Meine Filiale

Wächter der Runen (Band 2)

Wächter der Runen Band 2

J. K. Bloom

(16)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen.
Sie hat sich geschworen, diese Reise allein anzutreten, doch ihre Wege kreuzen die eines Runenschmiedlehrlings, der ihr seine Hilfe anbietet. Dabei ahnt sie nicht, dass er sie in noch größere Schwierigkeiten stürzt, denn das Imperium ist nicht die einzige Macht, die Ravaneas Kräfte für sich nutzen will.

J. K. Bloom schreibt schon, seit sie elf Jahre alt ist. Das Erschaffen neuer Welten ist ihre Leidenschaft, seitdem sie das erste Mal ein Gefühl für ihre Geschichten bekam. Sie ist selbst abenteuerlustig und reist sehr gern. Wenn sie ihre Nase nicht gerade zwischen die Seiten eines Buches steckt, schreibt sie, beschäftigt sich mit ihren zwei Katzen oder plant schon die nächste Reise an einen unbekannten Ort.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 500
Altersempfehlung 12 - 15 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 23.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-03896-061-4
Verlag Sternensand Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,9/4,3 cm
Gewicht 573 g
Verkaufsrang 62159

Weitere Bände von Wächter der Runen

Buchhändler-Empfehlungen

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Ravanea muss allein weiterziehen und weiß nicht mehr was sie tun soll? Alte Feinde und neue Verbündete tauchen auf. Aber ist das wirklich so? Von Kapitel zu Kapitel war ich immer der Meinung zu wissen was passiert, und dann hat die Autorin mich wieder überrascht. Wahnsinnig gut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
9
6
1
0
0

Wächter der Runen
von Nina Häger am 16.01.2021

Auch der zweite Band der Wächter der Runen hat mich sehr gut unterhalten. Die Seiten vergehen wie im Flug und einmal angefangen kann man das Buch einfach nicht mehr aus der hand legen. Die Story geht nahtlos weiter und man begleitet die beiden auf ihrem weiteren Weg. Sie sind getrennt voneinander und jeder für sich hält auf s... Auch der zweite Band der Wächter der Runen hat mich sehr gut unterhalten. Die Seiten vergehen wie im Flug und einmal angefangen kann man das Buch einfach nicht mehr aus der hand legen. Die Story geht nahtlos weiter und man begleitet die beiden auf ihrem weiteren Weg. Sie sind getrennt voneinander und jeder für sich hält auf seine Art an seinem Leben fest. Ravanea begibt sich auf die Suche nach dem Erbauer, obwohl ihr das Imperium auf den Fersen ist. Finn macht sich auf die Suche nach Rave und muss sich selber finden, denn er hat sich sehr verändert und das macht ihm oftmals zu schaffen. Das Ende ist so gemein und ich bin schon so sehr auf das Finale gespannt. Der Schreibstil ist angenehm und flüssig zu lesen. Finn und Rave wechseln sich mit dem berichten ab, sodass man immer einen guten Überblick hat, war bei demjenigen gerade so passiert. Manchmal ist es auch echt gemein, wenn es gerade spannend ist und dann kommt wieder der andere Charakter dran und man muss warten. XD Die Protagonisten hat man im ersten Band schon gut kennengelernt und in sein Herz geschlossen. Ravanea erfährt immer mehr über ihre Rune auf dem Rücken und nimmt ihre Bestimmung an. Sie lernt immer mehr Menschen kennen, die sie auf dem Weg begleiten und ihr Helfen wollen, allerdings haben nicht alle gute Absichten. Leider geht Rave etwas an Stärke verloren und für mein empfinden rutscht sie etwas in die Opferrolle, da alle meinen sie beschützen und über sie bestimmen zu müssen. Finn muss einiges in Kauf nehmen, um Rave wiederzufinden, doch er gibt nicht auf und kämpft immer weiter. Das Cover ist wieder wunderschön geworden. Ich finde die Runen einfach toll und sie leuchten so schön im dunkeln. Es passt perfekt zum Inhalt und Titel des Buches. Fazit: Im zweiten Band von den Wächtern der Runen geht es spannend weiter. Ich wurde wunderbar unterhalten und liebe die Story und die Protagonisten einfach. Man erfährt einiges über die Runen und deren Magie und ob Rave und Finn es schaffen den Erbauer zu finden...müsst ihr selbst herausfinden. Ich liebe es. Vorsicht Suchtgefahr!!!

Nicht ganz so überzeugende Fortführung
von einer Kundin/einem Kunden aus Castrop-Rauxel am 15.11.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt: Trotz der schweren Verluste, die Ravanea gebrochen haben, beschließt sie den Erbauer weiterhin zu suchen. Als sie auf ihrer Reise einem Runenschmiedlehrling begegnet, ahnt sie noch nicht, dass er sie in noch größere Schwierigkeiten bringt. Denn nicht nur das Imperium möchte sich Ravaneas Kräfte aneignen. Meinung: D... Inhalt: Trotz der schweren Verluste, die Ravanea gebrochen haben, beschließt sie den Erbauer weiterhin zu suchen. Als sie auf ihrer Reise einem Runenschmiedlehrling begegnet, ahnt sie noch nicht, dass er sie in noch größere Schwierigkeiten bringt. Denn nicht nur das Imperium möchte sich Ravaneas Kräfte aneignen. Meinung: Die Geschichte startet ohne Umschweife genau da, wo sie aufgehört hat. Ravanea ist gebrochen und denkt, dass sie auf sich gestellt ist. Jedoch wird sie immer wieder von anderen Charakteren unterstützt. Ich muss leider sagen, dass, auch wenn der Schreibstil der Autorin super ist, ich der Geschichte an manchen Stellen müde war. Die andauernden Verfolgungen und Rückschläge waren mir irgendwann zu viel. Dazu kamen neue Charaktere, die für mich komplett überflüssig waren. Diese Charaktere schienen nur dafür da zu sein, um die Geschichte in eine bestimmte Richtung zu lenken und man einfach keine andere Idee hatte, um gewisse Szenen anders zu beenden. Manche Stellen waren dann wieder so emotional, dass ich fast Tränen verdrücken musste. Das Ende fand ich dann doch wieder etwas zu überspitzt und die Geschichte um die Runen und Teilschöpfungen kamen meiner Meinung nach etwas zu kurz. Fazit: Dieses Buch lässt mich mit sehr gemischten Gefühlen zurück. Teilweise fand ich die Geschichte zu sehr unnütz in die Länge gezogen und mit zu vielen Wiederholungen. Andererseits hatte die Geschichte auch viele Gute und spannende Momente. Ich bin sehr gespannt, wo die Geschichte in Band 3 hinführt und wie sie endet.

Ich bin auf das Finale gespannt
von Emma´s Bookhouse aus Berlin am 04.11.2020

Wächter der Runen 2 – J. K. Bloom Verlag: Sternensand ISBN: 9783038960614 Erscheinungsdatum: 23. August 2019 Genre: High Fantasy Seiten: 500 Inhalt: Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen. Sie hat sich geschworen, diese Reise al... Wächter der Runen 2 – J. K. Bloom Verlag: Sternensand ISBN: 9783038960614 Erscheinungsdatum: 23. August 2019 Genre: High Fantasy Seiten: 500 Inhalt: Trotz der schweren Verluste, die Ravaneas Seele gebrochen haben, beschließt sie, ihren Auftrag auszuführen und den Erbauer zu suchen. Sie hat sich geschworen, diese Reise allein anzutreten, doch ihre Wege kreuzen die eines Runenschmiedlehrlings, der ihr seine Hilfe anbietet. Dabei ahnt sie nicht, dass er sie in noch größere Schwierigkeiten stürzt, denn das Imperium ist nicht die einzige Macht, die Ravaneas Kräfte für sich nutzen will. Mein Fazit: Zum Cover: Hier passt das Cover wieder ganz zauberhaft zum ersten Band. Auch leuchten die Runen wieder im Dunkeln, das finde ich ein echtes Highlight. Wirklich schön. Zum Buch: Band 1 ließ mich persönlich ja mit einem kleinen Schock zurück, umso mehr freute ich mich auf die Fortsetzung, wollte ich doch wissen, wie es weitergeht. Ja, ich weiß, ich habe mir sehr viel Zeit mit dem Lesen der Fortsetzung gelassen, aber Gut Ding braucht Weile. Diesmal sind sie auf der Suche nach dem Erbauer und haben viele Gefahren zu meistern, nicht alles geht hier gut aus und manches ist auch recht düster, aber auch das kennen wir aus Band 1. Wir haben hier eine sehr komplexe Geschichte mit recht vielen Charakteren, doch man kann sie gut auseinanderhalten. Wir treffen einige alte Bekannte, aber auch einige neue. Meine liebsten sind immer noch Rave und Finn. Beide haben mich in Band 1 fasziniert. Rave erlebt so viel Schlechtes und gibt trotzdem nicht auf, für mich einer der stärksten Charakter in dieser Geschichte. Auch wenn Rave ihren Weg allein bestreiten möchte, damit es keine Toten mehr ihretwegen gibt, hat sie die Rechnung ohne den Runenschmied gemacht, denn dieser lässt sie nicht allein. Wie es ihm ergehen wird, müsst ihr selbst herausfinden. Aaron taucht wieder auf, aber genauso der Imperator, Kira und zu guter Letzt Lord Reymond. Die Autorin schafft es wirklich jedem einzelnen Charakter hier Tiefe zu geben, mir hat das sehr gefallen. Ich würde hier gern auf einiges mehr eingehen, wäre aber denjenigen unter euch, die Band 1 nicht kennen unfair, daher nur so viel, diese Geschichte lohnt sich. Bildlich ist ihr hier auch wieder großes gelungen, ich konnte mich in den meisten Szenen gut hineinversetzen, ich litt und fieberte mit und manchmal dachte ich mir so, neee das hat sie jetzt nicht ernsthaft geschrieben oder. Ihr seht schon, mich hat die Geschichte wieder gecatched. Ich bin sehr gespannt, wie das Finale ist, das darf demnächst bei mir einziehen, denn wieder so lang warten möchte ich dann doch nicht. Das Ende hat es auch wieder richtig in sich! Auch wenn Band 2 wieder richtig toll war, muss ich gestehen, dass mir band 1 ein klein wenig besser gefallen hat. Ich gebe hier 4 von 5 Sternen und freue mich auf das Finale.

  • Artikelbild-0