Meine Filiale

Laufe Lebe Liebe

zurück ins Leben

A.D. Wilk

(34)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

SONDERAUSGABE: Die ersten 1.000 Bücher sind signiert und enthalten eine Postkarte und ein Lesezeichen.

Dieses Buch ist so viel mehr als eine gewöhnliche LoveStory! Es ist eine Hommage an das Leben und die Dankbarkeit und die Liebe zu sich selbst! Kapitel11, Literaturblog

Ein Buch über die Liebe, das Leben und Freundschaft.
Was, wenn deine beste Entscheidung deinem bisherigen Leben ein Ende setzt?

KLAPPENTEXT.

„Wir handeln in unserem Leben oft nicht so, wie wir es uns hinterher wünschen würden. Immer wieder fühlt es sich an, als träfen wir falsche Entscheidungen, die uns an einen Ort führen, an dem wir niemals enden wollten. Uns und die Menschen, die wir lieben.”

Ein verschütteter Kaffee und ein verlorenes Handy zwingen Ella zu einem Wettlauf mit der dreizehnjährigen Milly. Dabei erwacht etwas in ihr, von dem sie glaubte, es vor acht Jahren verloren zu haben. Sie lässt das Mädchen zu einem Teil ihres Lebens werden, auch wenn ihre innere Stimme sie davor warnt. Und sie wird selbst ein Teil von Millys Welt, zu der auch Tom gehört, der wie ein Geist durch die Wohnung schleicht. Und dann ist da Lias, dessen Blick verrät, dass er Ellas Geheimnis kennt. Aber wie wird er reagieren, wenn er die gesamte Wahrheit erfährt?

Ich bin Andrea, llebe in Berlin und schreibe Liebesromane. Ich will meinen Figuren Leben einhauchen, ihre Welt in deinem Kopf neu entstehen lassen und dich hineinziehen in ihre Gefühle, Gedanken und Erlebnisse. Ich will dich berühren und auch immer wieder zum Schmunzeln und Nachdenken bringen. Es erwartet dich ein Happy-End, von dem du anfangs aber oft nicht weißt, wie die Charaktere dort jemals hinfinden sollen. Kommst du mit mir?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber A.D. Wilk
Seitenzahl 404
Erscheinungsdatum 05.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-438-8
Verlag Nova MD
Maße (L/B/H) 20,3/12,9/3 cm
Gewicht 450 g
Verkaufsrang 68081

Buchhändler-Empfehlungen

Lesen, lesen, lesen !

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Endlich hat man wieder neuen Lesestoff von Frau Wilk ! Ich durfte das Buch Test lesen und ich war mal wieder hin und weg. Durch die detailreiche Schreibweise wird man wunderbar in die Gedanken der Protagonistin mit einbezogen und kann ihre Handlungen gut nachvollziehen. Am Ende des Buches hatte ich für mich selbst wieder eine kleine Moral mitgenommen, wobei ich wieder an die anderen Bücher der Autorin denken musste, da man irgendwie bei jedem ihrer Bücher etwas für sich mitnimmt. Das Buch ist für mich wirklich ein kleiner Schatz und empfehle es definitiv weiter!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
34 Bewertungen
Übersicht
32
2
0
0
0

Eine sehr berührende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Aachen am 10.11.2019

Laufe Lebe Liebe ist der erste Roman von A. D. WiLK, den ich gelesen habe und ich bin ein riesen Fan. Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön - man verliert sich in der Geschichte und fliegt nur so durch die Seiten. Ella, die Hauptperson der Geschichte, war mir auf Anhieb sehr sympathisch. Man weiß zu Beginn nicht viel von E... Laufe Lebe Liebe ist der erste Roman von A. D. WiLK, den ich gelesen habe und ich bin ein riesen Fan. Der Schreibstil der Autorin ist sehr schön - man verliert sich in der Geschichte und fliegt nur so durch die Seiten. Ella, die Hauptperson der Geschichte, war mir auf Anhieb sehr sympathisch. Man weiß zu Beginn nicht viel von Ella, nur dass sie etwas mit sich rumträgt, dass sie in ihren Gefühlen/Emotionen und ihrem Handeln einschränkt. Eine schicksalshafte Begegnung mit einem 14 Jährigen Mädchen könnte vielleicht ihre Rettung sein. Die Geschichte hat mich sehr berührt und ich hab auch die ein oder andere Träne vergossen. Dieses Geheimnis, dass Ella mit sich rumträgt, macht die Geschichte sehr spannend und man möchte das Buch kaum aus der Hand legen. Nach dem Buch bin ich sehr auf die anderen Romane der Autorin gespannt. 5 Sterne und klare Leseempfehlung!

Eine zweite Chance für Ella?
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohfelden am 17.10.2019

Ella, auf dem Nachhauseweg von ihrer Schicht im Café, stößt eines Tages unerwartet mit der dreizehnjährigen Milly zusammen, die ihr Leben von einer Minute auf die andere auf den Kopf stellt. Diese hat vor einem Jahr ihre Mutter verloren, jetzt lebt sie mit ihrem Vater Tom, der sich völlig in seiner Trauer gefangen ist, und ihrem... Ella, auf dem Nachhauseweg von ihrer Schicht im Café, stößt eines Tages unerwartet mit der dreizehnjährigen Milly zusammen, die ihr Leben von einer Minute auf die andere auf den Kopf stellt. Diese hat vor einem Jahr ihre Mutter verloren, jetzt lebt sie mit ihrem Vater Tom, der sich völlig in seiner Trauer gefangen ist, und ihrem Onkel Lias zusammen. Und auf zauberhafte Weise schafft Milly es, Ella schnell zu einer Freundin werden zu lassen, was bisher für Ella gar nicht vorstellbar war. Sie hat jahrelang das Leben ausgesperrt, denn Ella trägt schon lange eine Schuld mit sich herum, aus der sie es einfach nicht schafft, sich zu befreien. Aber was ist damals geschehen? Welches Geheimnis umgibt sie? Was hat ihre Schwester damit zu tun? Wird sie sich jemals wieder auf die Liebe einlassen? Und können Lias, Tom und Milly Ella dabei helfen, mit der Vergangenheit abzuschließen und ins Leben zurückzufinden? Die Autorin schafft es, auf eine wunderbar zarte und sensible Art über das Thema Trauer und Verlust zu erzählen, so dass trotz des eigentlich schweren Inhalts über der Geschichte eine Leichtigkeit liegt, die Mut macht, immer wieder aufs Neue einen Schritt nach vorne zu wagen, sich auf das Leben einzulassen und Liebe zuzulassen. WiLK haucht ihren Figuren Leben ein, lässt jede einzelne zu etwas Besonderem werden. Man leidet und lacht mit ihnen und fühlt sich, als sei man mittendrin im Geschehen. Das Cover verbindet diese gegensätzlichen Gefühle sehr schön miteinander, trotz der Dunkelheit gibt es, wenigstens am Rand, immer noch einen Hauch Hoffnung und Leben und einen Platz für die Liebe.

Fazit: Ein Buch über das leben und 2 Menschen ,das mich nicht ganz mitgenommen hat .
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 03.10.2019

Zum Buch: Was, wenn deine beste Entscheidung deinem bisherigen Leben ein Ende setzt? Wir handeln in unserem Leben oft nicht so, wie wir es uns hinterher wünschen würden. Immer wieder fühlt es sich an, als träfen wir falsche Entscheidungen, die uns an einen Ort führen, an dem wir niemals enden wollten. Uns und die Menschen, d... Zum Buch: Was, wenn deine beste Entscheidung deinem bisherigen Leben ein Ende setzt? Wir handeln in unserem Leben oft nicht so, wie wir es uns hinterher wünschen würden. Immer wieder fühlt es sich an, als träfen wir falsche Entscheidungen, die uns an einen Ort führen, an dem wir niemals enden wollten. Uns und die Menschen, die wir lieben. Ein verschütteter Kaffee und ein verlorenes Handy zwingen Ella zu einem Wettlauf mit der dreizehnjährigen Milly. Dabei erwacht etwas in ihr, von dem sie glaubte, es vor acht Jahren verloren zu haben. Sie lässt das Mädchen zu einem Teil ihres Lebens werden, auch wenn ihre innere Stimme sie davor warnt. Und sie wird selbst ein Teil von Millys Welt, zu der auch Tom gehört, der wie ein Geist durch die Wohnung schleicht. Und dann ist da Lias, dessen Blick verrät, dass er Ellas Geheimnis kennt. Aber wie wird er reagieren, wenn er die gesamte Wahrheit erfährt? Meine Rezension: Mein erstes Buch der Autorin und mich erreichen sehr wenig solche Bücher und auch in die Geschichte bin ich nicht richtig angekommen .Ella wird durch einen verschütteten Kaffee und ein verlorenes Handy zu einem Wettkampf mit der dreizehnjährigen Milly gezwungen. Es erwacht dabei etwas in ihr, von dem sie glaubte, es vor acht Jahren verloren zu haben. Auch Milly hat einen großen Verlust erlitten und so fühlen sich die beiden sofort zueinander hingezogen. Leider war mir das viele trauernde zuviel ,auch wenn vieles Schwer fällt .Meist wurde das Buch aus Ellas sicht beschrieben . Der Schreibstil: Der Schreibstil war mir zu langartmich und es dauerte bis ich in die Geschichte gefunden habe . Das Ende: War nochmal sehr berührend und vieles änderte sich für Ella Ich vergebe 4 Sterne für das Buch Das Cover :Das Cover gefällt mir sehr, In schwarz gehalten weiß rosa gehalten .

  • Artikelbild-0