Meine Filiale

Vergiss die Liebe nicht

Neuengland Band 1

Marie Force

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tagen Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


Mitten ins Herz und sehr bewegend: der Auftakt zur neuen Reihe von #1 BILD-Bestsellerautorin Marie Force.

Dass Jack sich noch einmal verlieben könnte, hätte er nicht gedacht. Seit über einem Jahr liegt seine Frau Clare im Koma und er hat die Hoffnung, dass sie aufwacht, fast aufgegeben. Der erfolgreiche Architekt tut sein Bestes, um für die drei Töchter da zu sein.

Doch dann tritt die charmante Andi Walsh in sein Leben. Unter den Umständen ist eine neue Beziehung aber nicht nur eine zweite Chance, sondern auch eine große Herausforderung – denn das Schicksal hat noch mehr vor mit Jack und Andi …


Marie Force ist Autorin von über 50 zeitgenössischen Liebesromanen, von denen etliche sich auf den Bestsellerlisten der New York Times, der USA Today und des Wall Street Journal platziert haben. In deutscher Sprache sind bisher die erfolgreichen Reihen »Gansett Island« und »Quantum« erschienen.

Marie Force wurde in Rhode Island geboren, wo sie auch heute wieder mit ihrem Mann und ihren zwei fast erwachsenen Kindern lebt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum 06.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-496-70116-6
Verlag Montlake Romance
Maße (L/B/H) 18,7/14,9/2,8 cm
Gewicht 503 g
Originaltitel Treading Water
Übersetzer Bettina Ain
Verkaufsrang 42234

Weitere Bände von Neuengland

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Das Leben gibt einem eine 2. Chance
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 31.10.2019

Vergiss die Liebe nicht von Marie Force Jack ist ein liebevoller Vater und kümmert sich rührend mit Hilfe seiner Schwester um seine drei Töchter. Denn seine Frau Clare liegt nach einem Unfall im Koma. Die Prognose der Ärzte ist niederschmetternd, sie wird höchstwahrscheinlich nicht wieder aufwachen. Als er nach 14 Monaten sein... Vergiss die Liebe nicht von Marie Force Jack ist ein liebevoller Vater und kümmert sich rührend mit Hilfe seiner Schwester um seine drei Töchter. Denn seine Frau Clare liegt nach einem Unfall im Koma. Die Prognose der Ärzte ist niederschmetternd, sie wird höchstwahrscheinlich nicht wieder aufwachen. Als er nach 14 Monaten seine Arbeit wieder aufnimmt, tritt die charmante Andi Walsh in sein Leben. Und plötzlich ist nichts mehr so wie es war... Mein Fazit: Den Leser erwartet ein emotionsgeladener, mitfühlender und herzzerreißender Roman. Die Geschichte um Jack, seine Frau Clare und seine 3 Töchter ist turbulent und einfallsreich. Der Leser taucht tief in das Schicksal der Familie ein. Jack und Andi sind sympathische Charaktere. Am Anfang ist Jack noch der unbesorgte Vater, der das Geld verdient und sich um nichts kümmert. Doch dann passiert der Unfall und Clare kommt ins Krankenhaus und liegt im Koma. Jack pflegt seine Frau hingebungsvoll und versucht die Annäherung an die Kinder. Er erkennt, dass seine Familie wichtig ist. Unterstützt wird er durch die Familie und Freunde. Andi arbeitet an einem Projekt mit seiner Firma. Bei der ersten Begegnung haben beide bereits das Gefühl, sich schon lange zu kennen. Die Charaktere wachsen mit der Geschichte mit. Sie erleben Höhen und Tiefen. Andi gibt Jack nach dem Aufwachen von Clare frei, obwohl sie mit Zwillingen schwanger ist. Für mich ein tiefer Liebesbeweis, wenn einem das Glück des anderen am Wichtigsten ist. Ich hab das Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen.Für mich ein tolles, fesselndes, feinfühlig geschriebenes Buch mit der Botschaft: Das Leben gibt einem eine 2. Chance und das der Zusammenhalt der Familie das Wichtigste ist.

Auftakt in ein neues Leben
von Lesemama am 19.10.2019

Zum Buch: Jack lebt mit seiner Frau Clare und seinen drei Töchter in Newport. Als Clare nach einem Unfall ins Koma fällt, steht Jacks Leben erstmal still. Nach über einem Jahr kehrt er zurück in seinen Beruf und lernt die atemberaubende Andi kennen und lieben. Nach uns nach beginnt er ein neues Leben mit Andi, ihrem Sohn uns se... Zum Buch: Jack lebt mit seiner Frau Clare und seinen drei Töchter in Newport. Als Clare nach einem Unfall ins Koma fällt, steht Jacks Leben erstmal still. Nach über einem Jahr kehrt er zurück in seinen Beruf und lernt die atemberaubende Andi kennen und lieben. Nach uns nach beginnt er ein neues Leben mit Andi, ihrem Sohn uns seinen Töchtern. Allerdings steht den Beiden einiges bevor Meine Meinung: Außer eine Kurzgeschichte las ich bisher noch kein Buch von Marie Force, war aber von dem Cover sehr angezogen. Im Vorwort schreibt sie, dass dieses Buch eines ihrer Lieblinge ist und ich muss ihr zustimmen. Es ist zwar nicht mein LieblingsBuch, aber es ist eine wunderschöne, berührende Geschichte. Der Autorin gelingt es sehr gut die verschiedensten Charaktere zu schaffen und so viel Gefühl in diese zu packen, dass man regelrecht mitfiebert. Auch wenn es teilweise schon fast kitschig war, war es eine schöne Story die mich sehr gut unterhalten hat. Ich möchte gerne den nächsten Teil lesen und erfahren wie es mit der Familie weitergeht. Denn meiner Meinung nach ist die Geschichte noch nicht fertigerzählt.

Schöner Auftakt der Neuengland-Reihe
von lese_inge am 22.09.2019

Jacks Ehefrau Clare liegt nach einem Unfall im Koma. Da für Jack als erfolgreicher Architekt Geld keine Rolle spielt, unternimmt er alles menschenmögliche um Clare die beste Pflege zuteil werden zu lassen. Doch als sich auch nach einem Jahr nichts an Clares Zustand ändert, beschließt Jack Clare in eine eigene Wohnung mit Pflegep... Jacks Ehefrau Clare liegt nach einem Unfall im Koma. Da für Jack als erfolgreicher Architekt Geld keine Rolle spielt, unternimmt er alles menschenmögliche um Clare die beste Pflege zuteil werden zu lassen. Doch als sich auch nach einem Jahr nichts an Clares Zustand ändert, beschließt Jack Clare in eine eigene Wohnung mit Pflegepersonal zu verlegen. Da seine drei Töchter in dieser Zeit viel zu kurz gekommen sind, will er wieder ganz für sie da sein. Während eines neuen Hotelprojekts lernt er Innenarchitektin Andrea kennen. Diese übt eine unheimliche Faszination auf Jack aus und stellt ihn damit vor eine große Herausforderung. . Die Story spielt auf Rhode Island und die Schönheit der Gegend zieht den Leser sofort in seinen Bann. Das Setting ist damit toll gewählt für alle die es freundlich und hell mögen sowie Meeresrauschen lieben. Clares tragischer Unfall der die gesamte Familie lähmt und vollkommen aus der Bahn wirft, ist ein dramatischer Einstieg in das Geschehen. Auch Jacks zwiegespaltene Gefühle als er Andi kennen lernt, sind sehr nachvollziehbar geschrieben. Insgesamt sind die Charaktere sehr harmonisch. Damit es jedoch nicht zu einfach wird, gibt es glücklicherweise zwei, drei Personen die dem ganzen Geschehen nicht widerspruchlos folgen. Gerade zum Ende wird es noch einmal sehr aufregend und spannend. . Mir persönlich gingen die zwei erzählten Liebesgeschichten etwas zu schnell. Von daher brachte das letzte Drittel der Story zum Glück doch noch Dramatik und hat das ganze Buch sehr lesenswert gemacht. Das Setting hat mich total angesprochen. Ich habe die Sonne quasi auf der Haut gespürt. Auch das Thema und der entstandene Zwiespalt - Ehefrau im Koma! - Neue Beziehung? - regt sehr zum Nachdenken an. Wie würde man selbst in einer solchen Situation handeln? Wie geht man mit den Gefühlen der Kinder um? Wie stehen die Schwiegereltern zu einer neuen Frau? Und nicht zuletzt, wie fühlt sich die neue Partnerin mit dem Wissen, dass die rechtliche Ehefrau noch lebt, wenn auch nicht bewusst. Viel Stoff für ein tolles Buch und den ersten Teil der Neuengland-Reihe. Lediglich das Cover hat mich nicht vom Hocker gerissen. Ich finde hier kommt die Schönheit von Rhode Island nicht ausreichend zur Geltung. Aber das ist ja eindeutig Geschmackssache.

  • Artikelbild-0