Meine Filiale

Soll ich es sagen?

Eine Geschichte über Geheimnisse

Clemens Fobian

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Unsere Kinderbuchreihe "Ruby & Morticia", die 2016 an den Start ging und deren Bücher sich an Kinder zwischen 3 und 7 Jahren richten, beinhaltet Kinderbücher, die sich mit sozialen Themen, Gefühlen und Werten beschäftigen und Toleranz, Kreativität und Selbstbewusstsein bei den Kindern stärken. Die Kinderbücher vermitteln zudem durch ihre Inhalte, dass es keine Schablonen dafür gibt, wie Geschlechter zu sein haben. Alle unsere Bücher sind mit sehr viel Hingabe illustriert, sodass sie den Kindern wie auch den Erwachsenen gefallen.

Clemens Fobian ist Mitbegründer der Fachberatungsstelle basis-praevent in Hamburg. Er führt Fortbildungen und Präventionskurse durch. Zusätzlich arbeitet er als Lehrbeauftragter an der Evangelischen Hochschule des Rauhen Haus und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW).

Bei Marta Press sind von ihm bisher drei Kinderbücher erschienen:
- Pepe. Ein Ausflug, der stark macht (2017)
- Die Gefühle-Bande (2018)
- Soll ich es sagen? Eine Geschichte über Geheimnisse (2019).
Mirjam Zels hat Illustration mit Schwerpunkt Kinderbuch in Nürnberg, Hamburg und Tel Aviv studiert. Wenn sie nicht durch die Welt reist, um neue Geschichten zu sammeln, dann arbeitet Mirjam Zels als selbstständige Illustratorin in Hamburg. Mit großer Hingabe schreibt und illustriert sie dort auch ihre eigenen, bereits mehrfach ausgezeichneten Kinderbücher.

Homepage: mirjamzels.de

Bei Marta Press sind von ihr bisher zwei Kinderbücher erschienen:
- Die Gefühle-Bande (2018)
- Soll ich es sagen? Eine Geschichte über Geheimnisse (2019).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 36
Altersempfehlung 4 - 6 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-944442-78-5
Reihe Ruby & Morticia
Verlag Marta Press UG (haftungsbeschränkt)
Maße (L/B/H) 21,9/21,7/0,9 cm
Gewicht 272 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Illustrator Mirjam Zels
Verkaufsrang 28787

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Schöne & Belastende Geheimnisse - Anschaulich auf den Punkt gebracht!
von Lia48 am 05.09.2020

INHALT: Bald hat Ramins Freund Paul Geburtstag. Ramin muss der Mutter versprechen, dass er für sich behält, welches Geschenk Paul von ihnen zum Geburtstag bekommt. Es soll schließlich ein Geheimnis bleiben, damit sie Paul damit überraschen können. Als Ramin kurz darauf mit ein paar Kindern im Garten Fußball spielt, trägt er an... INHALT: Bald hat Ramins Freund Paul Geburtstag. Ramin muss der Mutter versprechen, dass er für sich behält, welches Geschenk Paul von ihnen zum Geburtstag bekommt. Es soll schließlich ein Geheimnis bleiben, damit sie Paul damit überraschen können. Als Ramin kurz darauf mit ein paar Kindern im Garten Fußball spielt, trägt er anschließend noch ein weiteres Geheimnis mit sich herum. Dieses fühlt sich jedoch gar nicht gut an. Und so beginnt Ramin die Erwachsenen um sich herum zu fragen, was ein Geheimnis ist und ob man es verraten darf. Ramin lernt, dass es schöne Geheimnisse gibt, die man für sich behalten darf und wann man sie besser jemandem erzählen sollte. MEINUNG: Geheimnisse sind für Kinder meistens ganz besonders und aufregend. Und oft sind sie schön. Kinder können sich auch damit von Erwachsenen abgrenzen und ihre Identität entwickeln. Doch es gibt Geheimnisse, die Kinder belasten können. Und dass man sich in diesem Fall an eine Vertrauensperson wenden darf, wird Kindern in diesem Bilderbuch verständlich und anschaulich vermittelt. Dabei werden zwei Beispiele gebracht: Ein schönes Geheimnis, welche Spannung erzeugt und schließlich für einen Überraschungseffekt sorgt, und ein Geheimnis, welches Ramin großen Kummer bereitet, bis er es seiner Mutter erzählt. Erst dachte ich, die Geschichte könnte zu kurz sein und hatte mit mehr Beispielen gerechnet. Doch das Buch schafft es auch in der Kürze, die Thematik für Kinder anschaulich auf den Punkt zu bringen. Das finde ich bewundernswert! Einen weiteren Pluspunkt bekommt das Buch dafür, dass es Vielfalt widerspiegelt (verschiedene Hautfarben, Paul hat zwei Väter, große, kleine, dicke, dünne Leute mit verschiedener Kleidung und Frisur, ein für Jungen vielleicht eher weniger typisches Geschenk für Paul, usw.). Indem Vielfalt vorgelebt und erfahrbar wird, kann sie zur Normalität werden. Schön, dass das Buch einen Teil dazu beitragen kann! Die Illustrationen sind wie so oft Geschmacksache. Mir persönlich wirken sie etwas zu zweidimensional. Trotzdem finde ich schön, dass man bei den Figuren anhand von Gestik und Mimik gut die jeweilige Stimmung erkennen kann. FAZIT: Insgesamt ein schönes Bilderbuch über den Umgang mit schönen und belastenden Geheimnissen, für Kinder ab ca. 3,5 Jahre. 4/5 Sterne!


  • Artikelbild-0