Meine Filiale

Guglhupfgeschwader

Ein Provinzkrimi (ungekürzte Lesung)

Franz Eberhofer Band 10

Rita Falk

(64)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,95 €

Accordion öffnen
  • Guglhupfgeschwader

    dtv

    Sofort lieferbar

    10,95 €

    dtv
  • Guglhupfgeschwader

    dtv

    Sofort lieferbar

    15,90 €

    dtv

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Guglhupfgeschwader

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    12,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In seinem zehnten Fall bekommt es der Eberhofer mit brutalen Geldeintreibern, einem tragischen Mordfall und einem bockigen Birkenberger zu tun. Dabei könnte er sich so schön feiern lassen, hat man doch in Niederkaltenkirchen beschlossen, dem erfolgreichen Dorfgendarm zu Ehren den Kreisverkehr auf den Namen "Franz-Eberhofer-Kreisel" zu taufen! Stattdessen muss sich der Eberhofer jetzt darum kümmern, dass den brutalen Verfolgern vom Lotto-Otto so rasch wie möglich das Handwerk gelegt wird. Doch noch bevor er die Ermittlungen im Fall Lotto-Otto aufnehmen kann, geht der Lotto-Laden in die Luft – und der Eberhofer hat es jetzt auch noch mit einem Mord zu tun …

Produktdetails

Verkaufsrang 387
Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Sprecher Christian Tramitz
Spieldauer 488 Minuten
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Verlag Der Audio Verlag
Format & Qualität MP3, 488 Minuten, 369.82 MB
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783742411211

Weitere Bände von Franz Eberhofer

mehr

Portrait

Rita Falk

Rita Falk, Jahrgang 1964, geboren in Oberammergau, lebt noch immer in ihrer bayrischen Heimat und ist Mutter von drei erwachsenen Kindern. Sie hat sich mit ihrer Provinzkrimiserie um den Dorfpolizisten Franz Eberhofer (›Winterkartoffelknödel‹, ›Dampfnudelblues‹, ›Schweinskopf al dente‹, ›Grießnockerlaffäre‹ und ›Sauerkrautkrautkoma‹) sowie den Romanen ›Hannes‹ und ›Funkenflieger‹ in die Herzen ihrer Leser geschrieben. Von sich selber sagt die Autorin, dass sie die schönste Zeit ihres Lebens in Oberbayern verbracht hat, wo sie bei der Oma aufwuchs. Dem ihr so vertrauten Landstrich ist Rita Falk auch als Erwachsene treu geblieben. Sie ist Mutter von drei Kindern, lebt in München und hat in weiser Voraussicht damals einen Polizeibeamten geheiratet. Die Kindheitserfahrungen sind der Schatz, aus dem Rita Falk als Schriftstellerin schöpft. In ihrem Franz-Eberhofer-Krimi bildet ein bayerisches Dorf den Mittelpunkt des Geschehens.

Artikelbild Guglhupfgeschwader von Rita Falk

Buchhändler-Empfehlungen

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Einfach grandios! Christian Tramitz lässt die Romane von Rita Falk aufs vortrefflichste lebendig werden! Ein großartiges Hörerlebnis mit Spaßgarantie!

Uta Iwan, Thalia-Buchhandlung Neuss

Herrlich deftig und voller bajuwarischem Humor, nicht unspannend: eigentlich also alles wie immer! Die Eberhofer-Gang gehört bei uns zur Familie!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
64 Bewertungen
Übersicht
42
12
6
2
2

Es gab schon bessere Eberhofer
von einer Kundin/einem Kunden aus Heßdorf am 24.06.2020

Im großen und ganzen ist das Buch schon gut. Die Geschichte ist halt typisch und trotzdem spannend. Mich stört in diesen Band zum ersten Mal, dass sich der Eberhofer sehr wichtig nimmt und eigentlich alle nach seiner Nase tanzen müssen. Seine Eigenheiten werden sehr in den Fokus gerückt.

gute Unterhaltung
von einer Kundin/einem Kunden aus Stadtbergen am 13.05.2020

Ich liebe die Eberhofer Krimis. Die Figuren sind sehr authentisch beschrieben. Es lässt sich gut vom Alltag abschalten und hebt die Stimmung.

Immer wieder einfach genial
von einer Kundin/einem Kunden aus Leichlingen am 03.04.2020

Eberhofer, halt einfach einwandfrei. Ich liebe die Bücher von Rita Falk. Die Geschichten sind spannend, lustig, traurig und die Charaktere sind einem ans Herz gewachsen.


  • Artikelbild-0
  • Guglhupfgeschwader

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Guglhupfgeschwader

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Guglhupfgeschwader
    1. Guglhupfgeschwader