Das Wunder von Marseille

Spiel um dein Leben, Fahim!

Fahim Mohammad, Xavier Parmentier, Sophie Le Callennec

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Das Wunder von Marseille

    Heyne

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Heyne

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Für seinen Traum geht er bis ans Ende der Welt


Kinostart in Deutschland: 7.11.2019

Schach-Weltmeister Fahim Mohammad erzählt seine unglaubliche Lebensgeschichte: Er ist acht, als er Hals über Kopf mit seinem Vater aus Bangladesch fliehen muss. Sie stranden in Paris – ohne Wohnung, ohne Papiere und immer in Gefahr, abgeschoben zu werden. Doch bald schon wird seine außergewöhnliche Begabung für Schach bemerkt. Und dann kommt seinem Trainer eine Idee, die Fahims Leben die entscheidende Wendung geben könnte . . .


Mitreißend und bewegend – Die wahre Geschichte hinter dem berührenden Kinodrama mit Ahmed Assad und Gérard Depardieu in den Hauptrollen

Regie: Pierre-François Martin-Laval, Besetzung: Gérard Depardieu, Isabelle Nanty, Ahmed Assad, Mizanur Rahaman

Das Buch erschien erstmals 2015 unter dem Titel »Spiel um dein Leben, Fahim!«.

Fahim Mohammad wurde im Jahr 2000 in Bangladesch geboren und lebt heute in Frankreich..
Xavier Parmentier trainiert seit über 20 Jahren die französische Jugendschachmannschaft. Immer wieder setzt er sich für junge Talente aus den Pariser Vororten ein..
Die Anthropologin und Schriftstellerin Sophie Le Callennec unterrichtete Fahims Vater in Französisch. Sie gab Fahim mit Ihrer Schreibfeder eine Stimme..
Andrea Kunstmann, Jahrgang 1970, studierte Germanistik, Romanistik und Buchwissenschaft und arbeitete danach als Verlagslektorin. Seit 2013 übersetzt sie aus dem Englischen, Französischen und Italienischen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 14.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60548-0
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/2,5 cm
Gewicht 212 g
Originaltitel Un roi clandestin
Übersetzer Andrea Kunstmann

Buchhändler-Empfehlungen

Zug um Zug in eine neue Zukunft

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Bangladesch 2009. Als 8-jähriger Jung begleitet Fahim Mohammad seinen Vater in eine Bar zum allabendlichen Schachspiel der Männer. Man ermuntert ihn mitzuspielen, erkennt sein Talent, schickt ihn schon bald zu Turnieren. Weil er so gut ist, wird der Familie gedroht. Fahim darf das Haus nicht mehr alleine verlassen. Als es in Bangladesch für seinen Vater politisch gefährlich wird, machen sich Fahim und sein Vater Runa auf eine lange Reise. Erstes Ziel ist Ungarn. Dort kann Fahim an einem bedeutenden Turnier teilnehmen, das er mit 6 ½ von 10 Siegen bestreitet. Die beiden ziehen weiter nach Frankreich, um dort Asyl zu beantragen. Ihre Aussichten sind nicht gut, das einzige Ass im Ärmel ist Fahims außergewöhnliches Schachtalent. Denn sollte er gewinnen: Wird man den französischen Meister ausweisen? Eine beeindruckende Geschichte, packend erzählt, authentisch und wirklich passiert! Ab 12 Jahren ist auch das Buch kein Problem. Wäre mal eine tolle Klassenlektüre! Nicht zu dick und trotzdem gehaltvoll!

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1