

Denise Deegan

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Kann Liebe alle Wunden heilen? Der Schicksalsroman »Die Sterne über Irland« der irischen Bestseller-Autorin Denise Deegan als eBook bei dotbooks.

Lucy hat es so sehr vermisst: das Gefühl von Wärme und Geborgenheit, wie Sonnenschein auf der Haut - etwas, das sie nach dem Tod ihres Verlobten verloren glaubte. Doch als ein Auftrag die junge Grafikdesignerin mit dem charismatischen Schriftsteller Greg zusammenführt, sind diese Gefühle plötzlich wieder da - vielleicht auch, weil er ein ähnliches Schicksal bewältigen muss. Mutig wagt Lucy mit ihm den Schritt in ein neues Leben ... aber die Ablehnung seiner beiden Kinder und deren Großeltern legt sich bald wie ein Schatten über ihr Glück. Wie soll sie in die Fußstapfen einer Frau treten, die keiner von ihnen loslassen will? Und plötzlich scheint sich Greg zu verändern und Lucy immer öfter auszuweichen ... Der Schlüssel zu diesem Rätsel liegt in der Vergangenheit, da ist sich Lucy sicher - aber wird ihre Liebe stark genug für all das sein?

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der bewegende Liebesroman »Die Sterne über Irland« der irischen Bestseller-Autorin Denise Deegan - auch bekannt unter den Titeln »Der Klang unserer Träume« und »Blauer Schmetterling«. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 493 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961487219
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1055 KB
Übersetzer Christine Naegele
Verkaufsrang 90306

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr beeindruckend
von einer Kundin/einem Kunden aus Schweinfurt am 30.09.2019

Ich habe ein sehr berührendes Buch gelesen. Es geht um sehr viel in der Geschichte, Beide Hauptcharaktere haben ihre Partner verloren, es geht um das Wiederfinden von Liebe und Geborgenheit, Lucy muß zwangsweise zwei Kindern,die sich gegen sie stemmen, Mutter sein, sie kämpft mit Greg zusammen einen harten Kampf gegen die bipola... Ich habe ein sehr berührendes Buch gelesen. Es geht um sehr viel in der Geschichte, Beide Hauptcharaktere haben ihre Partner verloren, es geht um das Wiederfinden von Liebe und Geborgenheit, Lucy muß zwangsweise zwei Kindern,die sich gegen sie stemmen, Mutter sein, sie kämpft mit Greg zusammen einen harten Kampf gegen die bipolare Störung. Mehr als einmal ist sie bereit alles aufzugeben, da neben den Großeltern auch das Kindermädchen gegen sie ist. Mithilfe ihrer Schwester und Greg´s Bruder und ihren Eltern schafft sie es einigermaßen den Kindern normale Verhältnisse zu bieten. Mit dem Erfolg, daß sich die Kindern langsam annähern. Es gibt auch starke Nebencharaktere. Die Eltern von Lucy integrieren die Kinder, Rob hilft als Onkel kräftig mit.Ihre Schwester ist immer da, wenn sie gebraucht wird. Auch Greg sieht ein, daß er professionelle Hilfe braucht. Ganz zum Schluß kommt der große Kampf. Gegen wen und warum ein Buch eine Rolle spielt und was das Kindermädchen noch anstellt, sollten sie selber lesen, dafür gibt es auf den letzten Seiten ein süßes Bonbon! Lassen sie sich überraschen!

traurig, wunderbar,Mut machend
von Frau K am 05.09.2019

Dieses Buch birgt eine traurige,trotzdem wunderbar Mut machende Geschichte. Dem Leser wird schnell klar, was beim Held der Geschichte falsch läuft, und wie schwer es ist, auch wenn man jemanden liebt, zu glauben,Vertrauen und beizustehen. Der Autorin gelingt hier auf eine sehr einfühlsame Art und Weise die Darlegung eines sc... Dieses Buch birgt eine traurige,trotzdem wunderbar Mut machende Geschichte. Dem Leser wird schnell klar, was beim Held der Geschichte falsch läuft, und wie schwer es ist, auch wenn man jemanden liebt, zu glauben,Vertrauen und beizustehen. Der Autorin gelingt hier auf eine sehr einfühlsame Art und Weise die Darlegung eines schwierigen Themas. Eine wirklich tolle Geschichte vielen Dank.


  • Artikelbild-0