Meine Filiale

The Escorts: Sinnliche Happy Ends

THE ESCORTS Band 4

Isabel Lucero

(3)
Buch (Kunststoff-Einband)
Buch (Kunststoff-Einband)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein weiteres Mal geben die Jungs der Escorts Einblicke in ihr verruchtes Liebesleben ...

Es ist ein Jahr her, seit Jace und Adrienne ein Datum für ihre Hochzeit festgesetzt haben. Ein Jahr, seit Marc seinen Freunden von seiner Beziehung mit Nathalia und Lincoln erzählt hat. Und ein Jahr, seit Emilie nach einer traumatischen Erfahrung mit Troys Ex bei ihm eingezogen ist.

Wie ist es Emilie und Troy inzwischen ergangen? Haben sie es geschafft, ihre emotionalen Turbulenzen zu überwinden? Und wie steht Marc zu seiner unkonventionellen Beziehung mit zwei Menschen? Werden Jace und Adrienne trotz der einen oder anderen Überraschung ihre Traumhochzeit feiern?

Isabel Lucero ist die Autorin des Amazon-Bestsellers „Living in Sin”, der erste Teil der THE ESCORTS Serie. Dank der Karriere ihres Ehemanns bei der Air Force konnte sie die Kleinstadt ihrer Kindheit in New Mexico hinter sich lassen und die Welt bereisen. Seit zehn Jahren ist sie glücklich mit ihrer Jugendliebe verheiratet; zusammen haben sie die zwei schönsten und besten Kinder der Welt.

Schon vor ihrer Teenagerzeit war Isabel eine ausgesprochene Leseratte. Besonders gern verschlang sie die Bücher von Mary Higgins Clark und James Patterson, bevor sie dank einer gewissen Autorin namens E.L. James die Indie-Autoren entdeckte. Derzeit lebt sie in Übersee und arbeitet am dritten Teil der THE ESCORTS Serie.

Isabel liebt es, sich auf Facebook und Twitter mit ihren Lesern oder anderen Buchliebhabern auszutauschen. Schreibt sie an – Isabel unterhält sich jederzeit gern über alles Mögliche, nicht nur über Bücher!

Produktdetails

Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 260
Erscheinungsdatum 12.06.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-903278-11-0
Verlag Romance Edition
Maße (L/B/H) 21,1/14,4/2,2 cm
Gewicht 394 g
Originaltitel Sinfully ever after
Auflage 1
Übersetzer Friederike Bruhn

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Sehr Empfehlenswert
von J. Kaiser am 18.07.2020

Erneut haben wir Leser Einblick in den Job der Escorts. Jace und Adrienne haben nun den Hochzeitstermin festgelegt. Marc hat vor einem Jahr bekannt gemacht, dass er und Nathalia hat. Auch dass Emilie nach einer Erfahrung mit Troys bei ihm eingezogen ist. Wie ist es den beiden ergangen? Schaffen sie es ihre emotionalen heftigen T... Erneut haben wir Leser Einblick in den Job der Escorts. Jace und Adrienne haben nun den Hochzeitstermin festgelegt. Marc hat vor einem Jahr bekannt gemacht, dass er und Nathalia hat. Auch dass Emilie nach einer Erfahrung mit Troys bei ihm eingezogen ist. Wie ist es den beiden ergangen? Schaffen sie es ihre emotionalen heftigen Turbulenzen zu meistern? Und wie geht es Marc mir seiner unkonventionellen Beziehung? Wird es eine Hochzeit geben? Man sollte die vorherigen Geschichten gelesen haben, damit man problemlos dem weiteren Verlauf folgen kann. Dies ist meine Meinung. Man kann die jeweiligen Partner besser kennenlernen. Die Jungs sind heiss. Jeder auf seine ganz spezielle Art. Die ausgesuchten Mädchen passen bestens zu jedem einzelnen. Man kommt sich wie in einer grossen Familie vor. Das hat mir sehr gefallen. Ich bin klar für eine Leseempfehlung.

Leseempfehlung
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Schmiedeberg am 01.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

4/5 Sterne THE ESCORTS: Sinnliche Happy Ends von Isabel Lucero Romance Edition Verlags GmbH „Ein weiteres Mal geben die Jungs der Escorts Einblicke in ihr verruchtes Liebesleben … Es ist ein Jahr her, seit Jace und Adrienne ein Datum für ihre Hochzeit festgesetzt haben. Ein Jahr, seit Marc seinen Freunden von seiner Beziehu... 4/5 Sterne THE ESCORTS: Sinnliche Happy Ends von Isabel Lucero Romance Edition Verlags GmbH „Ein weiteres Mal geben die Jungs der Escorts Einblicke in ihr verruchtes Liebesleben … Es ist ein Jahr her, seit Jace und Adrienne ein Datum für ihre Hochzeit festgesetzt haben. Ein Jahr, seit Marc seinen Freunden von seiner Beziehung mit Nathalia und Lincoln erzählt hat. Und ein Jahr, seit Emilie nach einer traumatischen Erfahrung mit Troys Ex bei ihm eingezogen ist. Wie ist es Emilie und Troy inzwischen ergangen? Haben sie es geschafft, ihre emotionalen Turbulenzen zu überwinden? Und wie steht Marc zu seiner unkonventionellen Beziehung mit zwei Menschen? Werden Jace und Adrienne trotz der einen oder anderen Überraschung ihre Traumhochzeit feiern? Serieninfo THE ESCORTS: JACE THE ESCORTS: TROY THE ESCORTS: MARC SINNLICHE HAPPY ENDS ist der finale Abschlussband der Serie und gewährt den Fans der Serie sinnliche Einblicke in das Liebesleben der drei Escort-Jungs. Freut euch auf eine abschließende spritzige, humorvolle und sexy Story.“ Ich muss leider sagen, dass ich erst mit diesem Buch mit dieser Serie und der Autorin bekannt wurde und das finde ich sehr schade, denn dadurch das ich die ersten 3 Bücher nicht kenne ist mir auf jeden Fall bisher etwas entgangen. Was mich aber motiviert nach der Lektüre dieses Buches hier, dieses Versäumnis schnellst möglich nachzuholen. Daher kann ich aus meiner Perspektive durchaus sagen, jeder der dieses Buch lesen möchte, sollte wirklich die ersten drei Teile gelesen haben, denn sonst fehlt einem irgendwie was. Dadurch, dass ich die Charaktere erst in diesem Buch kennenlernen konnte war es eine Reise für mich mit vielen positiven Überraschungen. Ich empfand die Protas als liebenswert und charmant, humorvoll und szmpathisch. Der Schreibstil der Autorin kommt einem als Leser sehr entgegen, da sie leicht und eingängig schreibt, sich keinerlei Schachtelsätze bedient und immer auf dem Punkt ist. Somit fällt es einem unwahrscheinlich leicht der Geschichte zu folgen und darin einzutauchen. Dieses Buch beinhaltet 3 Geschichten und diese werden in der Ich-Perspektive des jeweiligen Protas dargestellt. Auf diese Weise erlebt man als Leser die emotionale Seite der Personen um ein Vielfaches intensiver und hat mehr Einblick in Handlungen und Denkweisen. Selbst die sinnlichen Szenen wurden gefühlvoll und sinnlich umgesetzt und passen sich somit hervorragend in das Gesamtbild der Geschichte ein. Die Autorin achtet dabei auf einen sehr intensiven und erotischen Sprachgebrauch, jedoch rutsch niemals in einen etwas niveaulosen Ton ab. Alles bleibt sinnlich und gefühlvoll beschrieben. Man kann die Geschichten als einzelne Storys betrachten, dennoch haben alle eine Gemeinsamkeit auf die alle zu steuern und dies ist die Hochzeit zweier Personen. Das jeweilige Ende einer der Geschichten ist in sich abgeschlossen. Ich persönlich würde diesem Buch eher die Bezeichnung Kurzgeschichtensammlung oder Novella geben, da man wie gesagt jede der Story auch für sich lesen kann. Dennoch ist es der Abschlußband einer Reihe und wird somit als Teil 4 geführt. Mich haben die Charaktere neugierig gemacht mehr über sie zu erfahren und somit wandern die 3 Vorgängerwerke definitiv auf meine Wunschliste. #liebesroman #newadult #rezension #roman #bookstagram #isabellucero #bücher #bücherliebe #booklover #reading #bookadict #theescorts #sinnlichehappyends #leseratte #bücherwurm #lesen #lesenmachtglücklich #instabooks #booknerd #readingtime #ilovebooks #netgalley #RomanceEditionVerlag #netgalleyde #ichliebelesen #buchnerd #ichliebebücher #romance.edition.verlag

emotional, gefühlvoll und wirklich hot - sehr zu empfehlen
von Manja Teichner aus Krefeld am 21.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Meine Meinung Ich habe die Trilogie um Isabel Luceros Escorts sehr gemocht. Nun stand mit „The Escorts: Sinnliche Happy Ends“ ein 4. Teil, mit insgesamt 3 weiteren Geschichten rund um die Jungs, auf meinem Leseplan und ich war echt total gespannt darauf. Das Cover hat mir auf Anhieb total gut gefallen und der Klappentext macht... Meine Meinung Ich habe die Trilogie um Isabel Luceros Escorts sehr gemocht. Nun stand mit „The Escorts: Sinnliche Happy Ends“ ein 4. Teil, mit insgesamt 3 weiteren Geschichten rund um die Jungs, auf meinem Leseplan und ich war echt total gespannt darauf. Das Cover hat mir auf Anhieb total gut gefallen und der Klappentext machte mich einfach nur neugierig. Daher habe ich das eBook nach dem Laden dann auch umgehend angefangen mit Lesen. Alle Charaktere dieses Sammelbandes sind Lesern der „Escort-Trilogie“ bereits gut bekannt. Ich würde auch empfehlen diese vorab zu lesen, damit man ihnen hier auch ohne Probleme folgen kann. Auf mich wirkten sie vorstellbar beschrieben und ich konnte die Handlungen auch immer nachempfinden. So kehrt der Leser hier zu Marc, Troy und natürlich auch Jace zurück und man lernt gleichzeitig auch die jeweiligen Partner mit Lincoln, Nathalia, Emilie und Adrienne sehr gut kennen. Sie Jungs sind dabei immer wirklich sympathisch, jeder auf seine ganz eigene Art und Weise und ja sie sind eben auch total heiß. Und die Mädels passen wunderbar zu ihnen, auch sie habe ich immer sehr ins Herz geschlossen. Für mich gehören sie irgendwie alle zusammen, sie sind wie eine sehr große, absolut liebenswerte Familie. Neben den Protagonisten gibt es hier auch ein paar Nebencharaktere, die sich genauso wunderbar in das Geschehen einfügen und von denen jeder auch auf seine ganz eigene Art besonders ist. Der Schreibstil der Autorin ist richtig toll. Ich bin flüssig und richtig leicht durch die Seiten gekommen, ich wusste ja worauf ich mich hier einlasse. Es wirkte alles gut zu verstehen, war sehr gut beschrieben und ich habe nicht wirklich gemerkt wie die Seiten an mir vorbeigezogen sind. Geschildert wird das Geschehen der 3 Geschichten hier jeweils aus den Sichtweisen der Protagonisten. Für alle hat die Autorin immer die Ich-Perspektive verwendet, die ich immer auch als absolut passend empfunden habe. Man ist den Charakteren so einfach um ein Vielfaches näher und bekommt mehr von den Gedanken und Gefühlen mit. Die jeweiligen Handlungen der 3 Geschichten sind wirklich sehr gut gelungen. Ich empfand sie alle als emotional und gefühlvoll, zudem hat die Autorin jeweils immer erotische Szenen einfließen lassen, die sich ganz wunderbar einfügen. Sie sind auch immer sehr sinnlich beschrieben, so wird dem Leser auch mehr als nur einmal ziemlich heiß. Und das liegt nicht nur an den wirklich tollen Jungs. Wenn man genau hinschaut erkennt man Zusammenhänge zwischen den 3 Geschichten. So dreht sich alles im Großen um die Hochzeit von Jace und Adrienne. Und dennoch kann man die Geschichten auch immer als eigenständig betrachten. Mir persönlich hat ja die mittlere Geschichte um Troy und Emilie ganz besonders gefallen. Die Enden der Geschichten sind an sich immer in sie geschlossen. Und dennoch kann man sie auch 3 Puzzlestücke eines Ganzen betrachten. Und das wird hier wirklich sehr gut zu einem Ende geführt, auf mich wirkte alles stimmig und rund. Ich bin nun echt traurig das ich die Welt der Escorts wohl endgültig verlassen muss. Fazit Kurz gesagt ist „The Escorts: Sinnliche Happy Ends“ von Isabel Lucero ein Abschlussband der Reihe, der mich total gut eingenommen und dann auch wunderbar unterhalten hat. Charaktere, die mit bereits durch die Vorgänger sehr ans Herz gewachsen sind und zu denen ich wirklich gerne zurückgekehrt bin, ein sehr angenehm flüssig zu lesender Stil der Autorin sowie Handlungen, die emotional, gefühlvoll und immer auch ziemlich erotisch heiß gehalten sind, haben mir wunderbare Lesestunden beschert und mich auch hier begeistert. Absolut zu empfehlen!


  • Artikelbild-0