Die drei Musketiere

Alexandre Dumas

(19)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 7,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 3,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die drei Musketiere ist ein Roman von Alexandre Dumas dem Alteren in Zusammenarbeit mit Auguste Maquet. Er ist der erste Teil einer Trilogie uber d'Artagnan und seine drei Freunde Athos, Porthos und Aramis, die zu den Musketieren der Garde gehoren. Im April des Jahres 1625 bricht der junge Gascogner d'Artagnan nach Paris auf, um Mitglied der Musketiere der Garde zu werden. In der Stadt Meung macht sich Rochefort, ein Spion des Kardinals Richelieu, uber d'Artagnans Pferd lustig, was zu einer Auseinandersetzung fuhrt. D'Artagnan wird verprugelt, und Rochefort stiehlt ihm sein Empfehlungsschreiben. Doch d'Artagnan sieht, wie Rochefort einer Frau, Lady de Winter,[3] Befehle Richelieus uberbringt. Lady de Winter ist ebenfalls eine Spionin des Kardinals. In Paris wird d'Artagnan bei dem Hauptmann der Musketiere, Monsieur de Treville, vorstellig, doch dieser kann ihm keinen Platz in der Musketiersgarde geben, denn man muss besondere Verdienste dafur vorweisen oder in einer anderen Kompanie gedient haben. Vom Fenster Trevilles aus bemerkt d'Artagnan Rochefort auf der Strae und sturzt aus dem Hauptquartier, um seinen Mann aus Meung"e; einzuholen. Auf der Treppe prallt er gegen die Schulter von Athos, verwickelt sich drauen in dem Mantel von Porthos und zieht vor einer Taverne ein Taschentuch unter Aramis' Fu hervor, was ihm drei Duelle mit diesen Musketieren einbringt. Duelle sind durch ein Edikt des Konigs Ludwig XIII. verboten, und so versuchen die Kardinalsgarden, als sie die vier Duellanten uberraschen, die Musketiere festzunehmen. Die Musketiere ergeben sich nicht, obwohl sie in der Minderheit sind. D'Artagnan schlagt sich auf die Seite der Musketiere, und nach einem hart erkampften Sieg wird er von Athos, Porthos und Aramis als Freund angenommen. Treville vermittelt d'Artagnan einen Platz in der Kompanie von Monsieur des Essarts im Regiment des Gardes francaises. (Wikipedia)

Produktdetails

Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 17.06.2019
Verlag OTB eBook publishing
Seitenzahl 647 (Printausgabe)
Dateigröße 3858 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783965373679

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

"Einer für alle - alle für einen" mit diesem Wahlspruch stürzen sich Dumas Helden ins Getümmel. Eine der schönsten und spannendsten Abenteuergeschichten!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ein Klassiker! Die Abenteuer der drei Musketiere im Frankreich des 16. Jahrhunderts.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
13
5
0
0
1

Die drei Musketiere
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuhofen im Innkreis am 27.04.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die 3 Musketiere ist ein sehr spannendes Buch, man kann sich sehr in in die Lage der Protagonisten hineinfühlen.

Textformatierung grauenhaft
von einer Kundin/einem Kunden aus Hatting am 13.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Kommentare des Verlages sind nahtlos in dem Text eingefügt, sodass es nicht sofort ersichtlich ist, worum es sich gerade handelt. Würde ich nicht mehr kaufen.

von einer Kundin/einem Kunden aus Landau am 13.11.2017
Bewertet: anderes Format

Dumas Klassiker ist immer noch aktuell, spannend und voller Witz! Großartig!

  • artikelbild-0