Meine Filiale

Hotel Mumbai

Jason Isaacs, Dev Patel, Armie Hammer, Nazanin Boniadi, Anupam Kher

(1)
Film (DVD)
Film (DVD)
12,29
12,29
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Lieferbar in 2 - 3 Tagen

Weitere Formate

DVD

12,29 €

Accordion öffnen
  • Hotel Mumbai

    1 DVD

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    12,29 €

    1 DVD

Blu-ray

13,89 €

Accordion öffnen
  • Hotel Mumbai

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 2 - 3 Tagen

    13,89 €

    1 Blu-ray

Beschreibung

Mumbai, November 2008: Eine Welle von verheerenden Anschlägen katapultierte die komplette Stadt ins Chaos. Terroristen töteten in einem Luxushotel und weiteren Orten wahllos Menschen. Es war einer der schwersten Terroranschläge weltweit und ein Schock für ganz Indien. „Hotel Mumbai“ basiert auf den wahren Ereignissen des Terroranschlags auf das Taj Mahal Palace Hotel. Über 500 Angestellte und Gäste waren in dem Hotel gefangen und fanden sich in einem Kampf ums Überleben wieder – unter ihnen einen junges, vermögendes Ehepaar (Armie Hammer, Nazanin Boniadi), der russische Geschäftsmann Vasili (Jason Isaacs), der renommierte Koch Oberoi (Anupam Kher) sowie der Kellner Arjun (Dev Patel)…

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 25.10.2019
Regisseur Anthony Maras
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 4061229111201
Genre Thriller & Krimi/Unterhaltung/Drama
Studio LEONINE Distribution
Spieldauer 118 Minuten
Bildformat 16:9 (1,78:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Verkaufsrang 7035
Produktionsjahr 2018

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

KRITIK
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 27.02.2020
Bewertet: Medium: Blu-ray

Ein sehr aufwühlender Film über die Geschehnisse aus dem Jahre 2008, bei denen etliche Unschuldige Ihr Leben verloren haben. Die Machart ist sehr authentisch ausgefallen und zeigt das radikale und blinde Vorgehen dieser jungen Männer. Ich fand die menschliche Natur sehr gut eingefangen, wenn man nicht mehr klar im Kopf ist, ni... Ein sehr aufwühlender Film über die Geschehnisse aus dem Jahre 2008, bei denen etliche Unschuldige Ihr Leben verloren haben. Die Machart ist sehr authentisch ausgefallen und zeigt das radikale und blinde Vorgehen dieser jungen Männer. Ich fand die menschliche Natur sehr gut eingefangen, wenn man nicht mehr klar im Kopf ist, nicht rational denkt, agiert und handelt, aber in so einer Situation noch ruhig zu bleiben, ist wohl Wunschdenken. Der Film ist insgesamt schwere Kost, die nur schwer ertragbar ist und bestimmt kein Film, den ich ein zweites Mal sehen werde. Doch die Inszenierung ist in ihrer Art und Weise lobenswert und trifft den Nerv der damaligen Situation realistisch und mitfühlend. Letztendlich gibt es für alle nichts zu gewinnen, nur zu verlieren und man zahlt mit seinem Leben.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11