// objekt für GTM window.object = { mandantId: 2, livesystem: '', protocol: 'https', // URL-Protokoll ("http" oder "https") provid: '', // Prov-ID prodid: [], // Artikel-ID prodid_underscore: [], // Artikel-ID (Liste der IDs mit Unterstrich getrennt) pagetype: '', // Seitentyp ('searchresults' => Suchergebnisseite, 'product' => Artikeldetailseite, 'category' => Kategorieseite, 'start' => Startseite, 'cart' => Warenkorbseite, 'purchase' => Bestellbestätigungsseite) pcat: [], // Shop-Label (Buch, DVD, Musik, etc.) prodcat: '', // Kategorie (buch, ebooks, special0(ereader), hoerbuch, musik, film, spielwaren, spiele, special02 (Papeterie) pname: [], // Artikel-Titel age: '', // Kundenalter (in Jahren) conversionId: '', // Auftragsnummer pageTitle: '', // HTML-Title discount: '', // Gutschein eingesetzt discountvalueDE: '', // Gutscheinwert (Kommanotation) discountvalueUS: '', // Gutscheinwert (Punktnotation) g: '', // Anrede ("m" oder "w") price: [], // Artikelpreis (Kommanotation) priceUS: [], // Artikelpreis (Punktnotation) conversionValue: '', // Gesamtsumme (Kommanotation) value: '', // Gesamtsumme (Punktnotation) quantity: 0, // Anzahl der Produkte conversionCurrency: '', // Conversion Währung conversionType: '', // Intelliad - Conversion Typ (sale -> "sa", lead -> "le", signup -> "si", pageview -> "pa", download -> "do") plz: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - PLZ ort: '', // Intelliad - Rechnungsanschrift - Ort artikelAnzahl: '', // Intelliad - Artikelanzahl intelliadRandom: '', // Intelliad - Zufallszahl sociomantics: '', // Sociomantics - Liste der Produkte im WK oder Checkout affilinet_products: [], criteoItems: '', // Criteo - Liste der Produkte im WK oder Checkout criteo: {}, // Criteo - Sponsored Products tdUid: '', // Trade Doubler - tdUid tdProductIds: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-IDs tdProductNames: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Titeln tdProductGroups: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Tradedouble Group IDs tdProductValues: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Preisen tdProductQuantities: [], // Trade Doubler - Pipe-separierte Liste von Artikel-Anzahlen xPlosion_event_id: '', // xPlosion - Event ID xPlosion_shop_trackingproducts: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs der ersten 6 Produkte auf der Seite xPlosion_shop_id: '', // xPlosion - Kategorie xPlosion_product_id: '', // xPlosion - EAN xPlosion_product_onsale: '', // xPlosion - 1, wenn Preisnachlass, 0 sonst xPlosion_product_price: '', // xPlosion - Artikelpreis (Punktnotation) xPlosion_order_article: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste von EANs xPlosion_order_products_quantity: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Anzahl der Produkte xPlosion_order_revenue: [], // xPlosion - kommaseparierte Liste der Preise der Produkte xPlosion_order_total: '', // xPlosion - Artikelsumme(Punktnotation) xPlosion_order_id: '', // xPlosion - Auftragsnummer xPlosion_customer_gender: '', // xPlosion - Geschlecht: 1 für männlich, 2 für weiblich xPlosion_customer_zip: '', // xPlosion - PLZ der Auftragsrechnungsanschrift xPlosion_customer_agerange: '', // xPlosion - Kundenalter order_payment_method: '', // Zahlungsart: 4 für Filialabholung, Zahlung vor Ort, 19 für Vorkasse, 9 für Rechnung, 10 für Bankeinzug, 1 für Kreditkarte, 21 - Geschenkkarte, 22 - Postfinance (Schweiz) order_in_store_pickup: '', // Filialabholung ja = 1/nein = 0 category_path: [], // Breadcrumbs / Artikel-Kategorie-Pfad recommendationsSessionId: '' // Empfehlungen-Session-ID };     object.livesystem = 1;      object.pageTitle = $('title').text(); object.criteo.items = []; object.shop_mandanten_id = 2; object.kunde = { }; object.recommendationsSessionId = "SIDXirt-VK5WJMN@hrdf50xbgAAAXo"; /* Kein GTM definiert */ window.dataLayer = [object]; if(trackData) { trackData.startGtm('GTM-3TL3') } else { (function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start':new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0],j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.src='//www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f);})(window,document,'script','dataLayer','GTM-3TL3'); } Die Wälder von Melanie Raabe - Hörbuch | Thalia
Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Warum warten? Über 55.000 Hörbücher als Download sofort verfügbar. Im Abo noch günstiger.

Die Wälder

Thriller


Nach dem Podcast-Hörspiel »Der Abgrund« der neue Psychothriller von Melanie Raabe als Lesung

Die Wälder, das bedeutet: kein Zurück mehr. Keine anderen Menschen mehr. Kein verlässlicher Handyempfang mehr. Die Wälder, das bedeutet: Ab jetzt bist du auf dich gestellt.

Als Nina die Nachricht erhält, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, unerwartet gestorben ist, bricht eine Welt für sie zusammen. Vor allem, als sie erfährt, dass er sie noch kurz vor seinem Tod fast manisch versucht hat, zu erreichen. Und sie ist nicht die Einzige, bei der er sich gemeldet hat. Tim hat ihr nicht nur eine geheimnisvolle letzte Nachricht hinterlassen, sondern auch einen Auftrag: Sie soll seine Schwester finden, die in den schier endlosen Wäldern verschwunden ist, die das Dorf, in dem sie alle aufgewachsen sind, umgeben. Doch will Nina das wirklich? In das Dorf und die Wälder zurückkehren, die sie nie wieder betreten wollte ...

Gekürzte Lesung mit Melanie Raabe, Anna Schudt

1 MP3-CD, 8h 57min

Portrait
MELANIE RAABE wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin – und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien DIE FALLE, 2016 folgte DIE WAHRHEIT, 2018 dann DER SCHATTEN. Ihre Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht, mehrere Verfilmungen sind in Arbeit. Melanie Raabe betreibt zudem gemeinsam mit der Künstlerin Laura Kampf einen erfolgreichen wöchentlichen Podcast rund um das Thema Kreativität, „Raabe & Kampf“. Melanie Raabe lebt und arbeitet in Köln.

MELANIE RAABE wurde 1981 in Jena geboren. Nach dem Studium arbeitete sie tagsüber als Journalistin – und schrieb nachts heimlich Bücher. 2015 erschien DIE FALLE, 2016 folgte DIE WAHRHEIT, 2018 dann DER SCHATTEN. Ihre Romane werden in über 20 Ländern veröffentlicht, mehrere Verfilmungen sind in Arbeit. Melanie Raabe betreibt zudem gemeinsam mit der Künstlerin Laura Kampf einen erfolgreichen wöchentlichen Podcast rund um das Thema Kreativität, „Raabe & Kampf“. Melanie Raabe lebt und arbeitet in Köln.

Anna Schudt, geboren 1974, besuchte die Otto-Falckenberg-Schule und stand in der OFS-Aufführung "Krach in Chioggia" als Checca zum ersten Mal auf der Bühne des Werkraumtheaters. Ihre erste große Rolle war 1995 die Gesangsschülerin Klara Hühnerwadel in Frank Wedekinds "Musik". Nach zwei Spielzeiten an der Berliner Schaubühne unter Thomas Ostermeier – dort war sie u.a. in "Personenkreis 3.1" von Lars Noren und "Das Lied vom Sag-Sager" von Daniel Danis zu sehen – kam sie mit Dieter Dorn 2001 ans Bayerische Staatsschauspiel. Auch im Fernsehen spielt Anna Schudt immer wieder Rollen in Serien und Filmen (darunter "Gespenster" 2005). Seit Januar 2006 war Anna Schudt als Maria Stuart im gleichnamigen Drama auf der Bühne des Residenztheaters in München zu sehen, 2010 gab sie die Anna Karenina am Düsseldorfer Schauspielhaus. Seit Herbst 2012 ist Anna Schudt als Dortmunder "Tatort"-Ermittlerin zu sehen. Für ihre schauspielerische Leistung erhielt sie bereits mehrere Auszeichnungen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Melanie Raabe, Anna Schudt
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 27.12.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783844537079
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 537 Minuten
Verkaufsrang 263
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
11,99
bisher 15,99
Sie sparen : 25  %
11,99
bisher 15,99

Sie sparen : 25 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Unheimlich

S. Knöpper, Thalia-Buchhandlung Leipzig

Nina erhält eine traurige Nachricht, ihr alter Freund Tim sei gestorben. Tim hat ihr noch eine letzte geheimnisvolle Nachricht hinterlassen. Es fehle nur noch ein Puzzleteil... Nina begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, denn sie möchte unbedingt Tims letzten Wunsch erfüllen. Die Geheimnisse, die im Wald versteckt liegen, sind undurchschaubar. Gänsehaut wird zum ständigen Begleiter. Eine spannende und gut durchdachte Geschichte - mal ohne Blutvergießen.

Geheimnis eines Sommers

Diana Goldack, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Erwarten Sie keinen blutrünstigen Psychothriller. Stattdessen: einen richtig guten Roman, der von der Spannung um ein ungelöstes Rätsel getragen wird. So betrachtet wurde ich bestens unterhalten! Die Geschichte spielt auf zwei Zeitebenen und ist geheimnisvoll und fesselnd. Melanie Raabe ist es gelungen, eine besondere, unheilschwangere Atmosphäre zu erzeugen, die mich nicht mehr losgelassen hat. Für mich: ein absolut lesenswerter Roman um Freundschaften und Feindschaften, ums Dorfleben und - die Wälder.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
11
8
8
6
7

WOW, was für ein Thriller!
von Sabine Bender am 24.01.2020
Bewertet: Paperback

Nina ist völlig schockiert, als sie vom Tod ihres besten Freundes Tim erfährt. Vor allem lässt es ihr keine Ruhe, dass er kurz vor seinem Tod versucht hatte sie anzurufen. Er ist in das Dorf ihrer Kindheit zurückgekehrt, um nach seiner vor zwanzig Jahren verschwundenen Schwester zu suchen. Diese Aufgabe soll nun Nina übernehmen.... Nina ist völlig schockiert, als sie vom Tod ihres besten Freundes Tim erfährt. Vor allem lässt es ihr keine Ruhe, dass er kurz vor seinem Tod versucht hatte sie anzurufen. Er ist in das Dorf ihrer Kindheit zurückgekehrt, um nach seiner vor zwanzig Jahren verschwundenen Schwester zu suchen. Diese Aufgabe soll nun Nina übernehmen. Fest davon überzeugt zu wissen, dass eine bestimmte Person damals Gloria getötet hat, macht sie sich auf den Weg zurück in das Dorf und seine Wälder, obwohl sie beides niemals in ihrem Leben wiedersehen wollte. Unerwartet bekommt sie bei der Durchführung ihres Planes Hilfe von ihren damaligen Kinderfreunden David und Henri. Zu dritt müssen sie sich ihrer Vergangenheit stellen, wenn sie das Rätsel um Glorias Verschwinden lösen wollen. Die Geschichte beginnt gleich mit Tims Tod, der seine Freunde aus Kindertagen aus der Bahn wirft. Und von dem Moment an, als Nina sich entschließt, in das Dorf in den Wäldern zu fahren, rollt sich ein Spannungsfaden ab, der nicht enden will. Ich hätte nie für möglich gehalten, dass man so lange über eine Autofahrt schreiben kann. Aber Melanie Raabe ist es gelungen. Nicht eine Minute hatte ich das Gefühl, dass es jetzt mal gut wäre, dass man doch eine Handlung nicht nur in einem Auto spielen lassen kann. Die Reise war absolut spannend während jedes einzelnen Kilometers, den es Richtung der Wälder ging. Und mit jedem Kilometer, der gefahren wurde, steigerte sich auch die Spannung in diesem Buch. Wurde schon gleich zu Beginn der Fahrt klar, dass es sich bei dem Fahrer um Wolff, den Mörder von Gloria handeln soll, steigert sich die Spannung nochmals, als die beiden Freunde David und Henri auftauchen, die ebenfalls das Rätsel um Glorias Verschwinden aufdecken wollen, so wie sich die Gruppe das damals in den Wäldern geschworen hat. Ungefähr hundert Seiten vor Ende des Buches dachte ich, dass das Rätsel eigentlich gelöst wäre. Aber wie so oft im Verlaufe der Geschichte, kamen mir Zweifel, ob ich wirklich auf dem richtigen Weg bin. Man hätte fast glauben können dass man sich buchstäblich in den Wäldern verläuft auf der Suche nach der Wahrheit. So kam denn auch das Ende völlig überraschend aber dennoch absolut glaubwürdig und nachvollziehbar. Auf 425 Seiten werden aber nicht nur Thrillerelemente verwendet. Es werden hier auch sehr gekonnt Themen, wie der Wert einer Freundschaft aus Kindertagen. häusliche Gewalt, Neid und Missgunst mit eingewoben. Der Autorin ist es gelungen, immer wieder Rückblicke in die Kindheit der Protagonisten in dem geheimnisvollen Dorf in den Wäldern einzubauen, so dass man nach und nach deren Handlungen als Erwachsene nachvollziehen kann. Das hat mir sehr gut gefallen. Melanie Raabe ist hier ein Buch gelungen, dass seine Einreihung in die Rubrik Thriller mehr als verdient. Ich hin förmlich an jeder Seite, und habe das Buch innerhalb von knapp fünf Tagen verschlungen. Von mir gibt es eine absolute Leseempfehlung!

Fulminanter extrem spannender Beginn, unbefriedigendes Ende
von einer Kundin/einem Kunden am 23.01.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Nina ist als Ärztin beruflich sehr eingespannt. Daher bekommt sie leider erst viel zu spät mit, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, dringend versucht hat, sie zu erreichen. Nun ist er tot. Das große Rätsel, wie seine Schwester Gloria vor 20 Jahren in den Wäldern rund um sein Heimatdorf einfach verschwinden konnte, bleib... Nina ist als Ärztin beruflich sehr eingespannt. Daher bekommt sie leider erst viel zu spät mit, dass Tim, ihr bester Freund aus Kindertagen, dringend versucht hat, sie zu erreichen. Nun ist er tot. Das große Rätsel, wie seine Schwester Gloria vor 20 Jahren in den Wäldern rund um sein Heimatdorf einfach verschwinden konnte, bleibt ungeklärt. Bis kurz vor seinem Tod hat Tim wie besessen versucht, Glorias Schicksal zu erforschen. Nur „das letzte Puzzleteil“ fehle noch, so seine Nachricht auf Ninas Mailbox. In einem Brief an Nina hat er akribisch aufgeschrieben, wie er genau Glorias Verschwinden aufklären möchte. Nun ist es an Nina, Tims Suche nach Gloria zu vollenden. Sie begibt sich auf eine Reise in die Vergangenheit, in das Dorf und die umliegenden unergründlichen Wälder, wo Gloria zuletzt lebend gesehen wurde.... Melanie Raabes Thriller beginnt rasant. Sie schreibt derart spannend und fesselnd, reiht einen Höhepunkt, einen „Cliffhanger“ an den nächsten, dass es mir beim Lesen fast den Atem raubte. Diese Spannung geht auf Kosten der Tiefe der Charaktere, aber das stört mich nicht. Mit Nina habe ich mitgefiebert, um ihren treuen Freund Tim getrauert, die restlichen Figuren haben mich weniger berührt. Leider kann Raabe ihr anfängliches Erzähltempo aber nicht aufrechterhalten. Gegen Ende flacht die Spannung immer mehr ab und am Schluss war ich ziemlich enttäuscht, meinen hohen Erwartungen konnte Raabe also leider nicht standhalten. Das Ende kommt zweifelsohne sehr überraschend. Auch wenn ich den Handlungsverlauf so nicht erwartet habe, empfand ich den Schluss nach dem fulminanten Beginn als unbefriedigend, ja fast unwürdig. Ich habe bisher alle Bücher von Melanie Raabe mit Begeisterung gelesen, dieses war für mich ihr schwächstes. Nichtsdestotrotz beweist die Autorin auch mit „Die Wälder“, wie wahnsinnig spannend und mitreißend sie schreiben kann und ich freue mich jetzt schon wieder auf ihren nächsten Roman.

teilweise fehlt die Spannung…
von Booksandcatsde am 23.01.2020

Meine Meinung: „Die Wälder“ ist das erste Buch der Autorin, das ich gehört habe. Ich hatte demnach keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich hatte mich vorher ein wenig informiert und wusste, dass ein eher psychologischer und unblutiger Thriller auf mich warten würde. So war es auch. Melanie Raabe erzählt die Geschichte von ... Meine Meinung: „Die Wälder“ ist das erste Buch der Autorin, das ich gehört habe. Ich hatte demnach keine Vergleichsmöglichkeiten. Ich hatte mich vorher ein wenig informiert und wusste, dass ein eher psychologischer und unblutiger Thriller auf mich warten würde. So war es auch. Melanie Raabe erzählt die Geschichte von 4 Kindern, die alle zusammen in einem Dorf lebten und dort mitbekamen, dass das Mädchen Gloria von einem auf den anderen Tag spurlos verschwand. Da es sowohl rund um die angrenzenden Wälder als auch um den auffälligen Bewohner Wolf gruselige und erschreckende Geschichten gibt, verdächtigen die Kids ihn des Mordes und schwören sich noch als Kinder, Gloria zu rächen. Die Geschichte wird sowohl aus der Vergangenheit als auch in der Gegenwart erzählt. So wird dem Leser langsam, aber sicher klar, was damals alles passiert ist. Bei diesen Rückblicken wird aber auch klar, dass nicht alles stimmen kann und so legt die Autorin natürlich auch falsche Fährten, damit man bis zum Schluss dran bleibt. Ich persönlich fand das Hörbuch ein wenig zu langatmig, vor allem die erste Hälfte. Hier passierte gefühlt nur sehr wenig und ich hatte den Eindruck, dass ich auf der Stelle trete und niemals bei der Auflösung ankomme. Vor allem aber das letzte Drittel fand ich sehr gut, zeigt es doch einerseits, wie wichtig ein intaktes und stabiles Elternhaus ist und wie wichtig Freunde sind und andererseits wie sehr man sich von Dingen blenden lassen kann, wenn man das nur in irgendeiner Weise will. Das Ende ist für mein Verständnis ein wenig zu unspektakulär. Nachdem die Autorin so viel Zeit und Mühe auf sich genommen hat, die Wälder und alles, was darin passiert als bedrohlich zu beschreiben, die Spannung rund um die Figur Wolf stetig aufzubauen und mehrere falsche Fährten zu lesen, hätte ich tatsächlich ein anderes Ende erwartet. Der Stimme der Sprecherin Anna Schudt konnte ich gut zuhören. Sie liest so, dass mich die Stimme fesselt und ich mir alles gut vorstellen kann. Sie brachte auch die gefährliche Atmosphäre des Waldes gut rüber. *********************** Fazit: Insgesamt habe ich das Hörbuch recht gerne gehört. Die Geschichte konnte mich nicht vollends überzeugen, hat aber ihren Charme und ich wollte letzten Endes wissen, was mit Gloria passiert ist. Ich empfand den Strang der Gegenwart jedoch deutlich interessanter und spannender als die Geschichte in der Vergangenheit. Das Ende fällt meiner Meinung nach zu unspektakulär aus. Aus diesen Gründen vergebe ich 3 out of 5 stars (3 / 5)!