Warenkorb

Nur ein einziger Song - Nicole & Zack

Nicoles Leben war perfekt. Bis das Schicksal zuschlug und ihr alles nahm, was sie liebte. Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben.

Genau an dem Abend trifft sie auf Zack Walters - einen erfolgreichen und berühmten Rockstar. Und obwohl Nicole zunächst gar nicht weiß, wer da vor ihr steht, beginnt diese Begegnung ihr sicheres und ruhiges Leben zu verändern. Zack bringt sie zum Lachen und weckt auch noch ganz andere Gefühle in ihr. Doch dann ist Nicole gezwungen, sich dem Schmerz zu stellen, den sie so lange und so tief in sich verborgen hat. Wird sie es schaffen, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und ein neues Leben anzufangen?

Eine romantische und heiße Liebesgeschichte, bei der kein Auge trocken bleibt. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 365 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732578801
Verlag Lübbe
Originaltitel Just One Song
Dateigröße 1957 KB
Übersetzer Cecile G. Lecaux
Verkaufsrang 102
eBook
eBook
3,99
bisher 6,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 42  %
3,99
bisher 6,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 42 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
15
11
5
0
0

Machmal sollte man die Vergangenheit loslassen!
von Nanja am 07.01.2020

Autor: Stacey Lynn Seiten Anzahl: 255 Meine Lese zeit: 1 Woche Nach einem schweren Schicksal schlag beschließt Nicole endlich wieder mit dem Leben zu beginnen und das Trübsal, Trübsal sein zu lassen. Genau am Abend der Entscheidung trifft sie auf Zack Walters, einen jungen Pop Star, der gerade am Himmel aufgeht… Zwar ist ih... Autor: Stacey Lynn Seiten Anzahl: 255 Meine Lese zeit: 1 Woche Nach einem schweren Schicksal schlag beschließt Nicole endlich wieder mit dem Leben zu beginnen und das Trübsal, Trübsal sein zu lassen. Genau am Abend der Entscheidung trifft sie auf Zack Walters, einen jungen Pop Star, der gerade am Himmel aufgeht… Zwar ist ihr im ersten Augenblick schleierhaft wer da vor ihr steht, doch trotzdem Beginnt Zach langsam und schleichend ihr Leben zu verändern, nicht nur das er es schafft sie wieder zu Lachen zu bringen sondern zeigt er ihr Gefühle die sie schon lange für verschüttet gehalten hat, Aber was passiert wenn man schmerzen lange verdrängt, irgendwann muss man sie ihnen stellen… Der schreibstiel ist sehr locker und leicht und super zu lesen, man kommt gut in die Geschichte rein und es ergeben sich keine langzieher. Für mich war ein bisschen schwierig, dass vor allem in der Mitte Input in der Geschichte gefehlt hat und ich deswegen ewig nicht in die Pötte gekommen bin. Bis auf diesen Hänger ist es gut, aber jetzt nicht Überwältigend, manchmal hatte ich das Gefühl manche Themen wurden nur so breitgetreten und unnötig oft erwägt, weil einfach etwas gefehlt hat. Auch hatte ich manchmal das Gefühl das mir das Buch die Gefühle nicht glaubhaft übermitteln konnte. Nicole war einen Charakter bei dem ich mich lange gefragt habe, was zu Henker eigentlich los ist. Sie ist sehr verschlossen und von ihren Ängsten gesteuert. Auch das Thema Männer ist für sie ein einziges Minen Feld. Im Laufe der Geschichte Lernt sie mit vielen Dingen umzugehen, Angst Trauer, Schuld, und das finde ich sehr gut gelungen, die Entwicklung und ihr vorschritt im Leben. Teilweise hat mich ihre, „was wäre, wenn“ Sachen in den Wahnsinn getrieben, selbst wenn ich es sehr gut verstehen kann, aber trotzdem erweckt es in mir oft den Drang Sachen an die Wand zu Schneisen, weil es einfach nur dumm ist… Zack, war lustiger weise für mich sehr schnell greifbar und ich hatte mit seiner Person an sich keine Probleme, selbst wenn er teilweise etwas zu hartnäckig ist und vielleicht etwas zu sehr von sich überzeugt, ansonsten ist er aber vollkommen in Ordnung. Vor allem mag ich seinen Humor, der immer an dien Richtigen Stellen kommt, oder sein einfühlst vermögen, das er immer zu wissen scheint wann er etwas sagen muss, und wenn was, oder wann es zeit ist einfach mal die Klappe zu halten. Auch finde ich in diesem Fall gut, das er diese Hartnäckigkeit besitz denn sonst hätte er ja wohl nichts erreicht… Insgesamt haben mir die Charaktere sehr gut gefallen, sie wahren von vorne bis hinten Logisch durchgezogen und man konnte ihr Schicksal und ihren gewällten Lebensweg gut nachvollziehen, manchmal hat mir einfach das Gefühl gefehlt ins buch gezogen zu werden und mit zu Fibern. Auch das wirkliche Lachen hat gefehlt, natürlich konnte ich schmunzeln, aber richtig mit Leben war hier nicht drinnen. Auch konnte ich keine Tränen vergießen… Zum Schluss kann ich sagen, es ist ein wirklich leicht zu lesendes Buch, aber trotzt der sehr schwierigen Themen die es behandelt, ist für meine Geschmack zu wenig Tiefgang vorhanden. Man kann das Buch auf jedenfalls lesen, muss diese aber nicht Überstürzen.

Ein verletztes Herz
von Ascora am 07.01.2020

Der Klappentext: „Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben. Genau an dem Abend trifft sie auf Zack Walters - einen erfolgreichen und berühmten Rockstar. Und obwohl Nicole zunächst gar nicht weiß, wer da vor ihr steht, beginnt diese Begegnung ihr s... Der Klappentext: „Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben. Genau an dem Abend trifft sie auf Zack Walters - einen erfolgreichen und berühmten Rockstar. Und obwohl Nicole zunächst gar nicht weiß, wer da vor ihr steht, beginnt diese Begegnung ihr sicheres und ruhiges Leben zu verändern. Zack bringt sie zum Lachen und weckt auch noch ganz andere Gefühle in ihr. Doch dann ist Nicole gezwungen, sich dem Schmerz zu stellen, den sie so lange und so tief in sich verborgen hat. Wird sie es schaffen, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und ein neues Leben anzufangen?“ Zum Inhalt: Nicole hat den schlimmsten Verlust hinter sich und rappelt sich so langsam wieder auf, sie will wieder am Leben teilnehmen. Der beste Weg ist zusammen mit ihrer besten Freundin auszugehen und prompt trifft sie auf einen faszinierenden Mann. Zack ist es als Rockstar gewohnt überall und von jedem erkannt zu werden, da ist es für ihn sehr ungewöhnlich, aber auch erfrischend, dass Nicole zu anfangs gar nicht weiß wer er ist. Nicole ist sowie so faszinierend und er will sie näher kennen lernen. Doch traut sich Nicole diesen Schritt schon zu? Der Stil: Die Autorin Stacey Linn hat einen sehr angenehmen und flüssigen Schreibstil. Erzählt wird hauptsächlich aus der Sicht von Nicole und ab und zu auch aus der Sicht von Zack, jeweils in Ich-Form. In dieser sich langsam entwickelnden Liebesgeschichte dreht sich alles um zwei sehr sympathische und liebenswerte Charaktere, die beide einen Weg finden müssen um sich ein gemeinsames Leben aufzubauen. Durch den Rockstar Zack kommt noch der Aspekt des Music-Busisnes und des Promi-Lebens hinzu. Außerdem besteht seine Band aus einigen interessanten Typen, die jetzt schon Lust auf eine eigene Geschichte machen. Mein Fazit: Ein Roman rund um ein verletztes Herz, den Mut einen Neuanfang zu wagen und um wahre Freundschaft.

Für alle, die es gerne etwas kitschiger mögen
von einer Kundin/einem Kunden aus Rösrath am 04.01.2020

Inhalt: In „Nur ein einziger Song - Nicole & Zack“ von Stacey Lynn trifft der bekannte und erfolgreiche Musiker Zack Walters in einer Bar auf die vom schicksalsgeprägte Nicole. Sie weiß nicht wer vor ihr steht. Eigentlich ist sie sowieso nur hierher gekommen, um langsam wieder anzufangen richtig zu leben. Mit dieser Anziehung h... Inhalt: In „Nur ein einziger Song - Nicole & Zack“ von Stacey Lynn trifft der bekannte und erfolgreiche Musiker Zack Walters in einer Bar auf die vom schicksalsgeprägte Nicole. Sie weiß nicht wer vor ihr steht. Eigentlich ist sie sowieso nur hierher gekommen, um langsam wieder anzufangen richtig zu leben. Mit dieser Anziehung haben die beiden nicht gerechnet. Kann zwischen den beiden überhaupt mehr laufen? Immerhin ist er weltberühmt und mit seiner Band auf Tour und sie ist Fotografin und gerade dabei sich zurück ins Leben zu kämpfen? Und was ist, wenn sie die Vergangenheit nicht loslassen kann? Meinung: Das Cover fand ich ganz ansprechend. Es hat etwas romantisches, aber auch etwas von der Rockstarattitude. Die Farben und Schrift gefallen mir ganz gut. Übersetzt wurde das Buch von Cécile G. Lecaux. Die Geschichte wird überwiegend aus Nicoles Sicht erzählt. Nur ab und zu erfahren wir, wie es aus Zacks Sicht ist. Der Schreibstil war gut. Die Idee an sich fand ich wirklich gut. Normalerweise liebe ich Geschichten mit Musikern als Hauptprotagonisten. Bei dieser Geschichte hatte ich leider Probleme mit Zack. Es hat mir sehr gut gefallen, dass er keinen typischen Badboymusikercharakter ist. Allerdings wird er mir als zu perfekt dargestellt. Er ist nett, verständnisvoll, hilfsbereit und so weiter und so fort. Ich hätte gerne ein paar Ecken und Kanten an ihm gesehen. Immerhin ist niemand so perfekt. Gerade einige Eigenarten und Macken machen einen schließlich aus. Nicole fand ich nett und sympathisch. Grundsätzlich mochte ich sie. Ehrlich gesagt hat mir bei ihrer Vergangenheit ein bisschen die Tiefe gefehlt. So gab es nur ein oberflächiges hin und her und ankämpfen der Gefühle. Es gab ein zwei Szenen, bei denen ich den Tränen nahe war. Dadurch, dass es so oberflächig blieb und Zack so perfekt war, plätscherte die Geschichte etwas kitschig vor sich hin. Die Hintergrundgeschichte und die anderen Charaktere haben mir gefallen. Fazit: Insgesamt hat mir der erste Band der „Nur ein einziger Song“-Reihe von Stacey Lynn gefallen. Die Geschichte ist kitschig, aber leider sehr ruhig und vorhersehbar. Trotzdem bin ich gespannt auf den zweiten Band „Nur ein einziger Song - Mia & Chase“, der am 1.01.2020 auch bei be-ebooks -by Bastei Lübbe erschienen ist.