Meine Filiale

Küstenblut. Ostfrieslandkrimi

Köhler und Wolter ermitteln Band 5

Sina Jorritsma

(6)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

An der Küste von Norddeich sorgen schreckliche Ereignisse für Aufruhr. Der geplante Abenteuertrip mit der »Seeschwalbe« fällt ins Wasser, denn der Kapitän des Traditionsseglers und eine junge Frau liegen tot in einem Pensionszimmer. Beinahe gibt es ein weiteres Opfer, doch der Matrose, der an Bord des Schiffes in seinem eigenen Blut liegt, wird rechtzeitig entdeckt. Die Kommissare Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden nehmen die zwielichtigen Teilnehmer des Abenteuertrips ins Visier. Auch der Motivationstrainer Veit Kemper, der die Fahrt organisiert hat, scheint etwas zu verbergen. Zu diesem Schluss war auch das weibliche Todesopfer gekommen, denn die junge Studentin wollte nur deshalb an dem Segeltörn teilnehmen, um undercover zu ermitteln. War sie einer großen Sache auf der Spur und musste deshalb sterben?

In der „Köhler und Wolter ermitteln" - Reihe sind erschienen:
1. Mord am Siel
2. Deichblut
3. Nordseebunker
4. Totenboje
5. Küstenblut
6. NEU: Nordseefalle

Alle Ostfrieslandkrimis von Sina Jorritsma können unabhängig voneinander gelesen werden.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783965860209
Verlag Klarant
Dateigröße 274 KB
Verkaufsrang 17804

Weitere Bände von Köhler und Wolter ermitteln

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ausfall einer Seefahrt wegen Tod
von eiger aus Berlin am 13.08.2019

Der kurzweilige Ostfrieslandkrimi „Küstenblut“ von Sina Jorritsma ist der 5. Fall für die Kommissare Gerrit Wolter und Torsten Köhler. „Abenteuer statt Alltag“ war das Motto der der geplanten Fahrt einer Gruppe auf dem Traditionssegler „Seeschwalbe“, die der Motivationstrainer und Unternehmer Veit Kemper organisiert hatte. Au... Der kurzweilige Ostfrieslandkrimi „Küstenblut“ von Sina Jorritsma ist der 5. Fall für die Kommissare Gerrit Wolter und Torsten Köhler. „Abenteuer statt Alltag“ war das Motto der der geplanten Fahrt einer Gruppe auf dem Traditionssegler „Seeschwalbe“, die der Motivationstrainer und Unternehmer Veit Kemper organisiert hatte. Auf dem Segeltörn sollten neue Erfahrungen gesammelt werden. Doch am Morgen der Abfahrt werden der Kapitän und eine Teilnehmerin tot in der Pension, wo die Gruppe übernachtet hat, aufgefunden. Als die Kommissare Wolter und Köhler eintreffen, wartet eine weitere Überraschung auf sie. Der Name von Dortje Brannum, der Freundin Köhlers, steht auf der Teilnehmerliste. Temporeich erzählt die Autorin eine spannende Geschichte. Als Köhler und Wolter sich das Schiff ansehen, finden sie dort einen verletzten und blutenden Matrosen. Die Frage nach Motiv und Zusammenhang der Ereignisse bleibt rätselhaft, denn die beiden Toten standen in keiner Beziehung zu einander. Doch als Journalistin hat Dortje eine Spürnase und entdeckt, dass die Tote undercover ermittelte. Auch der Matrose ist für die Polizei kein unbeschriebenes Blatt. Die Spuren führen in ganz verschiedene Richtungen und es ist nicht einfach für die Kommissare den roten Faden zu finden. Es gibt eine Vielzahl von Verdächtigen, denn die Teilnehmer des geplanten Abenteuertrips verhalten sich eigenwillig und wenig kooperativ. Sina Jorritsma ist wieder ein spannender und hoch interessanter Krimi gelungen, bei dem der Leser von Beginn an gefesselt wird. Nach und nach gelingt es den Kommissaren einzelne Puzzlestücke zusammen zu tragen, doch irgendwie passt noch immer nicht alles. Sina Jorritsma hat die Geschichte gut strukturiert aufgebaut mit vielen Handlungsansätzen, die nicht geradlinig zur Lösung führen. Die Spannung bleibt bis zum Schluss erhalten und eine Überraschung ist garantiert. Fazit: Ein gut ausgedachte Geschichte, die in sich schlüssig gelöst wurde. Mich hat dieser Ostfriesland-Krimi gefesselt und mir eine wirklich spannende Lesezeit beschert. Deshalb vergebe ich nicht nur 5 Sterne, sondern auch eine klare und eindeutige Leseempfehlung.

KLasse Krimi
von kointas Hobbyecke aus Bad Segeberg am 30.07.2019

Ein gelungener Krimi, leicht, gut und schnell zu lesen. Die Autorin bleibt bei ihrer Handlung und macht keine Beschreibung wie Blätter, Häuser oder die Umwelt aussieht. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es wird bestimmt nicht das letzte sein was ich von ihr lesen werde. Kann ich jeden Krimifreund nur empfehlen und auch diej... Ein gelungener Krimi, leicht, gut und schnell zu lesen. Die Autorin bleibt bei ihrer Handlung und macht keine Beschreibung wie Blätter, Häuser oder die Umwelt aussieht. Mir hat das Buch sehr gut gefallen und es wird bestimmt nicht das letzte sein was ich von ihr lesen werde. Kann ich jeden Krimifreund nur empfehlen und auch diejenigen, die noch nie ein gelesen haben.

Was steckt hinter dem Mord?
von Anja H. aus Bremen am 27.07.2019

Das Ermittlerteam Köhler und Wolter haben es hier nicht nur mit den Todensfällen zutun,sondern müssen sich auch mit Kleinkriminellen anlegen.Was sich aber zu ihren Vorteil raustellen soll. Auch die Krimireporterin " Dortje " ,ist wieder mit dabei und sorgt für zusätzliche Infos und schmunzler. Ein Fall der ,sehr viele Verdächt... Das Ermittlerteam Köhler und Wolter haben es hier nicht nur mit den Todensfällen zutun,sondern müssen sich auch mit Kleinkriminellen anlegen.Was sich aber zu ihren Vorteil raustellen soll. Auch die Krimireporterin " Dortje " ,ist wieder mit dabei und sorgt für zusätzliche Infos und schmunzler. Ein Fall der ,sehr viele Verdächtige hat und viel interessantes zutage fördert.Und immer wenn man dachte, ha nun haben wir den Täter,oder Kreis der Verdächtigen ist enger geworden,gab es eine neue Wedung. Ein Ermittlerteam, ,das man einfach mögen muß und auch die Krimireporterin ,bringt viel Schwung mit rein.


  • Artikelbild-0