Meine Filiale

Lydia - Jung, neugierig, Jungfrau | Erotischer Roman

Wer wird in den Genuss kommen, das "erste Mal" mit Lydia zu verbringen?

Miu Degen

(21)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Dieses E-Book entspricht 304 Taschenbuchseiten ...

Gerade mal achtzehn Jahre alt, hübsch, gut gebaut, aber nie lange am gleichen Ort. Lydia ist mit ihrer Mutter in den letzten Jahren immer wieder umgezogen, sodass sie keinen Freundeskreis aufbauen konnte. Nun wohnen die beiden mit dem neuen Lebensgefährten ihrer Mutter und seinem zwanzigjährigen Sohn zusammen. Vielleicht ergibt sich jetzt die Chance für eine feste Beziehung. Die Chance, ihre natürliche Neugierde in Sachen Sexualität zu befriedigen. Männer in ihrer Umgebung gibt es genug, aber auch Frauen, die ihr Lust bereiten.
Ihre Jungfräulichkeit will sie nur an den Richtigen verlieren. So probiert sie mehrere Männer aus und sammelt auch mit Frauen erste sexuelle Erfahrungen. Selbst im näheren familiären Umfeld gibt es erotische Momente.
Welchen ihrer Verehrer wird sie auserwählen? Wer wird in den Genuss kommen, das "erste Mal" mit Lydia zu verbringen? Und wird es so schön sein, wie sie es sich vorgestellt hat?

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783862778881
Verlag Blue Panther Books
Dateigröße 850 KB
Verkaufsrang 66102

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
11
7
1
1
1

Heiße, erotisch prickelnde Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Jork am 17.03.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine heiße, prickelnde Geschichte, die die Geschichte von Lydia erzählt, die gerade 18 und doch noch Jungfrau ist. Man kann während der Geschichte sehr gut ihre Entwicklung von einem schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau erleben. Sie lernt sehr schnell und weiß dann auch, wie sie sich geben muss. Es gibt aber auch s... Eine heiße, prickelnde Geschichte, die die Geschichte von Lydia erzählt, die gerade 18 und doch noch Jungfrau ist. Man kann während der Geschichte sehr gut ihre Entwicklung von einem schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau erleben. Sie lernt sehr schnell und weiß dann auch, wie sie sich geben muss. Es gibt aber auch stellen, die für mich fragwürdig sind als Frau, aber sie sind trotzdem heiß geschrieben.

Gierig und Lustvoll
von J. Kaiser am 22.03.2020

Hier erzählt uns die 18jährige Lydia ihre Geschichte aus der Sicht einer Jungfrau. Sie ist mit ihrer Mutter immer wieder umgezogen. Somit konnte sie keine dauerhaften Freundschaften schliessen. Jetzt wohnt sie mit Mutters Freund und dem Sohn des Freundes zusammen. Mit ihnen hat Lydia einige sexuelle Erfahrungen. Es sind noch vie... Hier erzählt uns die 18jährige Lydia ihre Geschichte aus der Sicht einer Jungfrau. Sie ist mit ihrer Mutter immer wieder umgezogen. Somit konnte sie keine dauerhaften Freundschaften schliessen. Jetzt wohnt sie mit Mutters Freund und dem Sohn des Freundes zusammen. Mit ihnen hat Lydia einige sexuelle Erfahrungen. Es sind noch viele andere Männer und Frauen dabei, mit denen sie ihre Lust und Sexualität auslebt. Doch bis zum Letzten geht sie nie. Sie will Jungfrau bleiben, um sich für einen besonderen Mann aufzubewahren. Hier werden in erotischer Weise die Mund- und Zungenspiele richtig gut dargestellt und beschrieben. Auch andere sexuelle Varianten werden, sehr lustvoll und intim dargestellt. Man findet Lydia sympathisch, da sie so frei und neugierig dem Leser ihre Erfahrungen und Beobachtungen mitteilt. Ich fand die Szenen sehr interessant und abwechslungsreich beschrieben. Alles in allem hat mir das Buch sehr gut gefallen.

ein besonderes erstes Mal?
von einer Kundin/einem Kunden aus St.Kathrein am 30.12.2019

Lydia möchte (wie soviele andere auch), dass das Erste Mal etwas ganz besonderes ist und sammelt im Vorfeld bereits einige Erfahrungen um dann herauszufinden, dass sie sich mehr erwartet hat. Das Buch liest sich sehr flüssig und anschaulich. Es ist aus der Sicht von Lydia geschrieben und alle Szenen sind sehr ausführlich beschr... Lydia möchte (wie soviele andere auch), dass das Erste Mal etwas ganz besonderes ist und sammelt im Vorfeld bereits einige Erfahrungen um dann herauszufinden, dass sie sich mehr erwartet hat. Das Buch liest sich sehr flüssig und anschaulich. Es ist aus der Sicht von Lydia geschrieben und alle Szenen sind sehr ausführlich beschrieben. Die Rolle der Mutter hat mir in diesem Zusammenhang überhaupt nicht gefallen, der Rest war total ok.

  • Artikelbild-0