Meine Filiale

Verkehrswertermittlung von Grundstücken

Kommentar und Handbuch zur Ermittlung von Marktwerten (Verkehrswerten) und Beleihungswerten sowie zur steuerlichen Bewertung unter Berücksichtigung der ImmoWertV

Wolfgang Kleiber

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
259,00
259,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 239,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Die Verkehrswertermittlung nach Maßgabe der ImmoWertV befindet sich auch heute noch in der Orientierungsphase. Die hierzu erlassenen Richtlinien haben noch nicht die notwendigen Praxiserleichterungen gebracht, sondern im Gegenteil vielfach neue Fragen aufgeworfen und einen nicht unerheblichen Umbruchsprozess eingeleitet. Es kann vorerst auch nicht damit gerechnet werden, dass die angekündigte Immobilienwertermittlungsrichtlinie die Praxis entlasten wird.
Schwerpunkt der 9. Auflage ist daher insbesondere die über die Wertermittlungsrichtlinien hinweggegangene jüngere Entwicklung der Marktwertermittlung sowie die Erläuterungen zu den „besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmalen“ (boG). Diese haben sich unter dem Regime der Modell- und Referenzkonformität zu einem zentralen Aspekt der modernen Marktwertermittlung entwickelt.
Das Erscheinen der Neuauflage fällt zeitlich mit der überfälligen Grundsteuerreform zusammen. Es zeichnet sich bereits ab, dass den von den Gutachterausschüssen für Grundstückswerte abgeleiteten Bodenrichtwerten im Sinne des
196 des Baugesetzbuchs in Verbindung mit
10 ImmoWertV eine tragende Bedeutung zukommen wird und sich nicht ganz unbedeutende Verschiebungen in den Besteuerungsgrundlagen ergeben werden. Wie in den Vorauflagen werden auch in dieser Auflage steuerlich relevante Bewertungsfragen behandelt.
Zudem werden auch die zahlreichen boden- und mietrechtlichen Änderungen und einschlägigen Entwicklungen der Rechtsprechung berücksichtigt sowie die mit der Marktwertermittlung von umwandlungsträchtigen Einfamilienhäusern, Zweit- und Ferienwohnungen verbundenen Fragen neu in Teil V dieses Werks aufgenommen.
Die 9. Auflage gibt in bewährter Art und Weise Antworten auf alle praxisrelevanten Fragen.

Autoreninfo: Herausgegeben und bearbeitet von Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber, Ministerialrat a.D. im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS), unter Mitarbeit von Dr. Roland Fischer, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger, Bruckberg, und Ullrich Werling, Fellow der Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS) und von der HypZert GmbH zertifizierter Immobiliengutachter für finanzwirtschaftliche Zwecke, Potsdam.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Wolfgang Kleiber
Seitenzahl 3296
Erscheinungsdatum 30.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8462-1070-3
Verlag Reguvis Fachmedien
Maße (L/B/H) 25,9/18,5/8,3 cm
Gewicht 2755 g
Auflage 9. neu bearbeitete Auflage
Verkaufsrang 70354

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Umfangreiches Standardwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Hildesheim am 13.04.2011
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Grundlegende Literatur für die Verkehrwertermittlung von Grundstücken. Direkter Bezug zu den einzelnen Rechtsgrundlagen und Paragraphen. Rechenbeispiele und Schaubilder erleichtern die tägliche Arbeit mit Sonderfällen.


  • Artikelbild-0
  • Aus dem Inhalt: - Rechtsgrundlagen
    - Sachverständigenwesen
    - Gutachterausschusswesen (Wertermittlungsrecht nach BauGB)
    - Verkehrswertermittlung nach den Grundsätzen der ImmoWertV
    - Verkehrswertermittlung besonderer Immobilienarten
    - Verkehrswertermittlung im Zuge städtebaulicher Maßnahmen
    - Verkehrswertermittlung aus besonderen Anlässen
    - Verkehrswertermittlung von Rechten und Belastungen
    - Beleihungswertermittlung nach den Grundsätzen der BelWertV