Meine Filiale

Sternschnuppen über dem Meer

Ella Lane

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Ein altes Foto. Eine fast vergessene Liebe. Eine turbulente Reise.

Ausbildung, Arbeit, eine Familie gründen. Das war Jojos Lebensplan. Als ihr Freund sie überraschend verlässt, bricht für sie eine Welt zusammen. Durch Zufall findet sie ihre Tagebücher aus Teenagerzeiten und das Foto ihrer Jugendliebe Tiago lässt ihr Herz noch immer höherschlagen. Kurz entschlossen macht sich Jojo auf die Suche nach dem Jungen vom Bild und reist nach Portugal.

Doch wer ist dieser Mann, mit dem sie am Flughafen zusammenstößt? Und was hat ihr Ex auf einmal am Strand zu suchen? Aber die größte Frage ist: Wie wird Tiago reagieren, wenn sie ihn findet?

Ella Lane ist das Pseudonym einer waschechten Berliner Autorin, die im Jahr 1986 das Licht der Welt erblickte. Gedichte und Geschichten schrieb sie seit ihrer Kindheit und Jugend. Es gibt ein Foto, da saß sie im Jahr 2000 im Garten ihrer Eltern und hämmerte auf eine alte Schreibmaschine ein. Später hat sie Frisurenvideos auf YouTube veröffentlicht (Jugendsünden und so) ... Heute schreibt sie Romane mit viel Herz und Herzschmerz.

Im Sommer findet man Ella meist in einer Finnhütte im Wald am See - ohne Strom und fließendem Wasser. Oder auf dem Stand Up Paddling Board.

Wenn du mehr über Ella Lane erfahren möchtest, dann folge ihr doch auf Instagram, Facebook.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum 13.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7412-7589-0
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,5 cm
Gewicht 363 g
Auflage 2

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Auf der Suche nach dem Felsen in der Brandung!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 03.09.2020

Meinung: Die Geschichte beinhaltet alles, was ein gutes Buch benötigt – eine fesselnde Handlung, bis ins Detail geplante Charaktere mit einem dunklen Geheimnis, welches dem schönen Ende der Liebesplanung in die Quere kommt und vieles mehr… Der Einstieg in Jojos Geschichte ist durch Herzschmerz geprägt und nimmt einen sofor... Meinung: Die Geschichte beinhaltet alles, was ein gutes Buch benötigt – eine fesselnde Handlung, bis ins Detail geplante Charaktere mit einem dunklen Geheimnis, welches dem schönen Ende der Liebesplanung in die Quere kommt und vieles mehr… Der Einstieg in Jojos Geschichte ist durch Herzschmerz geprägt und nimmt einen sofort gefangen. Dieses Unglück auf Seiten von Jojo, eigentlich Johanna, macht sie nur noch sympathischer und überzeugt einem von sich und den weiteren Handlungsträngen. Denn als ihr Freund Alex sie Hals über Kopf für eine Andere verlässt, ist der einzige Halt in Jojos Leben ihre alten Tagebücher und der Gedanke an ihre Jugendliebe Tiago. Um dieser misslichen Lage zu entfliehen, fliegt sie nach Portugal und lernt auf der Reise neue Menschen und sich selber näher kennen. Im weiteren Verlauf der Geschichte hofft man für die junge Protagonistin Jojo, dass sie ihr Glück finden wird und am Ende alles gut wird. Doch bis dahin, stellt sich ihr Leben zwischen ihr Glück und der Liebe. Ella schafft es, aus einer einfachen Liebesgeschichte eine herzerwärmende und zu tiefst schockierende Handlung zu zaubern und uns als Leser mit jeder Seite weiter gefangen zu nehmen. Die Rückblenden in den Tagebucheinträgen schaffen eine besondere Tiefe zur Protagonistin, welche manch Wendung der Gegenwart, auf die Vergangenheit zurückverfolgen lässt. Fazit: Sternschnuppen über dem Meer lässt sich als Urlaubsromantischer Roman mit tragischer Wendung bezeichnen. Ein absolutes Lesehighlight, welches unzählige Herzzerreißende Momente verspricht, in denen man dahin schmilzt und dieses Buch nicht so schnell zur Seite legen möchte.

Huorvoll, süß und mit tollen Sommerfeelings
von einer Kundin/einem Kunden aus Altomünster am 19.06.2020

Ich finde „Sternschnuppen über dem Meer“ ist eine wirklich süße, humorvolle und abwechslungsreiche Geschichte, mit der mir definitiv nie langweilig wurde. Jojo ist mir sehr sympathisch, denn sie ist bodenständig und humorvoll – man kann sie nur mögen. Und wenn man die Hauptfigur mag, gefallen einem ihre Geschichten meistens auch... Ich finde „Sternschnuppen über dem Meer“ ist eine wirklich süße, humorvolle und abwechslungsreiche Geschichte, mit der mir definitiv nie langweilig wurde. Jojo ist mir sehr sympathisch, denn sie ist bodenständig und humorvoll – man kann sie nur mögen. Und wenn man die Hauptfigur mag, gefallen einem ihre Geschichten meistens auch. Diese Geschichte hat mir auf jeden Fall wirklich gut gefallen! Ella Lane hat einen tollen, lockeren und lustigen Schreibstil, mit dem man nur so durch die Seiten fliegt. Außerdem ist wirklich viel passiert, weshalb es auch nie langatmig oder langweilig wurde. Was mir besonders gut gefallen hat, waren Jojo`s alte Tagebucheinträge die zwischendurch immer mal wieder vorkamen. Dadurch konnte man viele Handlungen besser nachvollziehen und man lernte Jojo gut kennen, sie wurde immer nahbarer und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für das Cover. Es spricht micht total an – nicht zu schlicht und nicht zu kitschig. Wirklich schön! Das einzige was mir an der Geschichte wirklich überhaupt nicht gefallen hat, war Jojo`s Exfreund. Ich konnte seine Handlungen leider nicht nachvollziehen, natürlich muss es auch mal unsympathische Charaktere geben, aber ich fand die Art und Weise, wie er beschrieben wurde und gehandelt hat oft komisch und viel zu extrem. Das Ende ging mir viel zu schnell, man hätte es noch ein bisschen ausführen können und vielleicht auch die ein oder andere Handlung weglassen können, weshalb es einen Stern Abzug gibt. Trotzdem kann ich das Buch im Großen und Ganzen nur loben und weiterempfehlen. Ella Lane hat eine romantische, zauberhafte und lustige Geschichte geschrieben – gerne mehr davon in Band zwei!

  • Artikelbild-0