Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Beachdating

Liebesroman

Weitere Formate

Sommer, Sonne, Urlaubszeit!
 
Annabell freut sich riesig auf ihren Traumurlaub, doch ihre Reisepläne werden jäh durchkreuzt. Statt sich an den weißen Sandstränden Zyperns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, landet sie auf dem Campingplatz eines Badesees in der schönen Oberpfalz. Definitiv nicht das, was Annabell im Sinn hatte!
 
Entspannung sucht sie vergeblich, während ihre quirligen Nachbarn und eine Zeltlagergruppe, die es faustdick hinter den Ohren hat, sie auf Trab halten. Dann ist da noch der schüchterne Steuerberater Dirk, das Männerquartett inklusive Sonnyboy Ricky, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat, und Elias mit diesen unglaublich blauen Augen ...
 
Schnell wird Annabell klar: Den Urlaub wird sie so bald nicht vergessen!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 237 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783967140125
Verlag Zeilenfluss
Dateigröße 2568 KB
Verkaufsrang 10501
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Eins ist klar, das Buch werde ich so schnell nicht vergessen
von Tina S. aus Mülheim am 12.08.2019
Bewertet: Einband: Paperback

"Beachdating" von Birgit Gruber Annabells Traum von einem wohlverdienten Urlaub auf Zypern wird durch die Pleite eines Fluggesellschaft zu Nichte gemacht. Aber Annabell lässt sich dadurch nicht entmutigen und beschließt statt dessen Urlaub auf dem Campingplatz zu machen.... Und somit sind wir auch schon mitten drin, in Ann... "Beachdating" von Birgit Gruber Annabells Traum von einem wohlverdienten Urlaub auf Zypern wird durch die Pleite eines Fluggesellschaft zu Nichte gemacht. Aber Annabell lässt sich dadurch nicht entmutigen und beschließt statt dessen Urlaub auf dem Campingplatz zu machen.... Und somit sind wir auch schon mitten drin, in Annabells Abenteuer! Die Autorin Birgit Gruber hat einen flüssigen, bildhaften und humorvollen Schreibstil, so das, dass Eintauchen in die Geschichte sehr leicht fällt und man in Null-Komma-Nichts mitten drin ist, in der Story. Die Hauptprotagonistin Annabell ist von Anfang an sympathisch und mir persönlich gefällt sehr gut, das sie sich nicht unterkriegen lässt sondern allem eine positive Seite abgewinnt. Ihre inneren Diskussionen sind einfach toll und haben mich nicht nur einmal zum lachen gebracht! Auch die "Jungs", Renate, Bernd, Detlef und Marion sowie Merle und alle andern Protagonisten sind toll und facettenreich ausgearbeitet und bestechen durch ihre sympathischen Ecken und Kanten. Der Roman hat mich ein bisschen mit in den Urlaub genommen, muss ich doch noch einige Wochen warten bis ich endlich ans Meer darf! Ich hab mich super unterhalten gefühlt und freu mich schon jetzt auf ein neues Buch aus der Feder von Birgit Gruber! Das Cover ist perfekt zur Geschichte ausgewählt und macht definitiv Lust auf das Buch ! Zum Inhalt: Annabell freut sich riesig auf ihren Traumurlaub, doch ihre Reisepläne werden jäh durchkreuzt. Statt sich an den weißen Sandstränden Zyperns die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen, landet sie auf dem Campingplatz eines Badesees in der schönen Oberpfalz. Definitiv nicht das, was Annabell im Sinn hatte!  Entspannung sucht sie vergeblich, während ihre quirligen Nachbarn und eine Zeltlagergruppe, die es faustdick hinter den Ohren hat, sie auf Trab halten. Dann ist da noch der schüchterne Steuerberater Dirk, das Männerquartett inklusive Sonnyboy Ricky, der immer einen flotten Spruch auf den Lippen hat, und Elias mit diesen unglaublich blauen Augen … Schnell wird Annabell klar: Den Urlaub wird sie so bald nicht vergessen!

Urlaubsfeeling garantiert
von U. Pflanz am 01.08.2019

Die Autorin hat wieder ein Wunderwerk geschaffen. Wer eine leichte Geschichte für zwischendurch möchte, kommt hier nicht dran vorbei. Man kann sich reinfallen lassen, abschalten und einfach genießen. Zudem sorgt die Autorin absolut für gute Laune beim lesen. Aus Annabells gedachten Traumurlaub auf Zypern, wird ein Campingplatz... Die Autorin hat wieder ein Wunderwerk geschaffen. Wer eine leichte Geschichte für zwischendurch möchte, kommt hier nicht dran vorbei. Man kann sich reinfallen lassen, abschalten und einfach genießen. Zudem sorgt die Autorin absolut für gute Laune beim lesen. Aus Annabells gedachten Traumurlaub auf Zypern, wird ein Campingplatz in der Oberpfalz. Aber Annabell steckt den Kopf nicht in den Sand, sondern macht das Beste daraus. Die Autorin gibt einem das Gefühl mittendrin zu sein und man kann sich alles sehr gut vorstellen. Urlaubsfeeling ist garantiert. Die Charaktere sind sehr sympathisch und man grübelt und lacht mit Ihnen mit. Es macht richtig Spaß zu lesen und ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Eine Leseempfehlung ist mehr als verdient, genauso wie ganze 5 von 5 Sternen

Ungeplanter Sommerspass
von einer Kundin/einem Kunden aus Am Mellensee am 27.07.2019

Dieser schon nach Sommer äußerliche schreiende neue Sommerroman von Birgit Gruber durfte ich vorab lesen und nun nach meinem Urlaub auch rezensieren. Birgit durfte ich auf der LBM persönlich kennenlernen und genauso herzlich wie ihre liebenswerte Art ist, schreibt sie auch ihre Romane. Das wird definitiv nicht mein letzter Roman... Dieser schon nach Sommer äußerliche schreiende neue Sommerroman von Birgit Gruber durfte ich vorab lesen und nun nach meinem Urlaub auch rezensieren. Birgit durfte ich auf der LBM persönlich kennenlernen und genauso herzlich wie ihre liebenswerte Art ist, schreibt sie auch ihre Romane. Das wird definitiv nicht mein letzter Roman von ihr. Man landet direkt in der Handlung auch direkt bei Annabell im Büro. Für sie steht die Urlaubszeit an, jedoch mit einem Wermutstropfen, denn ihre geplante Flugreise wurde gecancelt und durch die Erzählungen ihrer Kollegin Petra kommt Annabell auf die Idee am Oberpfälzer Seenland zelten zu gehen. Gesagt getan, sie setzt ihren Plan in die Tat um und somit beginnt auch das Abenteuer für den Leser. Annabell hat nicht nur einen Hang von einem Chaos in das nächste zu treten, lässt selbst ein Fettnäpfchen aus oder manövriert sich in die komischsten Situationen. Gut das sie nicht Menschenscheu ist, denn ohne Bekanntschaft und neue Nachbarn bleibt man auf so einem Campingabenteuer nicht lange ohne. Annabell hat so eine herzliche Art, ist eine wunderschöne Frau, die ihre Wirkung auf Männer nicht wirklich wahrnimmt, arbeitet hart in ihrem Job und ist derzeit Single, obwohl alle um ihr herum im Familienglück aufgehen zu scheinen. Annabell macht das beste aus ihrer Situation und will endlich mal alles um sich herum vergessen und die Zeit für sich genießen. Mir gefällt, dass sie nie um einem Spruch verlegen ist und immer versuchst, dass beste aus einer verkorksten Situation zu holen. Alle mitwirkende Charaktere sind ausreichend und auf ihre Eigenarten super herausgearbeitet. Schon alleine die Männerclique könnte unterschiedlicher nicht sein, dennoch würde ohne sie etwas entscheidendes fehlen. Alle Charaktere bringen die richtige Würze mit. Die Charaktere haben sich einfach echt, sympathisch und authentisch angefühlt. Der Schreibstil ist wie sehr angenehm, schön locker, amüsant und man liest sich leicht und fesselnd durch die gleichbleibenden Kapitellängen. Die Story wird aus der Ich-Perspektive aus Annabells Sicht wiedergegeben. Den bildlichen Beschreibungen konnte ich jederzeit folgen und mein Kopfkino war gut ausgefüllt. Voller Charme, Wortwitz, guten Dialogen und kecken Sprüchen und auf der anderen Seite mit Gefühl sowie mit der genau richtigen Portion an prickelnden Momenten war es für mich der perfekte Sommerroman. Ich musste soviel schmunzeln und in mich hineingrinsen, so macht lesen einfach Spass und selbst die Romantik kam nicht zu kurz. Das Cover ist für mich perfekt sommerlich getroffen und spiegelt auch den Roman sowie den tollen Titel wieder, den man beim Lesen auch wiederfindet. Mein Fazit: Eine total schöne Sommergeschichte für die richtige Auszeit im Kopf und mein persönliches Sommerhighlight. Ich liebe solche leichten Geschichten, die dennoch genügend tiefgründig und authentisch herüberkommen.