Meine Filiale

Das innere Navi – Wie du mit den fünf Disziplinen des Denkens Klarheit findest

Wie Intuition, Inspiration, Herzintelligenz und Absicht mit der Ratio zusammenspielen

Vivian Dittmar

(11)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
17,50
17,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

- Was ist der Unterschied zwischen einem normalen Gedanken und einer echten Eingebung?
- Woran erkenne ich, dass meine Intuition zu mir spricht?
- Ist es wirklich sinnvoll, Entscheidungen rein rational zu treffen — oder rein nach dem berühmten Bauchgefühl?
- Wie höre ich auf mein Herz und ist das wirklich immer der beste Ratgeber?
Dieses Buch bringt Klarheit.
In diesem Buch stellt Erfolgsautorin Vivian Dittmar erstmals die fünf Disziplinen des Denkens vor: Inspiration, Intuition, Herzintelligenz, Ratio und Absicht. Sie erklärt, worin sie sich unterscheiden, was die Funktion der einzelnen Disziplinen ist, wie sie zusammenspielen und vor allem, wie sie erkannt und entwickelt werden können.
„Unter den vielen Gedanken, die dir täglich im Kopf herumgehen, verbergen sich Informationen, die eine andere Qualität haben. Ich nenne sie transrationale Gedanken. Durch sie offenbart sich unser inneres Navi. Leider haben die meisten Menschen nie gelernt, diese zu erkennen und gut mit dem rationalen Verstand zu verknüpfen. Das führt zu Orientierungslosigkeit, Schwierigkeiten bei der Entscheidungsfindung oder einem diffusen Gefühl, nicht auf Kurs zu sein."

Vivian Dittmar ist seit jungen Jahren Gefühls- und Bewusstseinsforscherin. Als Autorin mehrerer Bucherfolge zum Thema emotionale Intelligenz ist sie eine gefragte Referentin, wenn es um Gefühle geht. Ihre Kindheit und Jugend in Europa, Asien und Amerika sensibilisierten sie früh für die globalen Herausforderungen unserer Zeit und sind bis heute ihr Antrieb, ganzheitliche Lösungen zu finden und umzusetzen. Hierfür gründete sie die Be the Change Stiftung für kulturellen Wandel und ist beim Terra Institute als Beraterin tätig. Von ihr erschienen bislang Gefühle & Emotionen – Eine Gebrauchsanweisung (2007), Kleine Gefühlskunde für Eltern (2014), beziehungsweise – Beziehung kann man lernen (2015), Sacred Sex (2016), Gefühle@work (2017) und Der emotionale Rucksack (2018).

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 05.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940773-17-3
Verlag Verlag VCS Dittmar, Edition Est
Maße (L/B/H) 21,1/14,9/2 cm
Gewicht 415 g
Auflage 1
Verkaufsrang 28891

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
4
1
1
0

Die fünf Disziplinen des Denkens
von einer Kundin/einem Kunden am 25.01.2020

Dittmar gibt in ihrem Buch "Das innere Navi" ausführliche Antworten auf einige der wichtigsten und interessantesten Lebensfragen, die sich Menschen von vor vielen hunderten Jahren gestellt haben und in der heutigen Zeit immer noch stellen. Sie versteht es, detailliert und verständlich Zusammenhänge zu erklären und den Leser a... Dittmar gibt in ihrem Buch "Das innere Navi" ausführliche Antworten auf einige der wichtigsten und interessantesten Lebensfragen, die sich Menschen von vor vielen hunderten Jahren gestellt haben und in der heutigen Zeit immer noch stellen. Sie versteht es, detailliert und verständlich Zusammenhänge zu erklären und den Leser auf dem Weg seiner Erkenntnis zu begleiten. So werden komplexe Sachverhalte meistens nachvollziehbar und logisch dargestellt. Es gibt aber auch ein paar Abschnitte, die mich persönlich nicht sehr interessiert haben. Außerdem sind bei mir an manchen Stellen noch Fragen aufgetaucht, die nicht beantwortet wurden, was aber nicht so schlimm ist, weil man es nie allen Recht machen kann. Im Großen und Ganzen ein wirklich gelungenes und interessantes Buch, das viele existentielle Fragen beantwortet.

interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Mergentheim am 06.01.2020

"das innere Navi" ist ein hervorragendes Buch! Mit Hilfe konkreter Beispiele zeigt uns die Autorin Vivian Dittmar wie wir Entscheidungen fällen. Sie geht dabei von fünf Disziplinen aus: Herzintelligenz, Inspiration, Ratio, Intuition und Absicht. Eine nach der anderen werden uns diese Disziplinen einzeln und ausführlich dargestel... "das innere Navi" ist ein hervorragendes Buch! Mit Hilfe konkreter Beispiele zeigt uns die Autorin Vivian Dittmar wie wir Entscheidungen fällen. Sie geht dabei von fünf Disziplinen aus: Herzintelligenz, Inspiration, Ratio, Intuition und Absicht. Eine nach der anderen werden uns diese Disziplinen einzeln und ausführlich dargestellt. Besonders gefallen hat mir das Kapitel über die Herzintelligenz. Es hat mich gerührt wie wir damit umgehen. Der Schreibstil der Autorin sagt mir sehr zu, sie ist klar und direkt in ihren Aussagen. Eine "innere Landkarte" entsteht. Wir haben endlich die Chance zu durchschauen wie unser Denken und die Art wie wir Entscheidungen treffen funktioniert. Damit können wir reflektieren un d eventuell korrigierend eingreifen.

Ich glaube, mein Navi ist kaputt
von Chattys Bücherblog am 29.11.2019

Die Autorin VIVIAN DITTMAR engagiert sich sehr für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen, Gesellschaft, Wirtschaft und Bewusstsein, und genau dieses Engagement findet man in diesem psychologischen Sachbuch wieder. Da ist von den fünf Disziplinen des Denkens die Rede, nämlich von Inspiration, Intuition, Herzintelligenz, Abs... Die Autorin VIVIAN DITTMAR engagiert sich sehr für die ganzheitliche Entwicklung des Menschen, Gesellschaft, Wirtschaft und Bewusstsein, und genau dieses Engagement findet man in diesem psychologischen Sachbuch wieder. Da ist von den fünf Disziplinen des Denkens die Rede, nämlich von Inspiration, Intuition, Herzintelligenz, Absicht und Ratio. Alles Begriffe, von denen man schon mal mehr oder weniger gehört hatte. Diese Disziplinen werden von der Autorin sehr genau beleuchtet und beschrieben. Ich hatte oftmals den Eindruck, dass es alles sehr theoretisch und nüchtern zuging, außer an den kleinen Einschüben, aus dem Leben der Autorin. Für mich war dieses Sachbuch leider viel zu emotionslos, so dass ich nicht wirklich Bezug zum Thema aufbauen konnte. Möglicherweise gehöre ich einfach auch nicht zur richtigen Zielgruppe. Sorry!

  • Artikelbild-0